[Gelöst]Updates über Apper und YaST

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema [Gelöst]Updates über Apper und YaST gibt es 8 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • [Gelöst]Updates über Apper und YaST

    Hallo,

    mich hat es vor ein paar Tagen ziemlich gewundert, dass mir Yast kein einziges verfürbares Update anzeigte, während es bei Apper sogar stolze 123 waren. Jetzt in diesem Moment das Gleiche, während ich bei Apper ein paar Updates angezeigt bekomme und installieren kann, ist das Yast nicht der Fall.

    Mich würde es jetzt interessieren wieso dies eigentlich der Fall ist, greift Yast etwa nicht auf alle Reposities zu oder wie kann das sein?

    mfg Susetime

    PS.: Es ist nicht so, dass ich über Yast nie Updates bekommen würde, nur einige erhalte ich eben nur über Apper.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LusH () aus folgendem Grund: Tags + Gelöst

    Für den Inhalt des Beitrages 43784 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Susetime

  • YaST bietet viele Möglichkeiten, welche wurde denn gewählt? Wenn über YaST Online Update, dann werden nur die offiziellen Updates/Patches aus dem Update Repository berücksichtigt, bei Apper hingegen auch neuere Programmversionen aus Drittrepos.

    Für den Inhalt des Beitrages 43786 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Ok, das kann gut sein, hab nämlich noch ein paar Drittrepos.

    Kann ich das bei Yast irgendwie einstellen, dass er auch Drittrepos hernehmen soll, bisher finde ich dazu nichts?

    edit.: Kann es sein, dass man dazu einfach nur direkt in die Reposities reingehen und die Option "Automatische Aktualisierung" auswählen muss?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Susetime ()

    Für den Inhalt des Beitrages 43788 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Susetime

  • Automatische Aktualisierung sollte bei allen relevanten Repositories aktiviert sein.
    Hast Du die Prioritäten der Repositories angepasst?
    Ausgabe

    Quellcode

    1. zypper lr -uP

    Für den Inhalt des Beitrages 43791 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Da mir grad das KDE-Reposity Probleme bereitet hab ich das grad abgeschaltet

    Ansonsten spukt er mir das hier aus:

    Brainfuck-Quellcode

    1. | Alias | Name | Aktiviert | Aktualisieren | Priorität | URI
    2. ---+-------------------+-------------------------------------------------------------------------------+-----------+---------------+-----------+-----------------------------------------------------------------------------------
    3. 1 | KDE_Extra | Additional packages maintained by the KDE team (KDE_Release_48_openSUSE_12.1) | Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Extra/KDE_Release_48_openSUSE_12.1/
    4. 2 | KDE_Release_48 | KDE 4.8 Release Packages (openSUSE_12.1) | Nein | Nein | 99 | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Release:/48/openSUSE_12.1/
    5. 3 | SuSE | SuSE | Ja | Ja | 99 | http://download.videolan.org/pub/vlc/SuSE/12.1/
    6. 4 | packman | Packman repository (openSUSE_12.1) | Ja | Ja | 99 | http://packman.inode.at/suse/openSUSE_12.1
    7. 5 | repo-debug | openSUSE-12.1-Debug | Nein | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/debug/distribution/12.1/repo/oss/
    8. 6 | repo-debug-update | openSUSE-12.1-Update-Debug | Nein | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/debug/update/12.1/
    9. 7 | repo-non-oss | openSUSE-12.1-Non-Oss | Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/distribution/12.1/repo/non-oss/
    10. 8 | repo-oss | openSUSE-12.1-Oss | Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/distribution/12.1/repo/oss/
    11. 9 | repo-source | openSUSE-12.1-Source | Nein | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/source/distribution/12.1/repo/oss/
    12. 10 | repo-update | openSUSE-12.1-Update | Ja | Ja | 99 | http://download.opensuse.org/update/12.1/
    Alles anzeigen

    Für den Inhalt des Beitrages 43792 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Susetime

  • KDE Extra aktiviert und KDE deaktiviert?
    Beide KDE Repositories aktivieren und automatische Aktualisierung aktivieren.
    Repository 3 entfernen (VLC Repository UND Packman ergibt immer Probleme).
    Prioritäten :
    Packman 20
    KDE Repositories beide 50
    Update Repository 70

    Quellcode

    1. zypper dup --from 1
    2. zypper dup --from 2
    3. zypper dup --from 4


    Diese Befehle beziehen sich auf die momentane Nummerierung der Repositories. Falls sich nach dem Entfernen des VLC Repositories etwas an der Nummerierung ändern sollte, passe das dementsprechend an.
    Alle Abhängigkeiten auflösen und nichts ignorieren.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trekkie00 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 43797 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Das KDE hab ich vorhin nur deswegen deaktiviert, weil es da Probleme machte.

    So, hab das VLC gelöscht und die Prioritäten entsprechend angepasst.
    Diese zypper dup --from <number> Befehle scheinen ja die Pakete entsprechend der in den Quellen vorhandenen anzupassen.

    Bei dem Befehl für das KDE bekomme ich folgende Meldung:

    Quellcode

    1. Problem: kio_audiocd-4.7.2-5.1.1.x86_64 requires libkcompactdisc4 = 4.7.2, but this requirement cannot be provided
    2. uninstallable providers: libkcompactdisc4-4.7.2-2.1.2.i586[repo-oss]
    3. libkcompactdisc4-4.7.2-2.1.2.x86_64[repo-oss]
    4. Solution 1: deinstallation of kio_audiocd-4.8.4-226.3.x86_64
    5. Solution 2: Following actions will be done:
    6. downgrade of libkcompactdisc4-4.8.4-226.3.x86_64 to libkcompactdisc4-4.7.2-2.1.2.x86_64
    7. install libkcompactdisc4-4.7.2-2.1.2.x86_64 (with vendor change)
    8. obs://build.opensuse.org/KDE --> openSUSE
    9. Solution 3: keep obsolete kio_audiocd-4.8.4-226.3.x86_64
    10. Solution 4: keep obsolete kio_audiocd-4.8.4-226.3.x86_64
    11. Solution 5: break kio_audiocd-4.7.2-5.1.1.x86_64 by ignoring some of its dependencies
    12. Choose from above solutions by number or cancel [1/2/3/4/5/c] (c):
    Alles anzeigen


    Wenn ich jetzt z.B. die Option 2 ausführe, dann möchte er miur später bei zypper dup --from 1 die downgegradeten Pakete wieder aktualisieren. Oder soll ich jetzt diesen Befehl gar nicht ausführen?

    Für den Inhalt des Beitrages 43798 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Susetime

  • Nimm Lösung 1.
    Nach Angabe von Lösung 3 ist dieses Paket sowieso obsolet.
    Solution 3: keep obsolete kio_audiocd-4.8.4-226.3.x86_64

    Für den Inhalt des Beitrages 43799 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Und jetzt gehen auch über Yast alle Drittrepos? (zumindest in meinem Fall die drei aufgezählten pacman, kde und kde-extras)

    Nun, Danke für deine Hilfe...

    Für den Inhalt des Beitrages 43800 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Susetime