System friert während dem Bootvorgang ein. [ gelöst ]

Hinweis: In dem Thema System friert während dem Bootvorgang ein. [ gelöst ] gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo,
    nach der Installation von openSUSE 12.2 ( KDE ) habe ich Probleme beim Start des OS'. Der Startvorgang bricht kurz vor Abschluss, wenn der KDE Desktop bereits zu sehen ist, ab. Ich vermute es liegt an den Treibern für meine Grafikkarten.


    Mein System sieht wie folgt aus: Intel i7 2600K, Geforce 580GTX, 1 SDD, 2HDDs, 16 GB RAM, Creative SB Titanium, onboard LAN - USB3.0 - Sound ( deaktiviert ).


    Wenn ich mich nicht irgendwie verlesen habe kann ich die nvidia Treiber aus Lizenzgründen erst nach der Installation herunterladen und installieren. Schön. Aber wie? 8)


    Bin für jeden Ratschlag dankbar.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von henso () aus folgendem Grund: Gelöst

    Für den Inhalt des Beitrages 49297 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: henso

  • Problem gelöst.


    Es lag, wie ich bereits vermutet hatte, an meiner Grafikkarte, bzw. dem vorinstallierten nouveau Treiber. Offenbar funktioniert er nicht so recht bei meiner GTX 580, wie man sich das von einem Treiber wünscht.
    Stattdessen habe ich dann einen proprietären Treiber genutzt und bin dabei wie folgt vorgegangen.


    1. openSUSE im wiederherstellungs-modus hochgefahren und direkt nach dem start "CTRL" + "ALT" + "F1" gedrückt und mich als root angemeldet:

    Code
    wurstautomat@linux-ovi3:~> sudo su


    2. Anschließend habe ich eine neue Paketquelle hinzugefügt:

    Code
    wurstautomat@linux-ovi3:~> zypper ar -f ftp://download.nvidia.com/opensuse/12.2/ nvidia


    3. Danach den neuen Treiber installiert:

    Code
    wurstautomat@linux-ovi3:~> zypper install x11-video-nvidiaG02


    4. Zum Schluss einen Neustart durchgeführt:

    Code
    wurstautomat@linux-ovi3:~> reboot


    5. Gefreut :-)



    Eine übersichtlichere Hilfe habe ich hier gefunden: Klick !!!


    Gruß

    Für den Inhalt des Beitrages 49303 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: henso

  • Markiere den Thread dann bitte noch als gelöst, indem Du den Titel des ersten Posts bearbeitest und [gelöst] vornedran setzt.


    Edit : Glückwunsch, dass Du das Problem durch Eigeninitiative lösen konntest und Danke, dass Du die Lösung noch gepostet hast. Die wird sicher dem einen oder anderen User weiterhelfen.