Leap wie bekommt man wiede die Firewall

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap wie bekommt man wiede die Firewall gibt es 27 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leap wie bekommt man wiede die Firewall

    Suse steht für "Immer neue Abenteuer"

    Ich habe Leap 15 installiert als Server Version.

    Wenn ich unter Yast Sicherheit und Benutzer / Firewall
    gehe bekomme ich:
    Fehler │
    │ YaST hat derzeit kein Modul zum Konfigurieren der Firewall. Bitte verwenden │
    │ Sie entweder "firewall-config", um Ihre Firewall über eine │
    │ Benutzerschnittstelle zu konfigurieren, oder "firewall-cmd" für die │
    │ Befehlszeile.


    was musst ich nach installieren?

    Warum kann ich mich nicht mit SSH über Windows anmelden?
    Die Windows 10 Shell beinhaltet zwar auch ein SSH Programm mit dem es geht aber das war früher einfacher


    ps:
    Die Update habe ich alle installiert

    Für den Inhalt des Beitrages 131509 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: neptun

  • Ich bin hier mit 42.3 und Kde4.

    Suche einmal im yast nach firewall und yast.

    Da kannst Du eine Gui für die Brandmauer installieren.
    Die Gui ist standardmäßig nicht installiert.

    Für den Inhalt des Beitrages 131511 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • neptun schrieb:

    Suse steht für "Immer neue Abenteuer"

    Ich habe Leap 15 installiert als Server Version.

    Wenn ich unter Yast Sicherheit und Benutzer / Firewall
    gehe bekomme ich:
    Fehler │
    │ YaST hat derzeit kein Modul zum Konfigurieren der Firewall. Bitte verwenden │
    Sie entweder "firewall-config", um Ihre Firewall über eine │
    │ Benutzerschnittstelle zu konfigurieren, oder "firewall-cmd" für die │

    │ Befehlszeile.


    was musst ich nach installieren?

    Warum kann ich mich nicht mit SSH über Windows anmelden?
    Die Windows 10 Shell beinhaltet zwar auch ein SSH Programm mit dem es geht aber das war früher einfacher


    ps:
    Die Update habe ich alle installiert
    Wie meinen?
    Was meinst du mit "mit SSH über Windows anmelden"?
    Es geht zwar, aber war früher einfacher?
    Oder geht es gar nicht?

    Es ist völlig schnurzpiepegal, welches Programm man für eine SSH- Verbindung verwendet.
    Wenn es SSH spricht, geht es.
    Punkt.
    Spricht es kein SSH, geht es nicht.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 131513 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Unter Yast gibt es ja unter Sicherheit und Benutzer / Firewall
    aber da bekomme da ja die Fehlermeldung wie oben (ein Modul zum Konfigurieren)



    was meinst du mit
    "Da kannst Du eine Gui für die Brandmauer installieren.

    Die Gui ist standardmäßig nicht installiert."

    Für den Inhalt des Beitrages 131514 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: neptun

  • Es gibt (noch) kein YaST- Modul für die Firewall für neuere Versionen von openSUSE.
    Daher auch der Klartexthinweis.

    Es könnte helfen, künftig die Meldungen wirklich zu lesen.
    Im Gegensatz zu vielen anderen OSen sind bei Linux Fehlermeldungen (fast) immer Klartext und benennen exakt die Ursache und bieten meist sogar die Lösung gleich mit an.
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 131516 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Berichtigung schrieb:

    Es gibt (noch) kein YaST- Modul für die Firewall für neuere Versionen von openSUSE.
    Ich denke, das Ding heißt firewalld.
    Ich wechsele einmal von meinem "Leiterwagen PC" (So hat mein Freund Kalle den Cf52 bezeichnet.)
    zu einem System mit Leap 15.0.

    Für den Inhalt des Beitrages 131518 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Ich nehme alles zurück, und behaupte das Gegenteil.
    Das "Ding" heißt firewall-config - Firewall configuration application
    Es wird erst beim Anklicken der "firewall" in yast installiert.

    Ich denke, es gibt nicht viele, die des verstehen und richtig! konfigurieren können.
    Vor allem richtig!!!
    Und nicht "vons" allein.

    Für den Inhalt des Beitrages 131519 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Dem würde ich zustimmen.

    Es mag eine gute Idee sein, einfach ufw mit der GUI gufw zu verwenden.
    zypper in gufw
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 131520 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • @Berichtigung, So sieht das bei mir aus.

    Man sieht auch das Netz in dem ich bin.
    Bilder
    • Screenshot_20190404_222529.png

      84,29 kB, 1.276×760, 18 mal angesehen

    Für den Inhalt des Beitrages 131521 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux