es starten Apps nicht wie z.B.:Firefox

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema es starten Apps nicht wie z.B.:Firefox gibt es 34 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • es starten Apps nicht wie z.B.:Firefox

    Hallo Leute :)

    Ich habe gestern das System aktualisiert, und viel Programme installiert.

    Heute starten viel Programme nicht mehr, wie zum Beispiel Firefox (alle installierte Webbrowser starten nicht). :smilie_pc_057:

    Per Konsole kommt folgende Meldungen:

    Es scheinen störende Dateien vorhanden zu sein.


    Hoffentlich kann mir hier Jemand helfen.

    Schon Mal Dank für Eure Mühe.

    Wooty :)


    Quellcode

    1. wootsdock@linux-xsrm:~> chromium
    2. /usr/lib64/chromium/chromium: symbol lookup error: /usr/lib64/libpango-1.0.so.0: undefined symbol: g_log_structured_standard
    3. wootsdock@linux-xsrm:~> sudo kfind
    4. [sudo] Passwort für root:
    5. QStandardPaths: XDG_RUNTIME_DIR not set, defaulting to '/tmp/runtime-root'
    6. qt.qpa.screen: QXcbConnection: Could not connect to display
    7. Could not connect to any X display.
    8. wootsdock@linux-xsrm:~> chromium
    9. /usr/lib64/chromium/chromium: error while loading shared libraries: libpango-1.0.so.0: cannot open shared object file: No such file or directory
    10. wootsdock@linux-xsrm:~> firefox
    11. XPCOMGlueLoad error for file /usr/lib64/firefox/libmozgtk.so:
    12. /usr/lib64/libpango-1.0.so.0: undefined symbol: g_log_structured_standard
    13. Couldn't load XPCOM.
    Alles anzeigen
    ⇒ This yellow bird makes yellow snow, deadly yellow snow. ⇐

    wootsdock.blogspot.com/

    Für den Inhalt des Beitrages 134208 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wootsdock

  • Dann poste bitte in Codetags ...

    Quellcode

    1. zypper lr -d

    Quellcode

    1. uname -a

    Quellcode

    1. /sbin/lspci -nnk | grep -iA3 vga

    Für den Inhalt des Beitrages 134209 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Moin zusammen,

    Wooty, warum schaust Du nicht einfach mal nach ob libpango-1.0.so. im System überhaupt vorhanden ist? Das ist doch das Allererste und Einfachste was man auf dem Wege des Debugging tun kann.

    Übliche verdächtige Verzeichnisse für Libraries wären

    Quellcode

    1. /lib, /lib64, /usr/lib,/lib64
    dort dann mit find nach dem pango suchen.


    Alternativ

    Quellcode

    1. zypper se pango
    Da sollte bei libpango-1_0-0 mindestens ein i davor stehen.

    Ich vermute, dass Du den pango nicht oder nicht sauber installiert hast und daraus alle nachgelagerten Browserprobleme resultieren.
    Viele Grüße,
    T.

    Für den Inhalt des Beitrages 134214 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Tamerlain

  • Tamerlain schrieb:

    Moin zusammen,

    Wooty, warum schaust Du nicht einfach mal nach ob libpango-1.0.so. im System überhaupt vorhanden ist? Das ist doch das Allererste und Einfachste was man auf dem Wege des Debugging tun kann.

    Übliche verdächtige Verzeichnisse für Libraries wären

    Quellcode

    1. /lib, /lib64, /usr/lib,/lib64
    dort dann mit find nach dem pango suchen.


    Alternativ

    Quellcode

    1. zypper se pango
    Da sollte bei libpango-1_0-0 mindestens ein i davor stehen.

    Ich vermute, dass Du den pango nicht oder nicht sauber installiert hast und daraus alle nachgelagerten Browserprobleme resultieren.

    @ Tamerlain


    libpango-1.0.so ist vorhanden im Ordner /lib64/
    ⇒ This yellow bird makes yellow snow, deadly yellow snow. ⇐

    wootsdock.blogspot.com/

    Für den Inhalt des Beitrages 134221 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wootsdock

  • @ Alero

    Quellcode

    1. wootsdock@linux-xsrm:~> zypper lr -d
    2. Die Repository-Prioritäten sind ohne Effekt. Alle aktivierten Repositorys teilen sich die gleiche Priorität.
    3. # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ | URI | Dienst
    4. ---+-------------------------------------+-----------------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+--------+---------------------------------------------------------------------------------+-------
    5. 1 | gnome-apps | gnome-apps | Ja | ( p) Ja | Nein | 99 | NONE | http://widehat.opensuse.org/opensuse/repositories/GNOME:/Apps/openSUSE_Factory/ |
    6. 2 | http-download.opensuse.org-42093fc6 | openSUSE:Factory | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/ |
    7. 3 | http-download.opensuse.org-aa0427b3 | home:ecsos | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/home:/ecsos/openSUSE_Leap_15.1/ |
    8. 4 | openSUSE-Leap-15.0-1 | openSUSE-Leap-15.0-1 | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.0/repo/oss |
    9. 5 | repo-debug | openSUSE-Leap-15.0-Debug | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/15.0/repo/oss/ |
    10. 6 | repo-debug-non-oss | openSUSE-Leap-15.0-Debug-Non-Oss | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/15.0/repo/non-oss/ |
    11. 7 | repo-debug-update | openSUSE-Leap-15.0-Update-Debug | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/15.0/oss/ |
    12. 8 | repo-debug-update-non-oss | openSUSE-Leap-15.0-Update-Debug-Non-Oss | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/15.0/non-oss/ |
    13. 9 | repo-non-oss | openSUSE-Leap-15.0-Non-Oss | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/distribution/leap/15.0/repo/non-oss/ |
    14. 10 | repo-source | openSUSE-Leap-15.0-Source | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/15.0/repo/oss/ |
    15. 11 | repo-source-non-oss | openSUSE-Leap-15.0-Source-Non-Oss | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/15.0/repo/non-oss/ |
    16. 12 | repo-update | openSUSE-Leap-15.0-Update | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.0/oss/ |
    17. 13 | repo-update-non-oss | openSUSE-Leap-15.0-Update-Non-Oss | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/15.0/non-oss/
    Alles anzeigen






    Quellcode

    1. wootsdock@linux-xsrm:~> uname -a
    2. Linux linux-xsrm 5.1.15-1-default #1 SMP Tue Jul 2 10:39:52 UTC 2019 (cb24bc9) x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux



    Quellcode

    1. 00:01.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Sumo [Radeon HD 6520G] [1002:9647]
    2. DeviceName: AMD Radeon(TM) HD 6520G
    3. Subsystem: Hewlett-Packard Company Device [103c:3567]
    4. Kernel driver in use: radeon
    5. --
    6. 01:00.0 VGA compatible controller [0300]: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] Seymour [Radeon HD 6400M/7400M Series] [1002:6760]
    7. DeviceName: AMD Radeon HD 6470M
    8. Subsystem: Hewlett-Packard Company Radeon HD 6470M [103c:3567]
    9. Kernel driver in use: radeon



    Vielen Dank für Eure Antworten

    Wooty
    ⇒ This yellow bird makes yellow snow, deadly yellow snow. ⇐

    wootsdock.blogspot.com/

    Für den Inhalt des Beitrages 134223 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wootsdock

  • Das ist mal wieder der Klassiker: gemischte Repositories.

    Neben den Leap 15.0 Repositories tummeln sich da noch
    • eines aus Factory (Nummer 1)
    • eines aus Tumbleweed (Nummer 2)
    • und eines auf Leap 15.1 (Nummer 3)
    Das kann nicht zusammenpassen. Nummer 2 und 3 müssen definitiv raus, bzw. durch die passenden Alternativen für Leap 15.0 ersetzt werden. Was widehat ist? Ich hab keine Ahnung, aber das können dir hier sicher noch andere sagen, was du mit diesem Repository machen sollst, aber Factory passt sicher auch nicht. Ich hätte da lieber sowas wie https://download.opensuse.org/repositories/GNOME:/Apps/openSUSE_Leap_15.0/ genommen.

    Für den Inhalt des Beitrages 134226 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: letsfindaway

  • Wootsdock schrieb:

    Quellcode

    1. 1 | gnome-apps | gnome-apps | Ja | ( p) Ja | Nein | 99 | NONE | http://widehat.opensuse.org/opensuse/repositories/GNOME:/Apps/openSUSE_Factory/
    2. |2 | http-download.opensuse.org-42093fc6 | openSUSE:Factory | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/
    3. |3 | http-download.opensuse.org-aa0427b3 | home:ecsos | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/home:/ecsos/openSUSE_Leap_15.1/
    Naja, da kannst du an libs weiter basteln bis du blau wirst, besser wäre es, die Repos rauszuwerfen und ein

    Quellcode

    1. zypper dup --allow-vendor-change
    zu machen.


    Dann wärest du wieder bei Leap 15.0 und nicht bei einem Mischmasch aus Leap 15.0, Leap 15.1 und Tumbleweed.......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 134227 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland

  • Ok Repos müssen raus.

    Hier in Screenshot von Dicover (ander wie Yast starten nicht).

    Welchen müssen jetzt weg?

    Ich wiess net wie ich zum Tumbleweed gekommen bin?! Leap 15.1 habe beim installieren von software vermutlich aktiviert.




    gnome-apps muss weg

    und

    Leap 15.0.1 muss auch weg

    Ist dieses richtig? Muss noch was anderes weg?


    Danke für Eure Mühe.

    p.s.: Ich komme von Ubuntu und bin bei openSuse noch ein voller Neuling. Linux ist nicht Linux Hochmütig dachte ich das mache ich mit links 8o LOOOOOL
    ⇒ This yellow bird makes yellow snow, deadly yellow snow. ⇐

    wootsdock.blogspot.com/

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Wootsdock ()

    Für den Inhalt des Beitrages 134229 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wootsdock

  • mach es als root (su -l nicht sudo) per zypper:

    Quellcode

    1. zypper rr 1 2 3

    Danach:

    Quellcode

    1. zypper dup --allow-vendor-change


    Und discover ist eh fehleranfällig, würde ich nicht benutzen, lieber zypper oder yast.....
    Wobei yast auch noch als ncurses Version funktionieren sollte........

    PS:
    Niemand hat irgendwas installiert, niemand hat hier hingelangt, die Repos sind alle automatisch eingeflogen......
    Links in dieser Signatur bitte zum Lesen anklicken!

    Code-Tags <<<Klick mich
    zypper <<<Klick mich
    Netzwerkprobleme <<<Klick mich

    Für den Inhalt des Beitrages 134230 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Sauerland