Dual Installation Leap 15.1 auf Windows 10 geht nicht

Hinweis: In dem Thema Dual Installation Leap 15.1 auf Windows 10 geht nicht gibt es 38 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ach du liebe zeit du hast ein völlig anderes BIOS als ich, da müsste ich dein BIOS durch schauen können was sich unter welchem Menü befindet, so kann ich dir leider nicht weiter helfen, aber, ich könnte trotzdem die Anleitung schreiben was ich auch machen kann, und du kannst bei dir einfach schauen ob du ähnliches findest, bei den ,Menüs, und das gleiche durchführen.




    Ps. HP war immer schon totaler misst. man wird da zu sehr bevormundet, deshalb habe ich mich damals für Acer entschieden, da kann man wenigstens noch richtig was machen.

    können hätten wir uns schon dürfen, aber trauen haben wir uns nicht können😊oder so ähnlich....

    HP ist eine Weltmarke die wie ACER zum Teil in Drittländer zusammengebaut wird. Der hier stammt aus CZ BJ 2019 December. Dein ACER stammt vielleicht aus China. Ich hab auch noch 2 davon. 2xAspire. Die HPs sind viel schneller. Geholfen hat es aber bisher wenig.

    Für den Inhalt des Beitrages 279850 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mac-A-Roni

  • Ich kenne jemand, der war auch mit HP nicht glücklich, dort haben wir mehrere Wochen versucht, openSUSE ans laufen zu bringen, selbst HP war dazu nicht in der Lage.......

    Kann passieren und damit muss man das zu den Akten legen.


    Ich selbst hab nen HP-Laptop am laufen, hat zwar Hardware wo ich selber Hand an legen muss, aber das war mir bekannt.

    Drucker auch von HP ohne Probleme.


    Kann am Bios liegen......

  • So hier meine anleitung, villeicht kannst du ja was in der art bei dir rausfinden,

    Linux neben Windows10 installieren unter UEFI, so gehts

    Hi, vielen Dank .....

    ....leider habe ich eine Boot Version Insyde aber nicht H20 wie Du sondern F53 und der hat nicht mal die Hälfte der Optionen die Du verwendest. Ich lasse es lieber und steige weiter mit "esc" ins Boot und dann mit "F9" oder "F11" zum Leap15.

    Besten Gruß

    Mac-A-Roni

    Für den Inhalt des Beitrages 279915 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mac-A-Roni

  • Ach du liebe zeit du hast ein völlig anderes BIOS als ich, da müsste ich dein BIOS durch schauen können was sich unter welchem Menü befindet, so kann ich dir leider nicht weiter helfen, aber, ich könnte trotzdem die Anleitung schreiben was ich auch machen kann, und du kannst bei dir einfach schauen ob du ähnliches findest, bei den ,Menüs, und das gleiche durchführen.


    Ps. HP war immer schon totaler misst. man wird da zu sehr bevormundet, deshalb habe ich mich damals für Acer entschieden, da kann man wenigstens noch richtig was machen.

    Nun zafirab19,

    tschuldige aber Du hast 100% recht. Das neue HP Sicherheitskonzept ergänzt nicht Windows10 Sicherheit sondern stülpt sich über. Windows10 macht andererseits sein Bestes um die Oberhand zu behalten und hat dabei keine Chance. Nicht mal im BIOS konnte ich die Company Defs wieder einschalten. Sobald diese angewählt sind verändert HP meine MS daten und Einstiegsprofile und ich muss mich neu anmelden. Das BIOS bleibt aber HP-Land pur.

    Fazit: Ich hab den Rechner zurückgebracht und dafür einen ACER Nitro 5 bekommen. (BIOS=INSYDE20) Juchuuu.

    Danke nochmals für die Mühe

    Mac-A-Roni

    Für den Inhalt des Beitrages 280083 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Mac-A-Roni