CD Kopie auf Festplatte erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema CD Kopie auf Festplatte erstellen gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • CD Kopie auf Festplatte erstellen

    Hallo Suseforum,

    hier kommt eine dusslige Frage zum CD sichern

    Einer meiner Onkels ist nun endlich auf openSUE umgesattelt. Leider möchte er auf sein Office 2003 nicht verzichten. Seine Original CD ist schon fast am Ende.

    Wie erstelle ich eine Kopie auf einer Festplatte als BackUp von der auch eine Neuinstallation unter WINE erfolgen kann?

    danke Euch
    Caroline :)

    Für den Inhalt des Beitrages 121516 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: caroline

  • Brenne deinem Onkel doch eine neue CD:
    Microsoft.com site search results
    Alles legal, S/N hat er doch bestimmt...

    Oh sehe gerade, dass dieses evtl. nur ein SP ist ?!?
    Zitat Albert Einstein:
    "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."

    Für den Inhalt des Beitrages 121518 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • caroline schrieb:

    Einer meiner Onkels ist nun endlich auf openSUE umgesattelt. Leider möchte er auf sein Office 2003 nicht verzichten. Seine Original CD ist schon fast am Ende.
    k3b kann sowohl eine CD/DVD zu kopieren als auch in ein Iso schreiben.
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 121520 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • sterun schrieb:

    Alles legal, S/N hat er doch bestimmt...
    natürlich hat er zu seiner original CD die Seriennummer. Leider gestattet MS nur den Download von Windows mit einem Windowsbrowser. Und diese Kombination ist hier nicht mehr vorhanden.

    Caroline :)

    Für den Inhalt des Beitrages 121521 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: caroline

  • nach meiner düsteren Erinnerung benötigst du überhaupt kein Iso von der office-DVD
    Du kannst den Inhalt der DVD einfach in einen Ordner kopieren und dann von dort aus das Setup aufrufen.

    Wenn du das Paket tatsächlich unter Wine installieren möchtest, dann solltest du dir allerdings winetricks oder POL zur Hilfe nehmen.
    Ansonsten gibt es da einige Fallstricke.

    Als Hinweis zur Iso-Erzeugung mit K3b:
    DVD rein - k3b - Medium Kopieren - Optionen - Nur Abbild-Datei erzeugen
    There's no place like 127.0.0.1

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wurzel99 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 121523 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • also entweder du nutzt k3b (es gibt sicherlich auch andere), oder du gehst in die Konsole und führst
    dd if=/dev/srN of=NameDesIsos.iso, wobei das N durch die Nummer des Laufwerks ersetzt werden sollte (Normalerweise 0).

    Ob das mit Kopiergeschutzten CDs funktioniert ???

    Für den Inhalt des Beitrages 121524 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: DariusBrewka

  • Noch ein Hinweis: Für die Installation würde ich in der Tat auf PlayOnLinux zurückgreifen, wie das wurzel99 auch schon vorgeschlagen hatte. Ich hab das mit Office 2010 erfolgreich hinbekommen. Ein Fallstrick lauert dann hinterher: die Aktivierung. Schau dir mal diesen Post an, wo dann auf diese Microsoft-Seite verwiesen wird. Dort wird erläutert, wie man eine telefonische Aktivierung für so alte Produkte hinbekommt. Für Office 2010 hat es so geklappt!

    Und: PlayOnLinux bietet beim Installieren die Auswahl: CD Verzeichnis angeben oder Pfad zur setup.exe. Bei mir hat nur das zweite funktioniert, also die setup.exe.


    Viel Erfolg!

    Für den Inhalt des Beitrages 121539 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: letsfindaway