Virtualbox Yast oder Download Originalseite? RDP Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Virtualbox Yast oder Download Originalseite? RDP Probleme gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Virtualbox Yast oder Download Originalseite? RDP Probleme

    Der Zugriff von Remmina RDP auf eine VM unter Virtualbox klappt bei mit nicht. "Kann nicht zum RDP-Server verbinden IP #"
    In den virtualbox Foren wir immer darauf hingewiesen, dass man fürs Troubleshooting doch bitte die Originalsoftware nehmen sollte virtualbox download.

    Bisher habe ich über Yast installiert, weil ich das so gewohnt war. Empfiehlt sich der Originaldownload?

    Für den Inhalt des Beitrages 139009 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Find ich auch

  • Wenn ich das richtig sehe, wird über YAST das Extension-Pack nicht angeboten, welches du jedoch von der Produktseite kostenlos herunter laden kannst.
    Wenn ich dann sowieso auf die Seite muss, kann ich auch gleich alles gemeinsam laden.


    Beste Grüße,
    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 139012 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Naja, bei Yast gibts aber auch automatische Updates.....

    Und die Extensions musst du bei beiden Versionen downloaden und installieren.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 139014 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Wie könnte ich denn sonst auf Fehlersuche gehen mit einem Yast-virtualbox?

    Log:

    Quellcode

    1. 00:00:01.236343 VirtualBox VM 6.0.12_SUSE r132055 linux.amd64 (no date no time) release log
    2. 00:00:01.236349 Log opened 2020-01-28T06:58:25.885427000Z
    3. 00:00:01.236351 Build Type: release
    4. 00:00:01.236357 OS Product: Linux
    5. 00:00:01.236359 OS Release: 4.12.14-lp151.28.36-default
    6. 00:00:01.236361 OS Version: #1 SMP Fri Dec 6 13:50:27 UTC 2019 (8f4a495)
    7. 00:00:01.236404 DMI Product Name: To Be Filled By O.E.M.
    8. 00:00:01.236418 DMI Product Version: To Be Filled By O.E.M.
    9. 00:00:01.236511 Host RAM: 7696MB (7.5GB) total, 5162MB (5.0GB) available
    10. 00:00:01.236520 Executable: /usr/lib/virtualbox/VirtualBoxVM
    11. 00:00:01.236521 Process ID: 6641
    12. 00:00:01.236523 Package type: LINUX_64BITS_GENERIC (OSE)
    13. 00:00:01.249348 Installed Extension Packs:
    14. 00:00:01.249421 Oracle VM VirtualBox Extension Pack (Version: 6.0.10 r132072; VRDE Module: VBoxVRDP)
    15. 00:00:01.252446 Console: Machine state changed to 'Starting'
    16. 00:00:01.253272 Qt version: 5.9.7
    17. 00:00:01.253284 X11 Window Manager code: 3
    18. 00:00:01.256853 VRDP: Statistics created: [full], enabled: 0.
    19. 00:00:01.261639 VRDP: VRDP: VD: Frames=10 MinMS=15 MaxMS=300 HistoryMS=2000 VideoMS=300
    20. 00:00:01.262152 VRDP: Failed to query a property: 9, rc = VERR_NOT_SUPPORTED
    21. 00:00:01.263764 VRDP: TCP server listening on port 3391 (IPv4 and IPv6).
    22. 00:00:01.264991 VRDP: Audio: rate correction mode 0x3.
    23. 00:00:01.265578 VRDE: loaded version 4 of the server.
    24. 00:00:01.265594 VRDE: [IMAGE]
    25. 00:00:01.265601 VRDE: [MOUSEPTR]
    26. 00:00:01.265605 VRDE: [SCARD]
    27. 00:00:01.265609 VRDE: [TSMFRAW]
    28. 00:00:01.265615 VRDE: [VIDEOIN]
    29. 00:00:01.265619 VRDE: [VRDE::INPUT]
    30. 00:00:01.270908 GUI: UIMediumEnumerator: Medium-enumeration finished!
    31. 00:00:01.272155 X Server details: vendor: The X.Org Foundation, release: 12003000, protocol version: 11.0, display string: :0
    32. 00:00:01.272200 Using XKB for keycode to scan code conversion
    33. 00:00:01.286414 GUI: UIDesktopWidgetWatchdog::sltHandleHostScreenAvailableGeometryCalculated: Screen 0 work area is actually resized to: 0x0 x 1680x1008
    34. 00:00:01.292714 SUP: Loaded VMMR0.r0 (/usr/lib/virtualbox/VMMR0.r0) at 0xXXXXXXXXXXXXXXXX - ModuleInit at XXXXXXXXXXXXXXXX and ModuleTerm at XXXXXXXXXXXXXXXX
    35. 00:00:01.292782 SUP: VMMR0EntryEx located at XXXXXXXXXXXXXXXX and VMMR0EntryFast at XXXXXXXXXXXXXXXX
    36. 00:00:01.311264 Guest OS type: 'OpenSUSE_64'
    37. 00:00:01.323950 fHMForced=true - SMP
    38. 00:00:01.324161 fHMForced=true - 64-bit guest
    39. 00:00:01.361755 File system of '/mnt/vbox/VMS/opens-test/Snapshots' (snapshots) is unknown
    40. 00:00:01.361795 File system of '/mnt/vbox/VMS/opens-test/opens-test.vdi' is ext4
    41. 00:00:01.395866 Shared clipboard service loaded
    42. 00:00:01.395928 Shared clipboard mode: Off
    43. 00:00:01.397946 Drag and drop service loaded
    44. 00:00:01.397984 Drag and drop mode: Off
    Alles anzeigen
    port 3391 habe ich vorgegeben. Fehlermeldung : "Kann nicht zum RDP-Server verbinden IP #"

    Für den Inhalt des Beitrages 139035 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Find ich auch

  • Wenn du in der Virtualbox Maschine in den Einstellungen Netzwerkbrücke eingestellt hast und Internet funktioniert, liegt es nur an den Einstellungen Im Host oder Guest und nicht an Virtualbox.
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 139040 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • okeeeee, bin einen Schritt weiter. Ich lese die Anleitung von VB im Detail und da steht, dass ggf. 127.0.0.1:3391 funktioniert, und das klappt tatsächlich. Ich teste ja auf meinem Rechner temporär.
    Komisch ist, dass ich die Netzwerkbrücke definitiv eingeschaltet habe, IP wird vom Router zugewiesen.

    Für den Inhalt des Beitrages 139045 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Find ich auch