Tumbleweed auf altem Notebook HP NW9440 mit Grafikkarte Quadro FX 1500M (Grafiktreiberproblem)

Hinweis: In dem Thema Tumbleweed auf altem Notebook HP NW9440 mit Grafikkarte Quadro FX 1500M (Grafiktreiberproblem) gibt es 20 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,

    ich bin seit einigen Tagen auf der Suche nach einer Linuxdistro, die es schafft ein altes HP NW9440 Notebook wiederzubeleben. Es scheitert leider immer an der etwas exotischen Grafikkarte, einer Nvidia Quadro FX1500M.


    Der Installer von tumbleweed sah sauber aus - ohne Artefakte - und als mir vom Installer empfohlen wurde auf die nouveau-Treiber zu verzichten, war ich ganz entzückt, weil diese definitiv nicht sauber mit der Karte laufen.


    Leider sieht der Bildschirm nach einem Neustart nicht mehr so sauber aus - wie während der Installation - sondern ist KOMPLETT zerhackt.

    Ein STRG-ALT-ENTF bringt mich zu einer sauberen Ansicht des Login-Bildschirms, aber sobald ich mich einloggt habe, sieht die Grafikdarstellung wieder komplett zerhackt aus.


    Im Recovery-Modus habe ich auch gebootet, leider ohne Unterschied.


    Habt ihr Ideen?

    Für den Inhalt des Beitrages 279815 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: norrin

  • Welchen Grafiktreiber hast du installiert?


    Poste mal bitte die Ausgabe von


    Code
    zypper se -si nvidia


    Die NVIDIA-Seite gibt an, dass der Treiber 340.108 mit Quadro FX1600M umgehen kann; die FX1500M wird leider nicht explizit erwähnt.



    Beste Grüße,

    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 279831 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • auf der Suche nach einer Linuxdistro

    probiere mal die knoppix 8.6.1 im Modus "knoppix nomodeset"

    wenn die nicht läuft nimm die 7

    > ich habe immer beide dabei und brauche meistens nichts weiteres...


    :)

    Für den Inhalt des Beitrages 279844 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Ja, selbst auf der Nvidia-Seite (!) gibt es keine Treiber für diese Karte (auch nicht für Windows & Co.). Seltsam.

    Aber in den nvidia-legacy-304xx-drivers wird die Karte aufgeführt.

    Code
    ich@localhost:~> zypper se -si nvidia
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    S | Name | Typ | Version | Arch | Repository
    --+------------------------+-------+--------------+--------+-----------------------
    i | kernel-firmware-nvidia | Paket | 20200424-1.1 | noarch | Haupt-Repository (OSS)
    i | kernel-firmware-nvidia | Paket | 20200424-1.1 | noarch | openSUSE-20200515-0
    ich@localhost:~>

    Für den Inhalt des Beitrages 279846 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: norrin

  • Ja, über den Link bin auch schon gestolpert, aber hat mich eher frustiert als geholfen.
    ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 279847 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: norrin

  • probiere mal die knoppix 8.6.1 im Modus "knoppix nomodeset"

    wenn die nicht läuft nimm die 7

    > ich habe immer beide dabei und brauche meistens nichts weiteres...


    :)

    Habe nomodeset in grub hinzugefügt und läuft es stabil mit maximal 1280x1024.
    Hätte aber schon gerne FullHD und einen SSD-Installation.
    Knoppix ist doch eher was für den USB-Stick.

    Für den Inhalt des Beitrages 279849 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: norrin