Immer Rufzeichen am WLAN Symbol

Hinweis: In dem Thema Immer Rufzeichen am WLAN Symbol gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,
    seit einigen Tagen habe an dem WLAN -Symbol des Networkmanagers immer ein Rufzeichen.
    Das kenne ich nur wenn er glaubt keinen Internetzugriff zu haben.
    Aber es funktioniert alles.


    Warum habe ich das das Rufzeichen.


    Irgendwo war doch eine Internetadresse hinterlegt mit der der Networkmanager ab und zu testet ob er Internetzugriff hat.
    Aber ich komme nicht mehr drauf wo. Auch Tante Google lässt mich da gerade im Stich.


    Ulli

    Für den Inhalt des Beitrages 137835 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: beeblebrox

  • Hallo Ulli

    Irgendwo war doch eine Internetadresse hinterlegt mit der der Networkmanager ab und zu testet ob er Internetzugriff hat.
    Aber ich komme nicht mehr drauf wo. Auch Tante Google lässt mich da gerade im Stich.

    Code
    cat /etc/NetworkManager/NetworkManager.conf

    Ich kann dir an dieser Stelle nicht sagen, warum es so ist.
    Aber das gelbe Ausrufezeichen bedeutet, dass die Verdindung da ist, jedoch nur mit geringerer Leistung.
    Ist bei mir auch so und auch in anderen Foren wird gerade darüber berichtet.
    Habe dann mal die WLAN-Performance getestet und egal ob mit oder ohne Ausrufezeichen - alles in Ordnung.
    Auch nach einer Neueinrichtung des WLAN, kommt das Ausrufezeichen ab und zu erneut.
    Ich würde es einfach nicht beachten, wenn alles ok ist.

    Einmal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 137838 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Habe jetzt mal den connectivity-check ausgeschaltet mit interval = 0
    Jetzt sieht es wieder normal aus - das Ausrufezeichen ist weg (nach Neustart).
    Denmach hat es also damit zu tun.

    Code
    cat /etc/NetworkManager/NetworkManager.conf
    [main]
    plugins=keyfile
    [connectivity]
    interval = 0

    Ohne die Angabe "interval" wird automatisch alle 300 Sekunden ein check durchgeführt.
    Ich denke aber mal, dass es die Tage behoben wird.

    Für den Inhalt des Beitrages 137851 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Erst mal danke,
    ich hatte schon Angst das meine Fritz!Box im 5Ghz Bereich ein Problem hat (hatte sie im Sommer als das
    so sauheiß war nämlich mal).
    Auf 2.4 ist das Rufzeichen nämlich nicht da.


    Bei mir ist das Rufzeichen übrigens nicht gelb sondern weiß (keine Ahnung ob das einen Unterschied macht).


    Auch Performancetest über wieistmeineip.de ist mit Rufzeichen wunderbar.


    Ulli

    Für den Inhalt des Beitrages 137852 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: beeblebrox

  • In der /etc/NetworkManager/NetworkManager.conf ist normalerweise eine URL zu conncheck.opensuse.org angegeben.

    Code
    [connectivity]
    uri=http://conncheck.opensuse.org


    Wenn jetzt kein Intervall in dieser Datei angegeben ist, wird alle 300 Sekunden conncheck.opensuse.org angepingt, wenn es eine Antwort gibt, kein Ausrufezeichen, bei keiner Antwort wird angenommen, die Netzwerkverbindung funktioniert nicht / ist eingeschränkt.


    Dies wird dann mit dem Ausrufezeichen angezeigt.



    Aber:


    conncheck.opensuse.org ist jetzt serverseitig teilweise nicht erreichbar obwohl das Netzwerk funktioniert und auch das wird angezeigt.



    Also sollte in der /etc/NetworkManager/NetworkManager.conf unter [connectivity] nur stehen:



    Code
    [connectivity]
    interval=0

    Damit wird die Überprüfung ausgeschaltet und nach einem Neustart sollte das Ausrufezeichen verschwunden sein.




    Siehe:
    msg02837.html
    TUMBLEWEED Yellow triangle and/or yellow exclamation

  • Nur vollständigkeitshalber, das Rufzeichen erscheint auch bei einer LAN-Anbindung. Der Grund ist aber der Gleiche.

    Man kann viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer.
    Die drinnen sind, können sowieso nicht heraus,und die, die draußen sind, wollen nicht hinein.
    Mark Twain

    Für den Inhalt des Beitrages 137857 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tux2go

  • Damit wird die Überprüfung ausgeschaltet und nach einem Neustart sollte das Ausrufezeichen verschwunden sein.

    Ich habe das ! noch gar nicht gesehen. Es ist bei mir grau und fällt nicht auf.
    Beim Wechsel des Netzwerkes ist es nicht mehr da.
    Ich denke, nach 5 min wird es wieder kommen.


    Das ! ist nach 15 min "noch" nicht da.

    Einmal editiert, zuletzt von Kanonentux ()

    Für den Inhalt des Beitrages 137869 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Hallo Ulli
    Der Server unter: conncheck.opensuse.org ist hier seit Stunden wieder stabil online.
    Das Ausrufezeichen hat uns seit dem verlassen und findel hoffentlich an einem anderen Ort eine sinnvollere Beschäftigung :-)
    Somit sollte dein WLAN-Symbol nun auch wieder normal aussehen.

    Für den Inhalt des Beitrages 137888 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun