nach Upgrade von Leap 15.1 auf 15.2 lädt gradio keine Sender mehr hoch.

Hinweis: In dem Thema nach Upgrade von Leap 15.1 auf 15.2 lädt gradio keine Sender mehr hoch. gibt es 14 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Guten Abend, wie der Titel es bereits verrät werden keine Sender mehr angezeigt noch geladen. Hat jemand eine Idee bzw. eine Lösung des Problems ? Und kann mir weiter helfen ?

    linux-kdu0:/home/anunq # zypper lr


    Repository-Prioritäten treten in Kraft: (Siehe 'zypper lr -P' für Details)

    20 (erhöhte Priorität) : 1 Repository

    75 (erhöhte Priorität) : 6 Repositorys

    76 (erhöhte Priorität) : 3 Repositorys

    99 (Standard-Priorität) : 0 Repositorys


    # | Alias | Name | Aktivi

    ert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung

    ---+-------------------------+---------------------------------------------------------+-------

    ----+-----------------+---------------

    1 | KDE-Applications | KDE-Applications | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    2 | KDE-Extra | KDE-Extra | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    3 | KDE-Frameworks | KDE-Frameworks | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    4 | KDE-Qt5 | KDE-Qt5 | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    5 | openSUSE_Leap_15.1_1 | security | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    6 | openSUSE_Leap_15.1_2 | multimedia:/apps | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    7 | opensuse-guide.org-repo | Libdvdcss Repository | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    8 | packman.inode.at-suse | Packman Repository | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    9 | repo-non-oss | Non-OSS Repository | Nein  

    | ---- | ----

    10 | repo-oss | Main Repository | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    11 | repo-oss_1 | Haupt-Repository | Nein  

    | ---- | ----

    12 | repo-update | Main Update Repository | Ja

    | (r ) Ja | Ja

    13 | repo-update-non-oss | Update Repository (Non-Oss) | Nein  

    | ---- | ----

    14 | repo-update-non-oss_1 | Aktualisierungs-Repository (Nicht-Open-Source-Software) | Nein  

    | ---- | ----

    15 | repo-update_1 | Hauptaktualisierungs-Repository | Nein  

    | ---- | ----



    Für den Inhalt des Beitrages 282528 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ailo

  • ailo : 'zypper lr' zegt nur die Repo Name nicht aber die URL. Kannst Du die Ausgabe

    Code
    zypper lr -uP

    zeigen? Bitte die Ausgabe als Quellcode formatieren </>

    Am gerechtesten ist der Verstand auf der Welt verteilt. Jeder glaubt das er genug hat und vor allem denkt jeder das er mehr hat als die anderen.

    Autor: René Descartes.

    Für den Inhalt des Beitrages 282529 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Heinz-Peter

  • Systeminfo:
    ASUS FX753VE Laptop
    Prozessor: Intel Core i7-7700HQ
    RAM: 16GB
    Festplatte: 2x 1TB HDD + 500GB SSD (alles LVM, außer Root, Swap und Hybrid-Partitionen)
    Grafikkarte: integrated Intel® HD Graphics 630
    NVIDIA® GeForce® GTX1050 Ti 4GB
    Betriebssysteme: SSD: Leap 15.2
    HDDs: Windows 10 (zum zocken) und mehrere Linux-Distries (nativ und in VM's)


    SoC:
    Odroiod C2, Armbian 5.60(Debian 9 (Stretch)) Headless


    Linux is like a wigwam, no windows, no gates and an apache inside dancing samba :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 282530 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McFlyers

  • zypper lr -uP

    Für den Inhalt des Beitrages 282532 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ailo

  • linux-kdu0:/home/anunq # zypper lr -h


    repos (lr) [Optionen] [Repository] ...


    Auflistung aller definierten Repositorys.


    Kommandooptionen:


    -e, --export <FILE.repo> Exportiert alle definierten Repositorys als eine einzelne lokale

    .repo-Datei.

    -a, --alias Den Repository-Alias anzeigen. Default: false

    -n, --name Den Repository-Namen anzeigen. Default: false

    -r, --refresh Das Kennzeichen für automatische Aktualisierung anzeigen. Default: false

    -u, --uri Die Basis-URI der Repositorys anzeigen. Default: false

    -p, --priority Die Priorität der Repositorys anzeigen. Default: false

    -d, --details Mehr Informationen anzeigen, wie URI, Priorität, Typ. Default: false

    -s, --service Den Alias des übergeordneten Dienstes anzeigen. Default: false

    -E, --show-enabled-only Nur aktivierte Repositorys anzeigen. Default: false

    -U, --sort-by-uri Die Liste nach URI sortieren. Default: false

    -N, --sort-by-name Die Liste nach Name sortieren. Default: false

    -P, --sort-by-priority Die Liste nach Priorität sortieren. Default: false

    -A, --sort-by-alias Den Alias des übergeordneten Dienstes anzeigen. Default: false

    Für den Inhalt des Beitrages 282533 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ailo

  • Zitat des Programmierers von "gradio":

    "Gradio is definitely dead now."

    Siehe hier:

    https://blogs.gnome.org/haeckerfelix


    Somit würde ich persönlich auf einen anderen Radio-Player umsteigen.


    Habe "gradio" trotzdem mal unter openSUSE Leap 15.2 installiert - läuft auch hier nicht. Ein Start von "gradio" (in der Konsole) bringt diverse Fehler hervor - wie z.B.:

    Code
    ** (gradio:2215): WARNING **: 11:02:55.102: gradio-station-provider.vala:73: Aborted parsing search results! <data>:1:1: Verarbeitungsfehler: unexpected character `<', expected value

    Da das Projekt jedoch eingestellt wurde, lohnt sich die Fehlersuche kaum.

    Aber vielleicht hat noch jemand eine Idee, wie man es trotzdem lauffähig bekommt :-)


    Nachtrag:

    Internet-Radio kannst du auch mit dem VLC-Player abspielen:

    https://praxistipps.chip.de/ra…r-vlc-player-hoeren_29051

    Vielleicht ist das eine Alternative für dich...

    Einmal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 282538 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Irgendwann hatte ich es mal erwähnt .... ein kleines, feines Radioprogrämmchen für den Tray .... funktioniert vom Feinsten ... und ist in den Repos ...


    radiotray-ng - An Internet radio player

  • Bzgl. Repositories...

    Hat mit dem Problem "gradio" nichts zu tun, aber ich würde es trotzdem korrigieren unter:

    Yast - Software-Repositories.


    Nr. 10 & 11 sind identisch

    Nr. 12 & 15 sind identisch

    Nr. 13 & 14 sind identisch


    Wenn du dir nicht sicher bist, frage vorsichtshalber vorher ;)

    Für den Inhalt des Beitrages 282541 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Das ist sehr schade das gradio eingestellt wurde. radiotray, hatte ich auch mal am wickel, weiss nicht mehr genau ob da die bevorzugten Sender liefen. Probiere ich aus. Vielen Dank an alle die sich der Problematik angenommen haben. Weis jemand wieso gradio eingestellt wurde ? Danke auch für den VLC Player Tip, der beinhaltet leider nicht den bevorzugten Sender Qfm Tenerife.

    Die doppelten Repositories, wurden gelöscht. Danke für den Hinweis.

    Gibt es eine ähnliches Radio wie gradio? Eher nicht, oder ?

    Für den Inhalt des Beitrages 282550 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ailo

  • Gibt es eine ähnliches Radio wie gradio?

    Nun ja, da ich das Programm nicht kenne kann ich darüber gar nichts sagen. Und anderen wird es wohl ähnlich ergehen.