openSUSE Leap 15.1 friert häufiger ein

Hinweis: In dem Thema openSUSE Leap 15.1 friert häufiger ein gibt es 41 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ebenso:
    was ist unter Systemeinstellungen---Hardware---Anzeige und Monitor----Compositor----Ausgabemodul eingestellt.

  • Ok, hab danach geguckt, hat aber leider immer noch nicht geklappt...

    Ebenso:
    was ist unter Systemeinstellungen---Hardware---Anzeige und Monitor----Compositor----Ausgabemodul eingestellt.

    Auf was genau muss ich das einstellen?

    Für den Inhalt des Beitrages 138187 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos

  • Hat irgendwie immer noch nicht geklappt...
    Vielleicht sollte ich mich damit einfach abfinden, es gibt ja schlimmere Probleme.
    Aber seltsam ist es schon irgendwie.

    Für den Inhalt des Beitrages 138203 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos

  • Bei mir auf einem Lenovo Thinkpad hatte ich das gleiche Problem - dies wurde damals durch deaktivieren der automatischen snapshots welche opensuse im btrfs regelmäßig erstellt (z.B nach dem booten, yast, zypper updates etc)


    vielleicht solltest du diese auch mal testweise deativieren


    siehe : https://www.simplified.guide/suse/snapper-disable-snapshots



    lg


    Christian

    Für den Inhalt des Beitrages 138205 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: externa

  • Snapshots zu deaktivieren, würde ich grundsätzlich nicht empfehlen.
    @externa
    Wenn es bei dir so war, lag es es vermutlich daran, dass du deinen Rechner von einem Read only Snapshot gestartest hast ;)


    @Kronos
    Erstelle doch mal einen neuen User (Testuser).
    Ist das Problem dann dort auch vorhanden?

    Für den Inhalt des Beitrages 138206 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Bei mir auf einem Lenovo Thinkpad hatte ich das gleiche Problem - dies wurde damals durch deaktivieren der automatischen snapshots welche opensuse im btrfs regelmäßig erstellt (z.B nach dem booten, yast, zypper updates etc)

    Das mache ich lieber nicht, wenn ich als Anfänger mir irgendwie das System zerschieße wär es schlecht wenn ich es nicht mehr herstellen könnte...
    Aber trotzdem Danke!


    @Kronos
    Erstelle doch mal einen neuen User (Testuser).
    Ist das Problem dann dort auch vorhanden?

    Hab ich probiert, ist da dann genauso. Echt seltsam das Ganze...

    Für den Inhalt des Beitrages 138209 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos

  • Nein, nur einen. Das Problem ist halt nach dem installieren des Nvidia Treibers aufgetreten.
    Aber dafür friert der PC nicht mehr ein, also ist das wirklich noch das geringste Problem, trotzdem versteh ich es halt nicht.

    Für den Inhalt des Beitrages 138215 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kronos