Paketaktualisierung nach abgeschlossenem Leap 15.1 online upgrade liefert viele Abhängigkeiten, die nicht gefunden werden (z.B. libtevent.so.0(TEVENT_0.9.37)(64bit) )

Hinweis: In dem Thema Paketaktualisierung nach abgeschlossenem Leap 15.1 online upgrade liefert viele Abhängigkeiten, die nicht gefunden werden (z.B. libtevent.so.0(TEVENT_0.9.37)(64bit) ) gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Alero: und wie sollten die Prios Deiner Erfahrung nach sinnvollerweise eingestellt sein?

    Dieses sollte jede(r) für sich entscheiden, einzig der Satz „Alle Repos inkl. Packman auf 99 zu setzen ist komplett sinnfrei“ von Alero ist „komplett sinnfrei“.

    Für den Inhalt des Beitrages 141226 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • @tomfa-ng
    Dann begründe doch bitte einmal, warum deiner Meinung nach alle Repos und auch Packman auf 99 stehen bleiben können.

  • @tomfa-ng
    Dann begründe doch bitte einmal, warum deiner Meinung nach alle Repos und auch Packman auf 99 stehen bleiben können.

    Mach ich denn mal.


    Die meisten User wollen natürlich alle Codecs abspielen können.
    Dafür ist dann ein dup auf Packman nötig und auch evtl. die Priorisierung vor den OSS Repos.


    Es gibt aber auch User, die wünschen das gar nicht und sträuben sich sogar dagegen.
    Für die ist die Priorität = OSS Repo oder sogar niedriger wünschenswert.


    Auf gut deutsch
    Es gibt keinen 0815 Weg in dieser Frage.


    Und oft hat diese Frage auch gar nicht mit den Problemen zu tun.
    So wie in diesem Fall.

  • O.T.

    Es gibt aber auch User, die wünschen das gar nicht und sträuben sich sogar dagegen.

    So wie in diesem Fall. Da bin ich mir sicher. Deshalb hat der User auch das Repo eingebunden. Sagt dir der Begriff "Vendetta" etwas? :thumbup:

  • ....
    Ich würde den dup machen.


    ...

    Ich habe zypper dup --allow-vendor-change durchgeführt und das hat dann das gewünschte Ergebnis gebracht :D
    Vielen herzlichen Dank für die guten Tipps!


    Das scheint mir eine Lücke im Online Updater Leap 15.0 ==> 15.1 gewesen zu sein; denn ich würde erwarten, daß der Updater auch die Repos mit umstellt. Denn wie soll sich die Installation danach sonst aktuell halten? Und was ich mit Euch Experten durchprobiert habe ist ja für einen normalen Anwender nicht ersichtlich.
    Daher frage ich mich, ob und wenn ja wie ich dafür einen Fehler Report schreiben sollte?

  • Das scheint mir eine Lücke im Online Updater Leap 15.0 ==> 15.1 gewesen zu sein; denn ich würde erwarten, daß der Updater auch die Repos mit umstellt. Denn wie soll sich die Installation danach sonst aktuell halten? Und was ich mit Euch Experten durchprobiert habe ist ja für einen normalen Anwender nicht ersichtlich.
    Daher frage ich mich, ob und wenn ja wie ich dafür einen Fehler Report schreiben sollte?

    Ne, die Repos musst du selber umstellen,
    Das steht auch so im Wiki.
    Daher kein Bugreport.

  • Und was ich mit Euch Experten durchprobiert habe ist ja für einen normalen Anwender nicht ersichtlich.

    Bei Linux gibt es keinen normalen Anwender.


    Ich gebe aber zu, dass die Websuche nach dem Distributionsupgrade mehr User-Input benötigt als bei bspw. ein Upgrade bei Ubuntu. Ich vermute aber, dass sich da in Zukunft was tut. Ich habe mal vor Monaten auf Reddit gelesen, dass mit 15.2 Grundlagen gelegt werden sollen, das Distributionsupgrade einfacher zu gestalten.

    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141284 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • @Alero Probiere doch mal einfach selbst aus, das Packman Repo auf die GLEICHE Prio, wie die offiziellen Update - Repos zu stellen.


    Dann machst du ein zypper dup --from <packman>.
    Beobachte dann, wenn du gemütlich deine zypper ups machst, ob sich etwas ändert.
    Wirst sehen, deine Theorie ist nicht haltbar.


    Wir reden hier von Leap* - nicht von Tumbleweed.


    Es wäre schön, wenn alle Moderatoren hier einen guten Plan von zypper hätten, wenn sie dabei helfen möchten.
    Dass man Anfängern das Vorgehen mit der Priorisierung an's Herz legt, hat schlicht den Grund, bei ihnen Fehler möglichst auszuschliessen.
    Es ist kein Gesetz. man zypper rules!
    Es gibt tatsächlich Leute, die damit souverän umgehen können.
    Es sind eben niemals alle gleich.

    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 141344 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung