Inkscape - uralte Release als 'offizielle Veröffentlichung'

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Inkscape - uralte Release als 'offizielle Veröffentlichung' gibt es 3 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Inkscape - uralte Release als 'offizielle Veröffentlichung'

    hallo,
    vielleicht ist hier irgendjemand der hinter die OS-Kulissen schauen kann.

    Inkscape ist als 'offizielle Veröffentlichung' mit der Version 0.48 vertreten (os 13.1 u. 13.2)
    Aktuell ist Version 0.91.xxx
    Ich hab die 0.48 mal probiert und sie fühlt sich total schlapp an (langsamer Bildschirmaufbau ... )

    Unter Gnome/apps findet sich aber auch für OS die 0.91. Die läuft frisch und flott.

    Kann mir jemand sagen was der geheimnisvoll Grund dafür sein sollte als 'offiziell' eine Programmversion zu paketieren die vor dem 30jährigen Krieg aktuell war?

    There's no place like 127.0.0.1

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von wurzel99 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 88503 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Dieses Thema wurde auch schon oft angesprochen. openSUSE bietet in den Standardinstallationen nun mal nicht immer die neuesten Versionen an (egal ob inkscape, pulseaudio, kernel oder was auch immer).
    Willst du hier an forderster Front sein, binde dir ein Drittanbieter Repository ein (natürlich vernünftig priorisiert), nutze Tumbleweed oder installiere openSUSE 42.1.
    Gnome Apps Repository für openSUSE 13.1
    Gnome Apps Repository für openSUSE 13.2
    In diesen beiden Repositories findet ihr die aktuelle Version für openSUSE 13.1 bzw 13.2

    Edit:
    Man kann sich ja ungefähr vorstellen, was an Ressourcen (Zeit bzw manpower) nötig wäre, um bei einen Release jedes Paket aktuell zu halten (eigentlich sind es ja drei Releases). Jeder User hat ja auch andere Präferenzen, welche Pakete er denn aktuellst haben möchte. Und natürlich spielt auch Stabilität eine Rolle.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Trekkie00 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 88507 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Um dies einmal etwas zu relativieren:

    inkscape.org/de/herunterladen/quellcode/
    Die neue Version ist 91, die vorhergehende 48.........
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 89114 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Um Gottes Willen!!

    Eine Vorgängerversion!
    Pfui Deibel!!!

    Ich will alles sofort, ganz modern, garantiert bugfrei und das kostenlos bis gestern!
    Abba zackig!!!

    Für den Inhalt des Beitrages 89123 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LinuPia