Verhalten Workspace Wechseln in KDE wie in Gnome

Hinweis: In dem Thema Verhalten Workspace Wechseln in KDE wie in Gnome gibt es 5 Antworten. Der letzte Beitrag () befindet sich ganz unten auf dieser Seite.
  • Hallo zusammen,


    aus Gründen möchte ich dauerhaft Plasma unter Leap benutzen, mir gefällt aber der Workflow von Gnome sehr gut. Ich arbeite sehr viel mit den virtuellen Arbeitsflächen und habe meine Shortcuts weitestgehend so wie in Gnome konfiguriert.


    Ich habe zwei Monitore. Unter Gnome ist es so, dass der zweite Monitor bei dem Workspace-Wechsel statisch bleibt und nur der primäre Monitor den Workspace wechselt. Kann ich das unter Plasma auch so konfigurieren? Ich sehe dazu keinerlei Einstellungen, Plasma wechselt im Default immer beide Monitore zum nächsten Workspace. Zwar kein Beinbruch, aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier.


    Hat da jemand einen Tipp?


    LG
    Scytale

    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141258 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • evtl. mit Aktivitäten?
    Musst du dich mal einarbeiten.



    Du kannst das auf dem 2. Monitor geöffnete Programm aber auch auf alle Arbeitsflächen starten.
    Rechtsklick auf Titelleiste-----Auf Arbeitsfläche verschieben-----alle Arbeitsflächen.


    Außerdem kannst du in dem Menu (Rechtsklick auf Titelleiste) auch noch einstellen, wo und wie Programme gestartet werden.

  • Das ist ja natürlich mega naheliegend. Ein Fenstern an alle Arbeitsflächen zu pinnen löst mein Problem vollumfänglich. Aktivitäten schau ich mir auch an.


    Danke schön (:

    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141264 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale

  • So etwas Ähnliches gibt es doch schon. Rechtsklick auf das Startmenü Alternativen anzeigen -> Anwendungsübersicht
    Benutze ich immer.

  • Denn Fullscreen-Launcher habe ich schon entdeckt :)


    Ich bin so super zufrieden mit Plasma, das Anpinnen einer Anwendung auf allen Workspaces war das letzte Puzzlestück, was mir noch von Gnome gefehlt hat.

    PRAISE THE OMNISSIAH

    Für den Inhalt des Beitrages 141278 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Scytale