OpenSuse 15.1 Leap: Internetzugang nur nach Anmeldung ermöglichen

Hinweis: In dem Thema OpenSuse 15.1 Leap: Internetzugang nur nach Anmeldung ermöglichen gibt es 10 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,


    folgendes Problem: Ich habe auf meinem HP-EliteBook-Laptab neben Win 10 erfolgreich Suse Linux 15.1 Leap installiert.
    Nach dem Hochlauf des Linux-Systems kann ich allerdings, ohne mich vorher anzumelden, im Internet surfen.
    Da ich ohne Anmeldung und Passworteingabe im Internet surfen kann hat meiner Meinung jedermann über das Internet Zugang zu meiem PC.


    Daher meine Frage:
    Was muß ich tun, damit am Ende des Hochlaufs der Anmeldebildeschirm erscheint und ich erst nach der Anmeldung als Standartuser ins Internet gehen kann?


    Im vorraus besten Dank für die Antworten.
    Gruß
    hscJH

    Für den Inhalt des Beitrages 141398 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: hscJH

  • Tagchen! :)



    .....wie startest du denn ohne dich im System anzumelden den Brauser? Folge nicht ganz, bitte um präzisere Info... ?(


    Grüße von
    KiB 8)

    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 141403 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB

  • Welche Desktop Umgebung benutzt du?


    Auf jeden Fall gibt es bei Gnome und KDE im den Verbindungseigenschaften einen Haken, um diese Verbindung jedem User auf diesem System zur Verfügung zu stellen. Dass bitte anhaken und nochmal versuchen.

    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141404 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • wie startest du denn ohne dich im System anzumelden den Brauser?


    Wenn ich mich recht entsinne, ist das Häkchen für Autologin bei der Installation von 15.1 bereits aktiviert.




    Beste Grüße,
    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 141405 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Zitat

    Wenn ich mich recht entsinne, ist das Häkchen für Autologin bei der Installation von 15.1 bereits aktiviert.

    ...jetz wo Sie's sagen..! Stimmt! Wem ist denn der Mist eigentlich eingefallen? :thumbsup:
    Habe gerade mal in YAST geforscht wo man es ausschalten könnte,,,,fand aber auch nicht gleich ein Knöpfchen... War für mich halt nie eine Option das zu tun...und gebe die Frage somit weiter an Jemand ders weiß ;)


    (erschreckend, wie unwissend man werden kann wenn man eine Funktion nie nutzt...egal wie simpel diese ist....^^)


    Grüße von
    KiB

    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 141408 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB

  • huh, ein sorry von mir. Ich hab auf was ganz anderes geantwortet. noch zu "früh"

    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141410 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • Da ich ohne Anmeldung und Passworteingabe im Internet surfen kann hat meiner Meinung jedermann über das Internet Zugang zu meiem PC.

    Zur Entwarnung: diese Schlussfolgerung stimmt so nicht. Richtig ist:

    • Mit Autologin hat jeder, der deinen Rechner hochfahren kann, Zugriff auf das Internet (und natürlich auf (fast) alle Dateien deines Rechners)

    Aber das umgekehrte, also dass jeder über das Internet Zugang zu deinem PC hätte, ist defintiv falsch. Denn da schützen dich noch mehrere Dinge auf Netzwerkebene:

    • EIn DSL-Router (sofern du hinter einem solchen hängst) lässt typischerweise keine eingehenden Verbindungen zu, wenn du sie nicht explizit per Portweiterleitung freigegeben hast.
    • Die Firewall von openSUSE lässet ebenfalls nur das zu, was du explizit freigegeben hast.

    Also die Sorge, du wärst mit Autologin ungeschützt aus dem Internet angreifbar, ist erst einmal unbegründet.

  • Mit Autologin hat jeder, der deinen Rechner hochfahren kann, Zugriff auf das Internet (und natürlich auf (fast) alle Dateien deines Rechners)

    Bei der Anmeldung mit Netzwerkmanager und Wallet muss man ein Passwort eingeben, es sei denn ich vergebe ein leeres Masterpasswort.

  • Habe gerade mal in YAST geforscht wo man es ausschalten könnte,,,,fand aber auch nicht gleich ein Knöpfchen... War für mich halt nie eine Option das zu tun...und gebe die Frage somit weiter an Jemand ders weiß

    Schon gefunden?

    Falls nicht, schau mal hier:


    Yast - Benutzer- und Gruppenverwaltung - Benutzer - Optionen für Experten - Einstellungen für das Anmelden


    Oder:


    Systemeinstellungen - Persönliche Informationen - Benutzerkontodetails - Benutzerverwaltung


    Oder:


    /etc/sysconfig/displaymanager (DISPLAYMANAGER_AUTOLOGIN="")


    Nachzulesen hier:

    https://doc.opensuse.org/docum…ec-yast-userman-adv-login

    Einmal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 278435 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Hallo sterun! :)


    Das nenne ich mal Kundenservice!! :D Nein, gefunden hab ich es selbst nicht..besonders deshalb weil ich nicht mehr danach forschte ;) Ich gelobe Besserung! Ich käme selbst niemals auf die Idee das so einzurichten, aber wenn es neuerdings bei der Installation vorgewählt ist dann mag das vielleicht im vorbeiklicken passieren! DANKE dass du hier noch nachlieferst, so steht es wenigstens hier falls jemand danach sucht

    :thumbup:


    Hat denn der TE sein Problem auch lösen können?

    Grüße von

    KiB

    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 278446 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB