kernel 5.3.18-lp 152 + nvidia => nur konsole

Hinweis: In dem Thema kernel 5.3.18-lp 152 + nvidia => nur konsole gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ok, ich schreib mir grade noch eine Sicherung, werde danach die Xorg.conf umbenennen.


    Kann ich die Logs (am besten alle) rotieren, so das ich nur die frischen Einträge zu sehen bekomme? Auch die Dateien im Journal sind gewaltig Groß geworden.


    Mal sehen wie weit ich hier kommen werde. Berichte Später ob das nun läuft oder nicht.


    Ahoi von hier aus

  • Nun läuft es endlich wider so, wie ich das von SuSe erwarte.


    Mit dem vorhandenen Kernelpaket aus 15.1 war das aktualisierte System ja im Grafischen modus zu starten, aber kaum zu gebrauchen.

    Also den gesamten Dist-upgrate Kram noch mal und noch mal gemacht. Keine Besserung.


    Irgend einen Kernel aus 15.2 mit Nvidia-Treibern in Betrieb zu setzen schlägt fehl. Der Systemstart landete auf der Konsole, direckt dort --ohne den versuch die Services zu starten. Das ist für gewöhnlich die Letzte Meldung bevor sich SDDM bemüht den Login zu zeigen.

    Versuche mit modprobe die Nvidiamodule zu laden schlugen fehl, aber modinfo zeigte Infos an, aber zu 15.1 Modulen.


    Legte mir 2 neue User an,die zypp.conf geändert so das ich 4 kernel zur verfügung habe, strartete einen davon und über Yast den Kernel 5.3.18--19 hinzugefügt, den im run-level 3 gestartet und die 4 Nvidia-rpm mit Force erneut installiert. Danach mit lsmod keine Module gefunden. modprobe nvidia war nun erfolgreich und startx brachte die gewohnten Bilder auf den Monitor. Neustart, SDDM erscheind, bietet alle User zur Anmeldung an.


    Zu letzt den Kernel 5.3.18--33 über Yast hinzugefügt und lief erst dann, als ich die 4 Nvidia-rpm erneut in der Konsole installiert und von Hand geladen habe.


    Mal sehen wie lange das jetzt gut geht.


    Ahoi von hier aus

  • Aber gern doch


    Ahoi von hier aus

  • Das kann ja nicht gut gehen: Du hast jetzt die Kernel für 15.2 und 15.1 installiert. Die würde ich dann Mal händisch unter Yast deinstallieren.

    Für den Inhalt des Beitrages 282509 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Das kann ja nicht gut gehen: Du hast jetzt die Kernel für 15.2 und 15.1 installiert. Die würde ich dann Mal händisch unter Yast deinstallieren.

    Das ist egal....

    Aber ob dann der Nvidia Treiber beim 4.12 läuft?

  • Der Kernel 4.12 ist nicht mehr notwendig, ich bemühe mich ja den Neuen in Betrieb zu nehmen.


    So Weit läuft das ja auch.


    Aber mit läuft der RAM-Speicher voll. So sehr das X abstürzt.

    Reproduzieren kann ich das nicht und habe auch keine Idee wie ich dieses Verhalten überwachen kann. Ksysguard läuft hier auf dem Desktop mit und zeigt das an.


    Fällt Dir eine Methode ein, wie ich den Prozess herausfinden kann, welche so viel RAM verbrauchen bis X abstürzt?



    Ahoi von hier aus.

  • Meinem FeuerFüchslein schmeckte wohl die Aktualisierung nicht so recht. Nur in Meinem Arbeitsprofil entstanden dieses seltsame Verhalten.


    Seltsam in so Fern: Das RAM ist fast voll gelaufen, verschiebe die Fenstergrösse. Die Anzeige fällt auf niedrige Werte. Das hält so 10min an, bis das wider aufgelaufenen ist. Seltsam!


    Es lohnt sich also immer, wenn es zu Hacken scheint, einen neuen User anzulegen.


    Lösung: ein neues Profil anlegen und danach die Datenbanken für die Lesezeichen und Auto-Logins herüber kopieren.


    Ahoi von hier aus