Kompendium ... "poste mal"

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Kompendium ... "poste mal" gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Kompendium ... "poste mal"

    N'Abend,

    Habe neulich mein Home- Verzeichnis geschrottet. Alle Daten hatte ich gesichert, nicht aber meine 827 Bookmarks im FF.

    Eins davon war für ein kleines Kompendium, welches einmal ein mifühlender Administrator (oder ein kompetenter User) für Anfänger im Panikzustand erstellt hat. Mit lauter Kapiteln, die sich damit befassen, was man machen muss, wenn ein hilfsbereites Forumsmitglied schreibt:

    "Poste mal....."
    "Mach mal einen Screenshot"
    "Gib mal in der bash ein"..

    Oder was man tun muss, wenn es mal gar keine graphische Oberfläche oder Netzwerkverbindung mehr gibt.

    Hat da jemand von Euch eine Ahnung, was ich meinen könnte und wo ich das wieder finden kann?

    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 130753 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Hallo Gisela

    giff schrieb:

    Alle Daten hatte ich gesichert,
    Firefox legt automatisch "bookmarkbackups" an unter:
    /home/*******/.mozilla/firefox/*******.default/bookmarkbackups/
    Schau mal in deiner Sicherung.

    PS:
    Ordner mit einem (Punkt) vor dem Ordernamen sind versteckte Ordner.
    Ansonsten in Dolphin unter "Ansicht" "Versteckte Dateien" markieren und nach dem Ordner ".mozilla" in deiner Sicherung schauen, falls du versteckte Ordner mitgesichert hast.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 130754 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Hallo,

    Ich hatte einen Denkfehler gemacht und nur alle Verzeichnisse gesichert. Nicht aber die versteckten Verzeichnisse. Jetzt bin ich klüger und habe das gesamte /home/ auf externer Platte. Ich hatte beim ersten Versuch, die 15.0 zu installieren vermeintlich die Home- Partition als "nicht Formatieren!" gekennzeichnet, aber ich konnte mich da offensichtlich nicht durchsetzen... :whistling: War fast alles reparabel, aber dieses Kompendium war schon super!

    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 130755 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Schade...
    Schuss ins Blaue:
    startseite
    Bluelupo's Wiki
    Linux-Praxisbuch – Wikibooks, Sammlung freier Lehr-, Sach- und Fachbücher
    Falls du weitere Links möchtest, einfach Bescheid geben.
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 130756 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Danke schon mal. Drei neue Bookmarks, unter denen ich mit Sicherheit sehr viel Anregendes und Erhellendes finden werde. :) Das Verlorengegangene war eben soo schön für absolute Newbies, die nicht mehr wissen, wo links und rechts ist und die da sehr behutsam an die Hand genommen worden waren. ;)

    Gute Nacht! G.

    Für den Inhalt des Beitrages 130757 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Für deinen aktuellen Fall habe ich keinen Tipp. Ich bin inzwischen froh, dass ich mir bei Mozilla ein Konto gegönnt habe. Wenn ich einen Rechner neu einrichte, brauche ich nur meine Zugangsdaten und in wenigen Minuten ist soweit alles gesynct. Spezielle Einstellungen wie z. B. von NoScript die gehen verloren. Naja.

    :whistling: 827 Lesezeichen? Wie organisierst du die? Wie findest du dich da zurecht? / :whistling:

    Grüße

    unpluged

    Für den Inhalt des Beitrages 130774 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: unpluged

  • Mahlzeit, unpluged,

    Konto bei Mozilla? Klingt gut. Muss ich mich mal mit beschäftigen, wenn ich jetzt in meinem Rechner alles zu meiner Zufriedenheit zum Laufen gekriegt habe. (Merke: Der Drucker fehlt noch! :/ ) Und was die 827 Lesezeichen betrifft <hüstel> : Das waren vielleicht ein paar weniger. Ich habe die halt immer per drag und drop halbwegs thematisch zurechtgeschoben und das war schon recht hilfreich, jederzeit auf jede interessante Seite zurückgreifen zu können, die mir mal untergekommen war. Das Gute an dem Datenverlust: Es sind auch mindestens 30 Bookmarks über den Jordan gegangen, die ohnehin nur noch ein "404" als Antwort gegeben hatten und ich immer zu faul zum Löschen war... ;)

    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 130777 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • unpluged schrieb:

    Für deinen aktuellen Fall habe ich keinen Tipp. Ich bin inzwischen froh, dass ich mir bei Mozilla ein Konto gegönnt habe. Wenn ich einen Rechner neu einrichte, brauche ich nur meine Zugangsdaten und in wenigen Minuten ist soweit alles gesynct. Spezielle Einstellungen wie z. B. von NoScript die gehen verloren. Naja.
    Ich mache einfach Backups, dann liegen alle Daten auf meinem! Server.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 130781 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Sauerland schrieb:

    Ich mache einfach Backups, dann liegen alle Daten auf meinem! Server.
    Backup hat sie ja auch gemacht, nur leider die versteckelten Verzeichnisse (und Dateien?) nicht. Siehe Post #3



    Berichtigung schrieb:

    Und ich nehme Mozilla Sync, weil ......
    Und genau das meinte unpluged im Post #6


    @giff, ich mache beides. Backups mit versteckelten Verzeichnissen und Dateien. Und Firefox Sync - sei es du setzt deinen Rechner neu auf, oder du hast mehrere PCs in deinem Dunstkreis. Alle Feuerfüchse hätten nach dem Synchronisieren die selben Bookmarks (und noch weitere Dinge).

    Für den Inhalt des Beitrages 130805 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS