KDE Fenster auf zweiten Monitor maximieren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema KDE Fenster auf zweiten Monitor maximieren gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • KDE Fenster auf zweiten Monitor maximieren

    Hallo,

    ich möchte gerne ein Fenster per Kontextmenü in der Taskleiste auf einen anderen Monitor verschieben/maximieren.
    Momentan bekomme ich beim Rechts-Klick auf den Fenster-Eintrag in der Taskleiste nur die Möglichkeit das Fenster auf eine 2. Arbeitsfläche zu verschieben. Kann ich da einen Eintag für Monitore hinzufügen. Oder gibt es einen anderen einfachen Trick.
    Per Maus verschieben ist keine Option, da das Fenster auf einem dunkeln Monitor angezeigt wird.

    Für den Inhalt des Beitrages 119998 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wacken

  • Ich bin mir nicht Sicher ob das gemeint ist, aber Vieleicht :)

    Auf dem Fenster gibt es Zwei Icons (Links?) auf der Titelzeile, wenn Du auf die Erste mit der Linken Maustaste Klickst, erscheint "Verschieben auf Bildschirm".
    Das funktioniert aber nur, direkt auf dem Fenster d.h. das Symbol mußt du auch sehen.

    Gerade habe Ich ein wenig in den Systemeinstellungen gesucht und ggf, zur folgenden Lösung gekommen.

    Systemeinstellungen/Kurzbefehle/GlobaleKurzbefehle/KWin/AufNächstenBildschirmVerschieben einen Shortcut definiert und mit diesem springt das Aktivierte Fenster auf den nächsten Bildschirm.

    Vieleicht hilft das

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DariusBrewka ()

    Für den Inhalt des Beitrages 119999 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: DariusBrewka

  • wacken schrieb:

    Per Maus verschieben ist keine Option, da das Fenster auf einem dunkeln Monitor angezeigt wird.
    D.h. der ist nicht eingeschaltet? Oder was?
    Bitte um Aufklärung :)

    Eine Arbeitsfläche kann sich auf zwei oder mehrere Monitore erstrecken. Hast du z.B. zwei Monitore mit 1920x1080 nebeneinander stehen, hast du eine Arbeitsfläche von 3840x1080. Stehen sie übereinander ist die Arbeitsfläche 1920x2160 groß.
    Du kannst natürlich auch 2 (Standard) oder mehr virtuelle Arbeitsflächen haben. Aber für jede einzelne gilt das zuvor geschriebene.

    Das was DariusBrewka schreibt und du auch schon herausgefunden hast, bezieht sich aber eben nur auf diese virtuellen Arbeitsflächen, nicht auf Monitore.
    Da wird man nichts machen können...

    Für den Inhalt des Beitrages 120013 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • DariusBrewka schrieb:

    Ich bin mir nicht Sicher ob das gemeint ist, aber Vieleicht :)

    Auf dem Fenster gibt es Zwei Icons (Links?) auf der Titelzeile, wenn Du auf die Erste mit der Linken Maustaste Klickst, erscheint "Verschieben auf Bildschirm".
    Das funktioniert aber nur, direkt auf dem Fenster d.h. das Symbol mußt du auch sehen.
    Genau die Funktion möchte ich haben, jedoch nicht so auswählbar, sondern im Taskleistenmenü.


    DariusBrewka schrieb:

    Systemeinstellungen/Kurzbefehle/GlobaleKurzbefehle/KWin/AufNächstenBildschirmVerschieben einen Shortcut definiert und mit diesem springt das Aktivierte Fenster auf den nächsten Bildschirm.

    Vieleicht hilft das
    Dies macht leider nicht das was ich möchte. Es wird das Fenster zwar auf den anderen Bildschirm verschoben, jedoch nicht maximiert. Hinzu kommt, dass ich hierfür Zugriff auf die Tastatur brauche, dies ist auch nicht möglich. (Dunkler Bildschirm ist ein Laptopbildschirm, den ich zugeklappt habe). Ein Workaround mit einen Shortcut auf eine Maustaste wäre denke ich technisch möglich, würde mich aber eine Maustaste "kosten".


