openSUSE Leap 15.2 on air

Hinweis: In dem Thema openSUSE Leap 15.2 on air gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallö + Guten Abend,
    nach dem letzten zypper hat sich meine openSUSE Leap 15.2 Beta in openSUSE Leap 15.2 umbenannt. Die Beta Phase ist scheinbar vorbei!!


    :thumbsup:


    sehe gerade die DVD ist auch fertig:


    Leap 15.2

    Für den Inhalt des Beitrages 141128 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Ist trotzdem noch nicht wirklich fertig (openSUSE-Leap-15.2-DVD-x86_64-Build613.2-Media.iso), ist auch noch Zeit bis um Mai und dem Erscheinen der GM.


    Einmal editiert, zuletzt von tomfa-ng ()

    Für den Inhalt des Beitrages 141130 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Wird denn an dem beabsichtigten Termin im Mai festgehalten oder gibt es Verzögerungen aufgrund der Corona-Krise?

    Für den Inhalt des Beitrages 141141 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mh1962

  • Und irgendwas mach ich falsch, hab grade auch den letzten Update gemacht, mein 15.2 meldet sich aber immer noch als "Beta", sowohl im grub wie auch beim Boot-Vorgang wie auch auf der Text-Console... Auch ein "dracut --force" ändert nichts daran...

    Für den Inhalt des Beitrages 141143 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mh1962

  • Ich weiß nicht, ob du es gemacht hast...
    Aber, solange es sich um eine Beta-Version handelt, empfehle ich:

    Code
    zypper dup

    Später dann wieder:

    Code
    zypper up

    … bei openSUSE Leap.

    Für den Inhalt des Beitrages 141145 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • Es sei davor gewarnt, die Beta als Produktiv-System einzusetzen. Und ja, ich schreibe hier schon geraume Zeit von der Beta und nein, ein zypper dup macht sie nicht zu etwas anderem als eine Beta. Auch bei mir steht immer noch Beta geschrieben.

  • Nein, ich setze die 15.2 nicht als Produktionssystem ein, sondern habe eine Test-VM, die meiner Arbeits-VM sehr ähnlich ist und die mich durch die ganze Alpha-, Beta-, und RC-Phase begeleitet. Hat den Vorteil, dass ich alle Nickeligkeiten, die durch die neue Version entstehen, früh und vor allen Dingen nach und nach finde und meine Anpassungs-Kapazitäten nicht überlastet werden.


    Und ja, natürlich mache ich während der Alpha-, Beta- und RC-Phase ein "zypper dup" und kein "zypper update".


    Trotzdem ist meine 15.2 immer noch als Beta tituliert (übrigens auch noch nach einem grub2-mkconfig) und ich frage mich, was beim Originalposter anders ist...

    Für den Inhalt des Beitrages 141190 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: mh1962

  • Guten Morgen,

    ich frage mich, was beim Originalposter anders ist...

    das frage ich mich natürlich auch...welches Dateisystem benutzt Du?



    meine 15.2 immer noch als Beta tituliert

    wo steht es bei Dir?


    :)

    2 Mal editiert, zuletzt von Petert ()

    Für den Inhalt des Beitrages 141234 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Es sei davor gewarnt, die Beta als Produktiv-System einzusetzen.

    lieber Alero,
    Du hast Recht : ich hätte schreiben sollen >> Auf meinem Testrechner hat sich...


    Und das bleibt er auch noch einige Monate. Bin doch nicht mit dem Klammerbeutel... Aber es läuft super. Bisher keine Abstürze. Selbst digikam läuft super


    n.b. Es ist keine VM, sondern eine richtige Installation mit ext4 und natürlich seperater /home



    Auch bei mir steht immer noch Beta geschrieben.

    wo steht es bei Dir?


    :)

    Für den Inhalt des Beitrages 141235 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert