Mal eine Blöde Frage zum Swap

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Mal eine Blöde Frage zum Swap gibt es 2 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Mal eine Blöde Frage zum Swap

    Hallo,

    ich habe mal ein Frage zur Effizenz des Swaps.

    In meiner Maschine habe ich 8Gb Ram und eben so viel Swap eingerichtet (auf einer SSD).
    Normalerweise komme ich mit den 8GB locker aus und der Swap wird nie angefasst. Jetzt ist es mir schon häufiger
    passiert das ich eine VM versehentlich doppelt gestartet habe, jau und dann ist der Speicher alle und er muss swapen.
    Aber danach ist die Maschine unbedienbar. Ist das Normal ? Das er träger wird ist ja klar. Wenn ich Glück habe komme ich noch
    in eine Konsole und kann ihn sauber runter fahren. Aber meist hängt er dann total und ich sehen nur noch wie er eifrig auf der Platte
    rödelt. Ich hätte gedacht gerade mit der SSD sollte er doch bedienbar bleiben.

    Ulli

    Für den Inhalt des Beitrages 140637 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: beeblebrox

  • Hallo Ulli

    Wenn der Rechner hängt, würde ich versuchen, die swap zu leeren mit:
    (in meinem Beispiel ist swap = sda3)

    Quellcode

    1. swapoff /dev/sda3
    2. swapon /dev/sda3
    Geht es dann wieder?
    Ansonsten könntest du mit swappiness experimentieren.

    Quellcode

    1. cat /proc/sys/vm/swappiness
    ...zeigt den aktuellen Wert.
    Empfehlungen zu swappiness (größer oder kleiner) gibt es im Netz ohne Ende.

    Für den Inhalt des Beitrages 140638 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Hallöchen,

    beeblebrox schrieb:

    Aber danach ist die Maschine unbedienbar. Ist das Normal ?
    Dass der Rechner viel langsamer reagiert, wenn der Arbeitsspeicher voll ist, ist völlig normal, trotz SSD.
    Die Schreib- und Lesezugriffe auf Massenspeicher sind viel langsamer als auf Arbeitsspeicher.

    Wenn dem nicht so wäre, bräuchte man den Arbeitsspeicher ja nicht ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 140639 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Egostra