KDE Quickie: Softwareupdate - aber WAS wurde aktualisiert?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema KDE Quickie: Softwareupdate - aber WAS wurde aktualisiert? gibt es 9 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • KDE Quickie: Softwareupdate - aber WAS wurde aktualisiert?

    Neu

    Hallo Gemeinde!

    Heute gehts wieder schnell ..aber ich finde wiedermal was nicht.

    Das KDE Update Plasmoid in der Taskleiste ("Sie haben 44 Aktualisierungen") ist mir über die Jahre ans Herz gewachsen, ist es doch recht mitteilsam wenn man wissen will was ein einzuspielendes Update genau tut: Ein Klick auf ein Paket und ein Textfeld wird sichtbar das den jeweiligen Fix kurz beschreibt. Aber WOHIN verschwindet diese Info nachdem die Aktualisierung eingespielt ist? Ich würde das gerne in manchem Fall nochmal nachlesen...aber wo finde ich diese Info?

    Besten Dank im voraus!

    Grüße von
    KiB
    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 141188 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB

  • Neu

    Ich schätze mal, das diese gelöscht wird. Ansonsten würde sich im Laufe der Jahre ein immenser Berg an solchen Benachrichtigungen ansammeln. Genau weiß ich das aber auch nicht. Die Frage hat wohl auch noch niemand gestellt.

    Für den Inhalt des Beitrages 141189 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Alero

  • Neu

    Hallo Alero :)

    Nun, dass die Info nicht ständig irgendwo aufläuft und das System mit der Zeit verstopft ist mir nur mehr als recht! Aber sicher gibt es irgendwo (Netz?) eine (Paket-?)Liste der man entnehmen kann was zuletzt geflickt wurde? Ich frage mich das schon ein paar Monate, hatte sogar mal einen Screenie angefertigt damit mein Beitrag optisch ansprechender würde :D Naja..."Leben" halt - es kam dann anders...

    Konkret würde ich gerne wissen was im Paket

    Quellcode

    1. surf 2.0
    geändert wurde. Kurz bevor ich auf "alle aktualisieren" drückte sah ich im Augenwinkel noch was von webkit/webengine blabla... Zwei Sekunden später wollte ich dann doch wissen was "blabla" denn nun eigentlich war ;)

    Es gibt also keine Möglichkeit sowas abzurufen - auch von Fern - ohne jedem Paket einzeln nachzuspüren?
    Ich bin keinesfalls faul, für einzelne Pakete gehe ich gerne mal auf die Jagd...aber es wäre schon spannend wenn es einen zentralen Ort gäbe sowas rauszufinden.



    Grüße von
    KiB :thumbup:
    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 141193 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB

  • Neu

    Ich habe momentan kein openSUSE verfügbar, von daher ist folgende Aussage ohne Gewähr.
    Das sollte aber normalerweise über yast -> Software installieren/entfernen funktionieren.
    Unter dem Hauptfenster sind mehrere Tabs. Ich glaube, dass man in dem ganz rechts das Änderungsprotokoll des im Hauptfenster ausgewählten Pakets einsehen kann.
    Ich hoffe, dass ich das jetzt aus der Erinnerung richtig wiedergegeben habe.

    Für den Inhalt des Beitrages 141194 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Neu

    Unter


    Quellcode

    1. /var/log/zypp/history
    findet man die Auflistung, was wann geändert wurde.

    Sucht man nach einem bestimmten Paket, ist auch der Paketmanager in YAST ganz hilfreich; hier gibt es sogar einen Reiter 'Änderungsprotokoll'.



    Beste Grüße,
    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 141195 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Neu

    Hallo Trekkie und Stephan! :)

    Vielen Dank für die Antworten!

    In [list=1][*]/var/log/zypp/history [/list] erfahre ich nur die letzte Versionsnummer, was mich beim suchen durchaus weiterbringt, aber sonst keine weitere Weisheit liefert...

    ausdrücklich NICHT um euch "naseweis" zu kommen sondern nur damit es korrekt im Thread steht folgende Info :D :
    Der Reiter "Änderungsprotokoll" kündet im Falle von "surf" folgendes

    Quellcode

    1. surf - A simple, single-window web browser based on WebKit/GTK+
    2. Do 21 Feb 2019 13:00:00 CET
    3. R. Tyler Croy <rtyler@brokenco.de>
    4. Upgrade to 2.0
    5. Mi 08 Jul 2015 14:00:00 CEST
    6. mimi.vx@gmail.com
    7. - update to 0.6
    8. * scpec-cleaned
    9. Sa 12 Mär 2011 13:00:00 CET
    10. tyler@monkeypox.org
    11. - Initial addition of a surf package
    Alles anzeigen

    zeigt also nicht die letzte Änderung an, wohingegen der Reiter "Technische Daten" mich wissen lässt:

    Quellcode

    1. surf - A simple, single-window web browser based on WebKit/GTK+
    2. Alternative Version
    3. Installierte Version
    4. Version:
    5. 2.0-lp151.1.7
    6. 2.0-lp151.1.7
    7. Erstellt am:
    8. Mi 25 Mär 2020 16:07:32 CET
    9. Mi 25 Mär 2020 16:07:32 CET
    10. Installationszeit:
    11. Do 26 Mär 2020 07:11:05 CET
    12. Paketgruppe:
    13. Productivity/Networking/Web/Browsers
    14. Productivity/Networking/Web/Browsers
    15. Lizenz:
    16. MIT
    17. MIT
    18. Installierte Größe:
    19. 47,9 KiB
    20. 47,9 KiB
    21. Downloadgröße:
    22. 22,8 KiB
    23. 0 B
    24. Distribution:
    25. X11:Utilities / openSUSE_Leap_15.1
    26. Anbieter:
    27. obs://build.opensuse.org/X11
    28. obs://build.opensuse.org/X11
    29. Paketersteller:
    30. Architektur:
    31. x86_64
    32. x86_64
    33. Erzeugt auf:
    34. URL:
    35. http://surf.suckless.org/
    36. http://surf.suckless.org/
    37. Quellpaket:
    38. surf-2.0-lp151.1.7
    39. surf-2.0-lp151.1.7
    40. Medium Nr.:
    41. 1
    42. 0
    43. Autoren:
    Alles anzeigen
    Hm! Formatierung wäre schön gewesen :D

    ....jedenfalls steht unter "Downloadgröße" 0B...woraus folgt dass auch nix außer der Versionsnummer geändert wurde??

