VMware-Player Installation unter OpenSuSe 42.3 Leap

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema VMware-Player Installation unter OpenSuSe 42.3 Leap gibt es 8 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • VMware-Player Installation unter OpenSuSe 42.3 Leap

    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne auf meinem 42.3 Leap Laptop den vmware(workstation)player installieren.
    Normalerweise nutze ich VirtualBox, in diesem Fall bin ich aber auf vmware angewiesen, da ich damit vorkonfigurierte VMs mit Diagnosesoftware fürs Auto abspielen möchte.
    Nächstes Jahr mache ich eine größere Auslandstour, und da soll eigentlich nur das Linux Laptop mit.

    Zu diesem Thema wurde ja schon was geschrieben, ich komme da aber nicht weiter, der Beitrag ist auch noch für 12.3.

    [Gelöst] VMware-Player Installation unter OpenSuSe 12.3

    Würde mich sehr über jegliche Unterstützung freuen.

    Für den Inhalt des Beitrages 123374 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Omegator

  • Omegator schrieb:

    Zu diesem Thema wurde ja schon was geschrieben, ich komme da aber nicht weiter, der Beitrag ist auch noch für 12.3.
    Wo kommst du nicht weiter?
    Konsolenausgaben?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 123378 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Hallo Sauerland,

    das Thema mußte jetzt aus Zeitgründen erstmal eine Woche ruhen.
    Habe gestern Abend noch weitergesucht. Laut einer anderen Seite läuft der Vmware-Player 14 unter 42.3 ohne Anpassungen.
    Die Installation hat dann auch auf Anhieb geklappt, der Player startet, und ich kann auch eine vorhandene VM auswählen.
    Wenn ich diese starte, schließt der Player und es passiert gar nichts.

    Habe mir noch KVM angeschaut, das wurde hier ja sehr gelobt, aber sehe ich das richtig, daß die VM erst gewandelt werden muß?
    Ich bin ja nicht auf VMware festgelegt, wenn es eine andere Lösung gibt, umso besser.

    Für den Inhalt des Beitrages 123629 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Omegator

  • Omegator schrieb:

    Wenn ich diese starte, schließt der Player und es passiert gar nichts.
    Konsole benutzen?
    Image defekt oder für andere Version????
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 123631 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Wenn ich per Konsole starte bekomme ich die folgende Ausgabe:

    Quellcode

    1. linux-bdw5:~ # vmplayer
    2. [AppLoader] Use shipped PC/SC Lite smart card framework.
    3. An up-to-date "pcsc-lite-libs" or "libpcsclite1" package from your system is preferred.
    4. [AppLoader] Use shipped PC/SC Lite smart card framework.
    5. An up-to-date "pcsc-lite-libs" or "libpcsclite1" package from your system is preferred.
    6. I/O warning : failed to load external entity "/etc/vmware/hostd/proxy.xml"



    Das Image muß zumindest mit allen neueren VMware Versionen (also neuer als mit der erstellten Version) funktionieren.

    Für den Inhalt des Beitrages 123701 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Omegator

  • Bitte die Ausgaben in Code- Tags posten. Der macht Button </>
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 123704 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Omegator schrieb:

    Normalerweise nutze ich VirtualBox, in diesem Fall bin ich aber auf vmware angewiesen, da ich damit vorkonfigurierte VMs mit Diagnosesoftware fürs Auto abspielen möchte.
    Gibt es da irgendwo Download Links?
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 123716 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Problem gelöst, der Network Manager lief nicht, damit auch nicht die beiden vmnet Verbindungen.
    Danach konnte ich die Vms von den vorhandenen Images problemlos starten.
    Der vmware-player 14 läuft demnach ohne Anpassungen auf Suse 42.3.

    @Berichtigung
    Ja, mache ich in Zukunft so, Danke für den Hinweis!

    @Sauerland
    Meinst du für die Diagnose? Für welche Marke denn?
    Ich habe je ein VXDIAG für Ford und Opel, gibt es auch noch für andere Marken.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Omegator ()

    Für den Inhalt des Beitrages 123754 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Omegator

  • Bitte als gelöst markieren (-:
    Doppelklick auf das kleine, unscheinbare Kästchen neben deiner Themenüberschrift.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 123755 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun