Programm gestartet, Fenster bleibt unsichtbar, Taskmanager (Alt-Tab) zeigts aber an

Hinweis: In dem Thema Programm gestartet, Fenster bleibt unsichtbar, Taskmanager (Alt-Tab) zeigts aber an gibt es 24 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Wenn Firefox & Thunderbird laufen...
    ...kannst du "Gtk-WARNING" ignorieren (steht zumindest in diversen Foren unter diversen Linux-Distributionen).

    Für den Inhalt des Beitrages 126129 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • 1. Ein Repo ist factory:
    poste

    Code
    zypper se -sir https://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/medical/openSUSE_Factory/


    2. Zwei Repos haben dieselbe URL
    Lösche:

    Code
    zypper rr openSUSE_Leap_15.0_2


    3. Sodann würde ich alle Prioritäten wieder auf 99 stellen, eher aufpassen, was dann aus welchem Repo installiert wird......
    Packman allerdings auf 30, das libdvdcss Repo kann auch auf 99, denn darin gibt es ein rpm, welches sonst nirgends angeboten wird.....


    4. Poste:


    Code
    zypper se -sir https://download.opensuse.org/repositories/systemsmanagement/openSUSE_Leap_15.0/

    5. Poste:



    Code
    zypper se -si | grep -Ei 'systemp|system pack'

    Für den Inhalt des Beitrages 126132 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Code
    bureau@fscosl:~> zypper se -sir https://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/medical/openSUSE_Factory/
    Das angegebene Repository 'https://ftp5.gwdg.de/pub/opensuse/repositories/medical/openSUSE_Factory/' ist deaktiviert.
    Die globale Option '--plus-content 1' kann zur temporären Aktivierung von Repositorys verwendet werden.
    bureau@fscosl:~>


    Code
    sudo zypper rr openSUSE_Leap_15.0_2
    [sudo] Passwort für root:
    Repository 'https://download.opensuse.org/repositories/systemsmanagement/openSUSE_Leap_15.0/' entfernen ........................................................................................................................................................[fertig]
    Repository 'https://download.opensuse.org/repositories/systemsmanagement/openSUSE_Leap_15.0/' wurde entfernt.
    bureau@fscosl:~>


    ist abgeschickt und erfolgreich ausgeführt


    Code
    bureau@fscosl:~> zypper se -sir https://download.opensuse.org/repositories/systemsmanagement/openSUSE_Leap_15.0/
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    Keine passenden Objekte gefunden.
    bureau@fscosl:~>

    Die Prioritäten hatte ich deshalb so eingestellt, dass nur die Dateien, die in den OpenSuse-StammRepos fehlen, woanders genommen werden, aus Sicherheitsgründen. Warum ist das nicht richtig?
    Danke und Gruß




    Code
    bureau@fscosl:~> zypper se -si | grep -Ei 'systemp|system pack'
    i+ | libtpcimgio0 | Paket | 1.5.13-6.460 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | libtpcmisc0 | Paket | 1.4.9-5.179 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | libx265-151 | Paket | 2.7-lp150.3.1 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | nifticlib | Paket | 2.0.0-2.127 | x86_64 | (Systempakete)
    i+ | openemr | Paket | 4.0.0-1.230 | noarch | (Systempakete)
    i+ | xmedcon | Paket | 0.14.1-2.14 | x86_64 | (Systempakete)
    bureau@fscosl:~>

    Für den Inhalt des Beitrages 126134 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ansegisel

  • Die Prioritäten hatte ich deshalb so eingestellt, dass nur die Dateien, die in den OpenSuse-StammRepos fehlen, woanders genommen werden, aus Sicherheitsgründen.

    Und das wären jetzt welche? Wie ermittelst du welche Dateien fehlen?

  • Das gehört ggf. (?) nicht zum Thema:
    (Alero)
    Zur Installation nutze ich Yast2. Darin gibt es ein Suchfeld, in das ich mein Begehren eintrage. Erscheint nichts, suche ich ein Repo, dass meinem Wunsch entspricht.
    Nun möchte ich aber nicht alle Dateien aus den fremden Repos, sondern nur die, die in den originalen OpenSuse-Repos nicht verfügbar sind. Daher priorisiere ich die Repos. Die OpenSuseRepos höher, alle anderen niedriger. Ich gehe davon aus, dass dies der Sinn der Priorisierung ist und Yast2 zuerst in den höher priorisierten Repos sucht. Ich sollte damit nicht selbst die Dateien sortieren müssen.
    (Sauerland)
    Wenn ich Packman höher priorisiere, dann kann mir, soweit ich das erkennen kann, Packman auch systemrelevante Dateien austauschen. Dies könnte das System gefährden.


    Liege ich damit falsch?


    Danke und Gruß

    Für den Inhalt des Beitrages 126136 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ansegisel

  • Nun habe ich auch die Repos "normalisiert".
    Habe nun auch

    und

    ausgeführt. Ist das so in Ordnung?

    Einmal editiert, zuletzt von ansegisel ()

    Für den Inhalt des Beitrages 126137 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ansegisel

  • Ich gehe davon aus, dass dies der Sinn der Priorisierung ist und Yast2 zuerst in den höher priorisierten Repos sucht.

    Ja, aber nur für neu zu installierende noch nicht installierte Pakete.
    Was installiert ist bleibt bzw. wenn es Abhängigkeiten gibt (Repowechsel) wird dies auch angezeigt.

    Für den Inhalt des Beitrages 126138 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Und wenn ich dein zypper up sehe, dann ist z.B. noch nicht vollständig auf Packman umgestellt, bedeutet evtl. Probleme mit Multimedia....

    Für den Inhalt des Beitrages 126139 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Kannst Du mir bitte noch erklären, wie ich das hinbekomme, auf Packman umzustellen?
    Ich dachte, mit

    Code
    zypper up

    wäre das erledigt.

    Für den Inhalt des Beitrages 126140 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ansegisel