Update auf Leap 15.3 : Falscher Digest

Hinweis: In dem Thema Update auf Leap 15.3 : Falscher Digest gibt es 20 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Schön das jetzt funktioniert.

    Wie ist das mit dem USB-Stick?

    Hast Du nach dem Booten von dem USB-Stick diesen auch geprüft, Stichwort "Installation Medium prüfen"?

    Das zwar nicht, aber ich hatte das ISO Image auch auf eine DVD gebrannt. Gleiches Problem vom booten von DVD.
    Für mich sieht es mittlerweile so aus als wäre mit dem 4,4 GB Offline Image was da zum Download angeboten wird etwas nicht in Ordnung.


    Wie schon oben gesagt. Das ISO Image selbst ist geprüft. Die Prüfsumme stimmt.

    Für den Inhalt des Beitrages 291875 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Dachstein

  • Wie ThomasS schon schrieb, Neuinstallation wählen, Partitionen beibehalten /swap und / neu formatieren und /home beibehalten und mounten.

    So hatte ich bisher keine Probleme.

    Anwender von SUSE ... :smilie_pc_011:

    Für den Inhalt des Beitrages 291905 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kris-Kelvin

  • Ich habe schon bewusst die Updateinstallation ausgewählt und nicht die Neuinstallation. Erstens möchte ich nicht alle Pakete die ich brauche erneut raussuchen und auswählen,

    zweitens befindet sich auf meinem System eine Installation der Oracle 12c Datenbank die ich damals unter Leap 42.1 mühevoll ans Laufen gebracht habe. Ich habe daher keine Lust alles

    neu zu konfigurieren.


    Ich dachte eigentlich dass hier auch mal die Admins rein schauen und gegebenenfalls Probleme mit dem Iso Image an die Entwickler weitergeben ?
    Das Offline Image openSUSE-Leap-42.3-DVD-x86_64.iso hat definitiv ein Problem mit einer falschen Prüfsumme (falscher Digest).
    Aber wie dem auch sei : Mit dem Netzwerk-ISO Image openSUSE-Leap-15.3-NET-x86_64-Current.iso hat die Updateinstallation ja problemlos geklappt.

    Für den Inhalt des Beitrages 291965 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Dachstein

  • Ich dachte eigentlich dass hier auch mal die Admins rein schauen und gegebenenfalls Probleme mit dem Iso Image an die Entwickler weitergeben ?


    Welche Admins?


    Das hier ist ein privates Forum, welches mit opensuse.org nichts zu tun hat.

    Dieses Forum hat als Thema openSUSE.

    Das ist kein offizielles Supportforum von openSUSE.


    Die Forenadmins schauen hier schon rein.

    Die Entwickler von openSUSE sicher eher selten. ;-)


    openSUSE hat aber auch ein eigenes Forum.

  • Welche Admins?


    Das hier ist ein privates Forum, welches mit opensuse.org nichts zu tun hat.

    Dieses Forum hat als Thema openSUSE.

    Das ist kein offizielles Supportforum von openSUSE.

    Ahh, das ist mir entgangen ...

    Für den Inhalt des Beitrages 291969 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Dachstein

  • Hallo,


    das im ursprünglichen Beitrag genannte Problem (falscher Digest und der Ablauf wie beschrieben) habe ich auch mit einer DVD, die im Rahmen eines Abos geliefert bekommen habe. Ich möchte noch ergänzen, wenn man den Fehler ignoriert geht es weiter aber nachdem sieben Pakete installiert sind kommt die Meldung "site-config ist beschädigt". in den Details steht, dass die Datei nicht vorhanden ist. An der Stelle hilft nur noch Abbrechen. Anscheinend ist die DVD nicht korrekt und wie ich aus den Kommentaren hier entnehme nützt es auch nichts ein ISO Image (offenbar mit dem gleichen Inhalt) zu verwenden.

    Bzgl. #9: wo finde ich dieses Netzwerk Image? bzw. allgemeiner gefragt: gibt es eine überarbeitete DVD oder ISO Image?

    Ich möchte einen Upgrade Leap 15.2 auf 15.3 machen, keine Neuinstallation.


    Gruß, Erich

    Für den Inhalt des Beitrages 292325 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: erich_s

  • Mit dem Netzwerk Image hat der Upgrade von openSUSE Leap 15.2 auf openSUSE Leap 15.3 funktioniert. Danke für die Tipps und Hinweise.

    Für den Inhalt des Beitrages 292335 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: erich_s