openSUSE FATE oder wie man sich etwas wünscht

Hinweis: In dem Thema openSUSE FATE oder wie man sich etwas wünscht gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Die openSUSE Gemeinde bietet viele Dinge. Von einem SUSEstudio, auf dem man sich ganz bequem seine eigene Distri zusammenklicken und dann dort in einem virtuellen Server via Web testen kann, über den Buildservice, auf dem alle Pakete nicht nur für openSUSE selbst, sondern für viele andere Distributionen auch, gebaut werden hin zu dem Feature tracking Server, bei dem man Vorschläge machen kann, was künftige openSUSE Versionen enthalten sollen.


    Da die Suche nach Paketen auf http://software.opensuse.org oft erfolglos ist, weil man dazu den genauen Namen des Paketes kennen muss, glauben viele Leute, dass es das gewünschte Paket gar nicht für openSUSE gibt. Das liegt aber nur an der -gelinde gesagt- bescheidenen Suchfunktion.


    Ich habe dort meinen Wunschtraum formuliert, dass endlich die Suche dort auch Treffer liefert, wenn man nur annähernd weiß, was man finden will.


    Bitte votiert doch für diesen Request.
    Ich denke, das hilft sehr, sehr vielen.


    Jeder kann sich bei openSUSE anmelden und aktiv werden.
    Und sei es nur durch Feedback für die richtig Aktiven.

    Für den Inhalt des Beitrages 53325 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: uhelp

  • Stimmt.
    Die Suchfunktion ist wirklich nicht die Beste.


    Darum auch von mir ein :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 53348 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: D_Dau

  • Das war Absicht. Sonst heißt es gleich "Ok leg los, hier is ein Artikel zum übersetzen".


    :P;)

    we are motörhead and we play rock and roll

    Für den Inhalt des Beitrages 53351 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: raptor49