Mein neu Installierter Drucker druckt von einem Moment auf den anderen nicht mehr

Hinweis: In dem Thema Mein neu Installierter Drucker druckt von einem Moment auf den anderen nicht mehr gibt es 19 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Mein Samsung M283x-Drucker, den ich vor wenigen Tagen hier im Thread "Samsung-Laserdrucker an Easybox602 druckt nicht" erfolgreich zum Laufen bekommen habe , will auf einmal nicht mehr. Gestern morgen druckte er noch. Gestern Nachmittag wollte er plötzlich nicht mehr. Ich hatte dazwischen nichts mit ihm angestellt.


    Ein lpq auf der Konsole ergibt:

    Zitat

    hartmut@linux-e7x9:~> lpq

    samsungm283xseries ist nicht bereit

    Keine Einträge

    localhost:631/Drucker zeigt in der Spalte Status: angehalten (s.u.)


    Meine Frage ist: wer hat ihn angehalten??? und wie und wo kann ich ihn starten?


    Installiert hatte ich ihn über YasT-Drucken. Dort wird jetzt in Status: "Druckausgabe deaktiviert" angezeigt (s.u.)



    Das ist irgendwo im Hintergrund passiert. Ich bin mal wieder ratlos,

    Hammu

    Für den Inhalt des Beitrages 284563 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: hammu

  • Klicke im cups unter Warteschlange auf den Drucker, dann auf Wartung bzw. in dem Pull-Down Menü auf Drucker starten.


    User ist root, Passwort auch das von root.

  • Klicke im cups unter Warteschlange auf den Drucker, dann auf Wartung bzw. in dem Pull-Down Menü auf Drucker starten.


    User ist root, Passwort auch das von root.

    das habe ich gemacht. Da kommt. "Wartungsbefehl konnte nicht ausgeführt werden. Verboten" (s.u.)


    Zu irgend einer Eingabe vom root-Passwort ist es dabei übrigens nicht gekommen.

    Ich habe die Cups-Oberfläche allerdings in meinem laufenden User-Account in Firefox aufgerufen.


    Hammu

    Für den Inhalt des Beitrages 284568 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: hammu

  • Zu irgend einer Eingabe vom root-Passwort ist es dabei übrigens nicht gekommen.

    Aufgepasst, so bin ich auch schon reingefallen. Das Popup Fenster zu Passwort Eingabe versteckt sich manchmal hinter dem CUPS Fenster oder wird nur in der Taskleiste angezeigt.

    Am gerechtesten ist der Verstand auf der Welt verteilt. Jeder glaubt das er genug hat und vor allem denkt jeder das er mehr hat als die anderen.

    Autor: René Descartes.

    Für den Inhalt des Beitrages 284570 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Heinz-Peter

  • Man kann das aber auch per Konsole/Terminal machen, doch dafür braucht es die Ausgabe des obigen Befehls.

    OK. Hier lernt man immer was dazu :)

    Am gerechtesten ist der Verstand auf der Welt verteilt. Jeder glaubt das er genug hat und vor allem denkt jeder das er mehr hat als die anderen.

    Autor: René Descartes.

    Für den Inhalt des Beitrages 284572 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Heinz-Peter

  • Poste:

    Code
    /usr/sbin/lpc status

    hier ist es.

    Code
    linux-e7x9:/home/hartmut # /usr/sbin/lpc status
    samsungm283xseries:
    Drucker ist am Gerät 'dnssd' Geschwindigkeit -1
    in Warteschlange einreihen erlaubt
    Drucken ist abgeschaltet
    Keine Einträge
    Dienst verfügbar

    Für den Inhalt des Beitrages 284574 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: hammu