    ThomasS schrieb:

    Das was DariusBrewka schreibt und du auch schon herausgefunden hast, bezieht sich aber eben nur auf diese virtuellen Arbeitsflächen, nicht auf Monitore.
    Da wird man nichts machen können...
    Nein das was DariusBrewka geschrieben hat bezieht sich nicht auf die Arbeitsflächen, sondern auf die Monitore. Genau so wie ich das möchte, nur eben nicht per Maus vom anderen Bildschirm bedienbar.

    Für den Inhalt des Beitrages 120016 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wacken

  • DariusBrewka schrieb:

    Auf dem Fenster gibt es Zwei Icons (Links?) auf der Titelzeile, wenn Du auf die Erste mit der Linken Maustaste Klickst, erscheint "Verschieben auf Bildschirm".
    Dann müsstet ihr mich jetzt mal erleuchten.

    Bei mir steht da nur "Verschieben auf Arbeitsfläche".

    Bitte verrate mit doch, was du mit dem Fenster, das auf dem dunklen Monitor angezeigt wird, meinst.

    Für den Inhalt des Beitrages 120018 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • ThomasS schrieb:

    Dann müsstet ihr mich jetzt mal erleuchten.

    Bei mir steht da nur "Verschieben auf Arbeitsfläche".
    bei mir steht:

    Quellcode

    1. Auf dem Fenster gibt es Zwei Icons (Links?) auf der Titelzeile, wenn Du
    2. auf die Erste mit der Linken Maustaste Klickst, erscheint "Verschieben
    3. auf Bildschirm".
    4. Das funktioniert aber nur, direkt auf dem Fenster d.h. das Symbol mußt du auch sehen.
    , d.h. direkt auf der Fenstertitle Zeile UND nicht auf der Fensterleiste in der Kontrolleiste.

    Für den Inhalt des Beitrages 120022 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: DariusBrewka

  • Ich habe zum Beispiel ein Firefox-Fenster offen. Diese befindet sich auf dem Laptopbildschirm maximal skaliert. Dort kann ich oben in der Titelleisten, sofern diese eingeblendet ist, im Kontextmenü unter anderem zwischen den Punkten verschieben auf Bildschirm und verschieben auf Arbeitsfläche auswählen.

    In meiner Arbeitsfläche habe ich 2 Kontrollleisten, für jeden Bildschirm eine. Dort möchte ich also im Kontextmenü des Beispiel-Firefox-Fenster Eintrags "verschieben auf Bildschirm" auswählen können. In dem Kontextmenü ist aber nur ein Eintrag für "verschieben auf Arbeitsfläche" vorhanden. Somit habe ich keine Chance das Fenster auf den aktiven Zusatzmonitor zu verschieben ohne den Laptop aufklappen zu müssen.
    KDE bietet aber so viele Individualisierungsmöglichkeiten, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es nicht möglich den gewünschten Eintrag im Kontrollleistenkontextmenü hinzuzufügen.

    Für den Inhalt des Beitrages 120026 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wacken

  • DariusBrewka schrieb:

    , d.h. direkt auf der Fenstertitle Zeile UND nicht auf der Fensterleiste in der Kontrolleiste.
    Ja ok, das hatte ich soweit auch so verstanden. Und eben in der Fenstertitelleiste steht bei mir nichts von "Verschieben auf Bildschirm" nur " Verschieben auf Arbeitsfläche".
    Oder ist das nur bei zwei (oder mehr) Bildschirmen verfügbar?
    Kann ich jetzt leider nicht nachvollziehen.

    Für den Inhalt des Beitrages 120027 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Ok, Wacken, anscheinend ist diese Option nur im Mehr-Monitor-Betrieb verfügbar.
    Da kann ich jetzt leider nicht helfen, aber wenigstens habe ich dein Problem verstanden.
    Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich mir das mal ansehen. Seit ein paar Tagen habe ich auch zwei Monitore am PC!

    Für den Inhalt des Beitrages 120029 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS