Einstellungen der Auflösung klappt nicht

Hinweis: In dem Thema Einstellungen der Auflösung klappt nicht gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo,


    wir haben einen Linienrechner mit OpenSuse13.1 der beim Start immer wieder die Auflösung ändert wie er will.
    Ich weiß das OpenSuse 13.1 veraltet ist. Allerdings benötigen wir diese Version da die Linienrechnersoftware und der GPIB Treiber nur für diese Version nutzbar sind.


    Nun zu meinen Problem.


    Wie kann man denn die Einstellung fest auf eine Auflösung einstellen.
    Im Bootloader steht 1280 x 1024 und bei Start wird auch genau diese Auflösung genutzt.


    Kommt der Anmelde Bildschirm ist dieser wieder in 1024 x 768.
    Logge ich mich ein und wieder aus ist der Anmeldebildschirm dann auf 1280 x 1024 richtig eingestellt.


    Wie kann ich denn dem System bei bringen das er von Anfang an "NUR" mit 1280 x 1024 arbeiten soll und niemals mit 1024 x 768... X(


    Viele Grüße


    David


    PS.: Ich bin blutiger Linux Einsteiger

    Für den Inhalt des Beitrages 141399 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ProNet

  • Kommt der Anmelde Bildschirm ist dieser wieder in 1024 x 768.

    Der hat aber mit dem Boot nichts zu tun, wenn dort ein DesktopEnvironment (KDE,Gnome,....) läuft.
    Dann ist das DE dafür zuständig.

  • Hi,


    ok, und wie kann man da die Auflösung definitiv festlegen?
    Nach dem Ausloggen und wieder einloggen nimmt er doch die 1280x1024... ?(

    Für den Inhalt des Beitrages 141430 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ProNet

  • Allerdings benötigen wir diese Version da die Linienrechnersoftware und der GPIB Treiber nur für diese Version nutzbar sind.

    Aus welchem Grund sollte das der Fall sein?


    Linux GPIB Package Homepage


    Zitat von GPIB Package Homepage

    The 4.x.x Linux-GPIB release series is being maintained to keep it in working condition with new kernel releases. Currently there are no plans to further develop the library beyond keeping it in a functioning state. The 3.1.x series for 2.4.x kernels is no longer actively maintained. All boards supported by the current 4.x release are listed here.

    Dass es kein Paket im OBS gibt, heisst nicht, dass das nicht läuft. Gegebenenfalls musst du das eben selbst bauen (Source Code ist das Stichwort).
    Für andere Distributionen kriegt man das für aktuellste Kernelversionen etwas einfacher direkt aus den Repositories. Das selbst bauen sollte aber kein Problem sein.

  • Prima...
    Der Dank geht an @rmpp - der Autor von "Die richtige Bildschirmauflösung einstellen ... zu Fuß".
    Als erledigt markierst du diesen Thread mit einem Doppelklick auf das kleine, rote Kästchen - oben rechts, neben deiner Themenüberschrift.

    Für den Inhalt des Beitrages 141511 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun