Und so geht in Europa das freie Internet immer steiler berab

Hinweis: In dem Thema Und so geht in Europa das freie Internet immer steiler berab gibt es 6 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Moin zusammen,


    Die sogenannte EU Kommission hat beschlossen -Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: EU-Gremien einigen sich auf Copyright-Reform | heise online
    Die sind echt schlimmer als die zensurwütigen Chinesen ... die machens ja 'nur' wegen dem politischen Machterhalt, die EUler, weil sie von den Grosskonzernen gekauft und bezahlt werden. :thumbdown:


    Ich kann nicht so viel essen, wie ich kot... kann. <X



    Hoffentlich wird es irgendwo in Europa wo es erlaubt ist, ne Sammelklage gegen diesen Dummfug geben, der man sich anschliessen kann.

  • Steht doch da, im letzten Absatz des Beitrages.


    Gesendet von meinem BV5800 mit Tapatalk

  • Lieber hier was dagegen tun, als nur maulen.


    Es bräuchte zumindest noch gut 1Mio Signer.
    (Und seine EU Abgeordneten sollte man auch planvoll nerven; ebenfalls Infos dazu unter obigem Link)

    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 129373 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Moin zusammen,


    Petition hab ich schon längst gezeichnet ..... leider helfen die nicht wirklich so effektiv wie Gerichtsverfahren bei denen auch noch die Presse ordentlich Wind macht.


    Wenn ich mir alleine ansehe wie viele Leute in dE leben und dass der Großteil von denen internet hat und wie wenig von denen auf dieser Petition stehen, wird mir anders.
    Ein Rückständigeres Desintressierteres Volk wie in DE hab ich noch selten gesehen wenn es ums Thema Internet bzw. allgemein Neue Medien geht. Und ja darunter sind erschreckend viele junge Menschen!

  • So lange Fazebock, Wartsab und Zwizscher funktioniert ist das den jungen Leuten alles sowas von egal.


    Gesendet von meinem BV5800 mit Tapatalk

  • Das stimmt so einfach nicht.
    Es sind nicht "die Jungen" schuld.


    Die Dummen sind ziemlich gleichverteilt zwischen den Jungen, Mittleren und Alten.
    Und überall leider in der Überzahl.


    Die allermeisten Petitionen und Proteste -erfolglos oder nicht- gehen von Jungen aus.
    Nicht von alten Säcken.


    Ein echt alter Sack, wie ich, weiß das. Aus viel Erfahrung.


    Und die Website bietet nicht nur eine Petition, sondern auch alle Daten zur Kommunikation mit den jeweils zuständigen Abgeordneten dort.
    Sogar vorformuierte Texte und HowTos, wie man seinem Abgeordneten erfolgreich Dampf macht, sind vorhanden.
    Man müsste es nur tun.
    Mit Jammern erreicht man höchstens das "Ziel" des zu Bejammernden.

    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Für den Inhalt des Beitrages 129400 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • Ein echt alter Sack, wie ich, weiß das. Aus viel Erfahrung.

    Ich, noch etwas älter als wie Berichtigung, kann dem voll zustimmen.
    ("als wie" = alte deutsche Redewndung)


    Es ist aber Tatsache, daß viele so denken:
    "Internet brauche ich nicht wenn Fatzebuch, Was-is-ab und Zwidscher noch funktionieren."


    Und das sind mit Sicherheit nicht die Alten.