Beiträge von wonder.wishes

    ich habe mir den Link angesehen, allerdings habe ich abgesehen davon,

    dass mok ein Werkzeug zur key-Manipulation aus der Suse-Factory ist,

    nicht viel verstanden. Hätte mir auch nichts genützt, da ich ja nicht mehr

    ins System komme.

    Stattdessen habe ich im grub Menü einmal die advanced options ausgewählt

    und dort den ältesten Eintrag mit Version 5.18.6-1 gestartet. Das System fuhr hoch

    und es wurden 600 Aktualisierungen angezeigt. Die habe ich ausgeführt und das

    System fuhr wieder normal hoch.

    Ich weiß natürlich nicht, warum es jetzt wieder funktioniert, denn die früheren

    Aktualisierungen endeten alle ordnungsgemäß.

    Gruß w.w.

    Hallo,

    ich habe auf einem Rechner auf sda (ssd-Platte) tumbleweed und auf

    sdb (konv. Platte) noch 15.3 installiert. Das hat über ein Jahr gut funktioniert.

    Nach einer Aktualisierung von Tumbleweed erhalte ich nach dem grub Menü

    nur einen schwarzen Bildschirm. Auch die ESC Taste zeigt keinerlei Reaktion.

    15.3 funktioniert noch.

    Was mich noch mehr wundert:

    Ein usb Stick mit Knoppix, der auf diesem Rechner (und auf anderen) schon

    einwandfrei funktioniert hat, bringt:

    the system found unauthorized changes on the firmware operating system

    or UEFI drivers

    aber:

    ein usb Stick mit 15.4 startet einwandfrei.

    Bei diesen für mich völlig unklaren Reaktionen weiß ich nicht weiter.

    Kann man da überhaupt Fehler suchen?

    Oder hilft da nur Neuinstallation?

    Danke für Hinweise

    Gruß w.w.

    ja, auch diese Variante habe ich ausprobiert aber

    .......libGL error: failed to load driver: nouveau

    kommt trotzdem und dann kommen erst die Systemeinstellungen.

    Ist ja kein großes Problem, es funktioniert ja alles,

    mich hat nur diese Fehlermeldung irritiert, denn der nouveau Treiber ist ja aktiv.

    ich liefere gleich einmal hwinfo --gfxcard um zu zeigen dass der nouveau Treiber aktiv ist



    wenn ich kdesu xxx... als normaler user aufrufe, erscheint:


    Code
    kdesu systemsettings5
    libGL error: MESA-LOADER: failed to open nouveau: /usr/lib64/dri/nouveau_dri.so: Kann die Shared-Object-Datei nicht öffnen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden (search paths /usr/lib64/dri, suffix _dri)
    libGL error: failed to load driver: nouveau


    und die Aufforderung, mich als Systemverwalter zu legitimieren.

    Gehe ich dort auf ignorieren erscheint die Fehlermeldung nochmal und dann öffnet sich

    ordnungsgemäß das Menü der Systemeinstellungen

    herzlichen Dank an Sauerland, hat gut funktioniert.

    (Schrifttypen nicht geändert nur Größe auf 16 pt gesetzt)


    Der Aufruf von kdesu systemsettings5 meldete (bevor das Menü sich öffnete)

    Kann (muß) man darauf reagieren und wenn ja ,wie?

    Gruß w.w.

    Hallo,

    ich verwende 15.4 auf einem Laptop mit UHD Bildschirm.

    Für die einzelnen Anwendungen und für die Arbeitsfläche kann man

    ja die daraus resultierende extrem kleine Schrift einigermaßen einstellen.

    Aber für Yast habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Schriftgröße einzustellen.

    Der Button links oben eröffnet zwar über "Aktivitäten" einige Fenstermanipulationen

    aber keine Schriftgröße.

    Die Skalierung zu ändern, hat andere Nachteile.

    Natürlich kann man sich mit kmag behelfen, aber ideal ist das nicht.

    Weiß bitte jemand einen Rat.

    Grüße w.w.

    Hallo

    herzlichen Dank für die Hinweise.

    Noch eine Bemerkung.

    Ich lese manchmal Nutzer-Beiträge, deren Ton ich unpassend finde.

    Suse nutze ich schon viele Jahre, bin aber leider deshalb kein System-Freak geworden.

    Das System ist bei mir reines Arbeitsmittel, für mehr fehlt leider die Zeit.

    Deshalb habe ich schon öfters die Hilfe des Forums in Anspruch genommen.

    Für die Arbeit der Experten, die stets eine Lösung anbieten, möchte

    ich mich ausdrücklich bedanken.

    Viele Grüße

    w.w.

    Hallo

    ich verwende seit längerem Tumbleweed, verwende nur die Standard-Repositories

    und zypper dup für Aktualisierungen.

    Nach einer letzten großen Aktualisierung vor ca. 2 Wochen erscheint beim Mausklick

    rechts auf dem Desktop im aufgeblendeten Menü der Unterpunkt "verlassen" nicht

    mehr. Und in der Folge fällt auch die Wahl zwischen runterfahren, neustarten, abmelden

    usw. weg.

    Das trat bei mehreren Rechnern auf. Die folgenden kleinen Aktualisierungen brachten

    keine Änderung.

    Natürlich kann ich mich mit shutdown behelfen, aber die alte Variante fand ich besser.

    Weiß jemand, wie man den alten Zustand wieder herstellen kann?

    Danke, Grüße

    w.w.