    Die Eingangsfrage bleibt also weiterhin bestehen, die Frage zu surf betrachte ich mal als beantwortet.


    Vielen Dank fürs mitdenken!!

    Grüße von
    KiB
    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 141196 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB

  • Neu

    rpm kann das.

    Quellcode

    1. rpm -q --changelog $Paketname

    $Paketname ist natürlich durch den tatsächlichen Paketnamen zu ersetzen.

    Alternativ :

    Quellcode

    1. rpm -q --changelog $Paketname | less

    Für den Inhalt des Beitrages 141197 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00

  • Neu

    Hallo Trekkie :)

    Quellcode

    1. < Ja, Gebieter? > rpm -q --changelog surf 2.0-lp151.1.7
    2. * Do Feb 21 2019 R. Tyler Croy <rtyler@brokenco.de>
    3. Upgrade to 2.0
    4. * Mi Jul 08 2015 mimi.vx@gmail.com
    5. - update to 0.6
    6. * scpec-cleaned
    7. * Sa Mär 12 2011 tyler@monkeypox.org
    8. - Initial addition of a surf package
    9. package 2.0-lp151.1.7 is not installed
    Alles anzeigen
    Ich werde mal prüfen ob die letzte Änderung tatsächlich 2015 *(edit: vertippt! 2019 natürlich!)erfolgte.....meine mich zu erinnern dass das zutrifft! Allerdings ist dann umso interessanter warum ich ein leeres Update bekomme..? ?(


    Grüße von
    KiB
    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1440 KiB ()

    Für den Inhalt des Beitrages 141199 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB

  • Neu

    Ich habe für Details zu den Patches die opensuse Security Mailing List abonniert. Meiner Beobachtungen kommen die Mails zu den Patches 2-3 Stunden nach dere Veröffentlichung der Updates rein, aber da steht mehr als im update-Applet. Das sieht dann etwa so aus:

    security Mailinglist schrieb:

    openSUSE Security Update: Security update for glibc
    ______________________________________________________________________________

    Announcement ID: openSUSE-SU-2020:0381-1
    Rating: moderate
    References: #1163184 #1164505 #1165784
    Cross-References: CVE-2020-10029
    Affected Products:
    openSUSE Leap 15.1
    ______________________________________________________________________________

    An update that solves one vulnerability and has two fixes
    is now available.

    Description:

    This update for glibc fixes the following issues:

    - CVE-2020-10029: Fixed a potential overflow in on-stack buffer during
    range reduction (bsc#1165784).
    - Fixed an issue where pthread were not always locked correctly
    (bsc#1164505).
    - Document mprotect and introduce section on memory protection
    (bsc#1163184).

    This update was imported from the SUSE:SLE-15:Update update project.


    Patch Instructions:

    To install this openSUSE Security Update use the SUSE recommended installation methods
    like YaST online_update or "zypper patch".

    Alternatively you can run the command listed for your product:

    - openSUSE Leap 15.1:

    zypper in -t patch openSUSE-2020-381=1



    Package List:

    - openSUSE Leap 15.1 (i586 i686 x86_64):

    glibc-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-debugsource-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-devel-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-devel-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-devel-static-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-locale-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-locale-base-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-locale-base-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-profile-2.26-lp151.19.3.1

    - openSUSE Leap 15.1 (i586 x86_64):

    glibc-extra-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-extra-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-utils-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-utils-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-utils-src-debugsource-2.26-lp151.19.3.1
    nscd-2.26-lp151.19.3.1
    nscd-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1

    - openSUSE Leap 15.1 (noarch):

    glibc-html-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-i18ndata-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-info-2.26-lp151.19.3.1

    - openSUSE Leap 15.1 (x86_64):

    glibc-32bit-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-32bit-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-devel-32bit-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-devel-32bit-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-devel-static-32bit-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-locale-base-32bit-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-locale-base-32bit-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-profile-32bit-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-utils-32bit-2.26-lp151.19.3.1
    glibc-utils-32bit-debuginfo-2.26-lp151.19.3.1


    References:

    suse.com/security/cve/CVE-2020-10029.html
    bugzilla.suse.com/1163184
    bugzilla.suse.com/1164505
    bugzilla.suse.com/1165784

    --
    To unsubscribe, e-mail: opensuse-security-announce+unsubscribe@opensuse.org
    For additional commands, e-mail: opensuse-security-announce+help@opensuse.org
    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141200 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • Neu

    NICE, Scytale! :thumbsup: :!:

    Frage beantwortet! SOWAS hab ich gesucht....aber wie so oft fehlte der richtige gugl duckduck-Begriff!
    Also: Hier werden sie geholfen: lists.opensuse.org :)

    ..jetzt muss ich nur noch auf morgen warten..dann steht das Update von heute vielleicht auch drin :D


    Vielen Dank und Grüße von
    KiB
    Never attribute to malice that which can be adequately explained by stupidity.


    Für den Inhalt des Beitrages 141201 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: 1440 KiB