Leap15 Breitbandverbindung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap15 Breitbandverbindung gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Leap15 Breitbandverbindung

    Hallo,
    hab mir heute Leap15 installiert. Mein USB Breitbandstick wurde dabei nicht erkannt (bei Mint18 funktionierte das problemlos). Also wollte ich die Verbindung mittels der Systemeinstellungen einrichten. Das ging alls gut bis zum letzten Klick (fertig stellen). Da wurde das Programm "unerwartet beendet". Das Spielchen kann man x mal wiederholen. Der Stick läuft unter Mint17 und Mint18 einwandfrei, deshalb denke ich, es liegt am Konfigurationsprogramm von leap15. Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Kann man die Konfiguration auch über die Konsole machen? Wenn ja, wie???
    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

    Tschüß
    Aster

    Für den Inhalt des Beitrages 121517 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Aster

  • Für den Inhalt des Beitrages 121529 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Hallo,
    ich weiß nicht, ob das was bringt und ob Du das richtige USB-Modem meinst. Das hier ist ein LTE-USB-Modem von Huwei E3276.

    Tschüß
    Aster

    Für den Inhalt des Beitrages 121537 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Aster

  • Aster schrieb:

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob das was bringt und ob Du das richtige USB-Modem meinst. Das hier ist ein LTE-USB-Modem von Huwei E3276.

    Tschüß
    Aster
    Nicht was drauf steht ist wichtig, sondern was verbaut ist.....

    Stick abziehen, Konsole als root (su -) öffnen und dort:

    Quellcode

    1. journalctl -f
    Stick anstöpseln und alle neu hinzukommenden Einträge hier in Code-Tags (siehe meine Signatur) posten.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 121538 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo,
    hab ich gemacht, ist dann aber schon etwas länger :-))

    Die Nachricht wird nicht versendet, da zu lang (über 10.000 Zeichen).

    Hab es mal als Anhang gemacht.

    Tschüß
    Aster
    Dateien

    Für den Inhalt des Beitrages 121555 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Aster

  • Hallo,
    das Gewünschte anbei:

    compu@linux-yk6f:~> zypper se -si usb_modeswitch
    Fehler beim Download (curl) für 'http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.0/repo/non-oss/repodata/repomd.xml':
    Fehlercode: 'Connection failed'
    Fehlermeldung: 'Could not resolve host: download.opensuse.org'


    Abbrechen, wiederholen, ignorieren? [a/w/i/...? zeigt alle Optionen] (a):


    Repository 'openSUSE-Leap-15.0-Non-Oss' ist veraltet. Sie können 'zypper refresh' als root ausführen, um es zu aktualisieren.
    Fehler beim Download (curl) für 'http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.0/repo/oss/repodata/repomd.xml':
    Fehlercode: 'Connection failed'
    Fehlermeldung: 'Could not resolve host: download.opensuse.org'

    Die Aktualisierung mittels root hätte ich ja gern gemacht, allerdings geht das schlecht ohne Internetverbindung :=))

    Tschüß
    Aster

    Für den Inhalt des Beitrages 121564 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Aster

  • Ja ganz vergessen, kein Netz.....

    Aber nichts desto Trotz solltest du für Konsolenausgaben Code-Tags benutzen, ist einfach lesbarer.

    Poste:

    Quellcode

    1. rpm -qa usb_mode*
    Das ist ein Code-Tag ⇧


    Kannst du auch benutzen ⇩
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 121565 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland