[Gelöst] MP3 Decoder Bug

Hinweis: In dem Thema [Gelöst] MP3 Decoder Bug gibt es 4 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo,


    beim abspielen von MP3-Dateien die mit einer Bitrate von 160 codiert sind treten über Amarok 2.4.3 "blubbernde" Nebengeräusche auf. Bei Amarok 1.4.10, Kaffeine 1.2.2 und VLC 1.1.12 werden alle MP3 sauber decodiert. Ist das ein Problem von Amarok 2.4.3 oder liegt der Bug in einer MP3-Bibliothek? Wie kann ich herausfinden welche MP3-Decoder die verschiedenen Player verwenden?


    Mein System:

    Code
    openSUSE 12.1 (x86_64)
    Linux 3.1.0-1.2-desktop #1 SMP PREEMPT Thu Nov 3 14:45:45 UTC 2011 (187dde0) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux
    KDE 4.7.2 (4.7.2) "release 5"


    Gruss
    cai79

    Einmal editiert, zuletzt von cai79 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 37569 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: cai79

  • Amarok verwendet direkt phonon zur Soundausgabe. Überprüfe doch mal welche Phonon backends bei Dir installiert sind und welches davon aktiv ist (das welches in der Audiokonfiguration an erster Stelle steht).
    Zur weiteren Eingrenzung des Problems wären die Ausgaben von

    Code
    zypper se -si phonon
    zypper se -si xine
    zypper se -si gstreamer
    zypper se -si mad


    hilfreich.
    Ausserdem müsste man wissen, ob auf Deinem System PulseAudio oder Alsa aktiviert ist.

  • Hallo Trekkie00,


    PulseAudio is deaktiviert, dann ist doch automatisch ALSA aktiv?
    Phonon-Backend ist GStreamer, (Xine ist auch installiert).


    zypper se -si phonon

    Code
    S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    --+-------------------------------+-------+-------------+--------+-----------------------
    i | libphonon4 | Paket | 4.5.0-9.1.2 | x86_64 | openSUSE-12.1-Oss
    i | libphonon4 | Paket | 4.5.0-9.1.2 | x86_64 | openSUSE-12.1-12.1-1.4
    i | phonon-backend-gstreamer-0_10 | Paket | 4.5.1-5.1.2 | x86_64 | openSUSE-12.1-Oss
    i | phonon-backend-gstreamer-0_10 | Paket | 4.5.1-5.1.2 | x86_64 | openSUSE-12.1-12.1-1.4
    i | phonon-backend-xine | Paket | 4.4.4-8.1.2 | x86_64 | openSUSE-12.1-Oss


    zypper se -si xine


    zypper se -si gstreamer


    zypper se -si mad

    Code
    S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    --+---------+-------+-------------+--------+-------------------
    i | libmad0 | Paket | 0.15.1b-2.5 | x86_64 | Packman Repository


    Müssten dann nicht beide Amarok Versionen das gleiche Phonon-Backend verwenden?


    Gruss
    cai79

    Für den Inhalt des Beitrages 37575 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: cai79

  • Da Du sowieso PulseAudio deaktiviert hast, würde ich Dir empfehlen xine als phonon backend zu verwenden (in diesem Fall kannst Du phonon-backend-gstreamer löschen).


    Falls Du doch weiterhin gstreamer als phonon backend nutzen möchtest, schau Dir mal meine Ausgabe von

    Code
    zypper se -si gstreamer


    an und ergänze die fehleneden Pakete (dies sind nur die plugins).


    Zu Deinem Einwand, dass beide amarok Versionen das selbe backend nutzen:
    Das ist so, es ist aber nicht gesagt, dass auch in beiden Versionen von amarok identische Inkompatibilitäten vorhanden sind.


    Auf meinem Rechner läuft KDE mit phonon-backend-xine ohne Probleme (auch bei amarok).

  • Ich hab jetzt auf Xine umgestellt, damit ist der Fehler weg.
    Wahrscheinlich hat GStreamer noch einen Bug.


    Danke Trekkie00!


    Gruss
    cai79

    Für den Inhalt des Beitrages 37578 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: cai79