Probleme beim Einrichten Drucker über Fritzbox

Hinweis: In dem Thema Probleme beim Einrichten Drucker über Fritzbox gibt es 26 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ein Forum ist eine dynamische Website.
    Websites verwenden die Auszeichnungssprache HTML.
    Dort werden die verschiedenen Auszeichnungsanweisungen "Tag" genannt.
    Eben die berühmten HTML- Tags. Wie z.B. <p> für Paragraph, <br/> für Zeilenumbruch.


    In so ziemlich jeder Forensoftware gibt es für Zitate das Tag <quote> Hier steht ein Zitat, das gleich endet mit </quote>
    Und für Code (also Konsolen Ein- und Ausgaben, oder tatsächlichen Quellcode von Programmen oder Scripten) gibt es das Code- Tag:
    <code> hier steht Code und endet mit </code>


    Damit wird der Text anders dargestellt - er ist ja mit HTML- Tags so ausgezeichnet, dass er vom Browser anders dargestellt wird, als "normaler" Text.
    Bei Code- Tags wird insbesondere eine monospace Schriftart verwendet, also eine Schriftart die für jeden Buchstaben die gleiche Weite hat, was bei Consolen- Ausgaben wichtig ist.
    Schließlich ist jede Konsolenausgabe auf Zeilen und Spalten ausgerichtet (1 Spalte = 1 Zeichen). In einer Nicht- monospace- Schriftart sähe das oft ziemlich schräg aus.


    Um das zu verstehen, muss man nicht EDV studieren. (würde da eh nicht helfen)
    Es würde reichen entweder

    • die Hilfe des Forums (oder die Hilfe jeden anen forums ) mal zu lesen
    • oder die Links, die jeder Moderator als Signatur angefügt hat, anzuklicken.
    • oder einfach mal langsam über die Buttons im Editor, wenn man gerade einen Post hier verfasst, zu hoovern.

    Es dürfte selbst einem Nichtinformatiker einleuchten, dass man sich -so man schon kostenlose Hilfe fordert- wenigstens an die Forenregeln und Gepflogenheiten hält,
    und sich müht, es den Helfenden leicht zu machen. Was schon ein wenig Aufwand fordert.
    Man nennt das "Anstand".


    p.s. Es gibt sogar Tutorials hier im Forum, wie man den Post-Editor hier richtig verwendet.

  • Code-Tags:

    Code-Tags wäre dann dieser Button:

    Ergibt dann folgendes neues Fenster:



    Ergibt im Text:

    Code
    linux64:~ # zypper se -s yast2-dhcp
    Loading repository data...
    Reading installed packages...
    S | Name | Type | Version | Arch | Repository
    --+-------------------+------------+-------------------+--------+--------------------------
    | yast2-dhcp-server | package | 4.0.1-lp150.2.3.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update
    | yast2-dhcp-server | package | 4.0.0-lp150.1.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Oss
    | yast2-dhcp-server | srcpackage | 4.0.1-lp150.2.3.1 | noarch | openSUSE-Leap-15.0-Update


    Und sieht dann so im Editor aus:


    Und wie man sieht, kann man auch Bilder hier als Dateianhänge direkt einbauen.

    Für den Inhalt des Beitrages 127624 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ganz toll.


    Aber schon etwas frech auch noch Microsoft Pastegedöns zu posten,
    statt Code-Tags zu verwenden.


    Ich klicke diesen Unsinn bestimmt nicht an.
    Wir wollen lesen und nicht Bilder gucken.


    Weil man das Geschriebene kopieren, es durchsuchen und damit auch leicht im Netz suchen kann.
    Bei Bildern geht das alles nicht. Falls man das nicht selbst abschreibt.


    Stammst du aus einer digital-ländlichen Hochgebirgsoase?

  • Also ich gebs auf. So wie es aussieht, reichen meine Kenntnisse leider doch nicht für Opensuse bzw. für das Forum hier. Somit habt Ihr wieder mal einen LinuxInteressenten verprellt. Tut mir leid, dass ich Euch mit " Microsoft Gedöns" bedroht habe, Das war nicht meine Absicht. Ich klick mich Hier aus , dann seit Ihr wieder unter Euch und ich habe ein entspanntes Weihnachten.

    Für den Inhalt des Beitrages 127628 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Haeni

  • Au weia.


    Du bist bei Windows sicher besser aufgehoben.
    Zu Linux gehört Lernbereitschaft.


    Kein echter Linuxuser hat irgendein Sendungsbewußsein.
    Es ist uns egal, ob das jemand einsetzt, oder nicht.
    Wir wissen, was wir an Linux haben.


    Und wir alle haben es lernen müssen.
    Auch das Posten in Foren.

  • Also ich gebs auf. So wie es aussieht, reichen meine Kenntnisse leider doch nicht für Opensuse bzw. für das Forum hier.

    Aber lesen kannst du sicher. Du wurdest mehrmals darauf hingewiesen, das Tutorial aufzurufen und es wurde dir mehrfach geduldig erklärt. Per Copy and Paste einen Text zwischen zwei Zeichen zu setzen sollte auch ein Windows-User hinbekommen. Scheinbar willst du uns aber nur veräppeln. Mit diesem Wort zum heiligen Abend schließe ich meine Ausführungen und diesen Thread.