Probleme bei der Installation von Leap 15.1

Hinweis: In dem Thema Probleme bei der Installation von Leap 15.1 gibt es 38 Antworten auf 4 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo Heinz-Peter,


    fdisk -l


    und


    parted -l



    Gruß

    clarlew

    Für den Inhalt des Beitrages 279904 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: clarlew

  • Code
    linux-fvhz:~ # /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|3d|display
    >

    Da kommt weiter nichts...??

    Tja, falsch kopiert, da fehlt das letzte '

    Daher auch > in der nächsten Zeile und kein Prompt......

  • Hallo clarlew ,


    dein Problem liegt eindeutig, wenn ich das sagen darf als Linux Freund und nicht Linux Experte, in der Partitionierung der Festplatte. Alles ist dort bunt gemischt, zwei EFI Partitionen, Microsoft basic data und GPT.


    Gruß

    Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die sich ändern lassen, und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.

    Oetinger/Wilhelm

    Für den Inhalt des Beitrages 279919 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Heinz-Peter

  • zafirab19

    Nein, ich meinte den 7. Mai. Zu jenem Zeitpunkt war meines Wissens auch noch der 7. Mai im Gespräch. Danach wurde das Release-Datum auch nicht auf den 7. Juni, sondern den 25. Juni gesetzt, was aber aktuell auch schon wieder geändert wurde.

  • Tja, falsch kopiert, da fehlt das letzte '

    Daher auch > in der nächsten Zeile und kein Prompt......

    Ok, danke.

    Hier die Ausgabe für

    /sbin/lspci -nnk | grep -EiA3 'vga|3d|display'


    Code
    00:02.0 VGA compatible controller [0300]: Intel Corporation 82Q33 Express Integrated Graphics Controller [8086:29d2] (rev 02)
    Subsystem: Hewlett-Packard Company Device [103c:281e]
    Kernel driver in use: i915
    Kernel modules: i915

    Für den Inhalt des Beitrages 279989 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: clarlew

  • Hallo clarlew ,


    dein Problem liegt eindeutig, wenn ich das sagen darf als Linux Freund und nicht Linux Experte, in der Partitionierung der Festplatte. Alles ist dort bunt gemischt, zwei EFI Partitionen, Microsoft basic data und GPT.


    Gruß

    Hallo Heinz-Peter,


    na ich weiß nicht - ich habe ja den Vorschlag für die Partitionierung bei der Installation von Leap 42.3 übernommen. D.h. bei den misslungenen Versuchen von 15.1 und 15.2 war die Platte anders partitioniert(?)


    Gruß

    clarlew

    Für den Inhalt des Beitrages 279990 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: clarlew

  • Das ist ein alter Rechner, da gibt es so etwas nicht im BIOS

    Dann hat dort auch EFI/UEFI nichts verloren. Linux Freund, heißt nicht Linux Experte, deswegen schicke ich dich zu einem der sich mit dem auskennt < klick mich >

    Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die sich ändern lassen, und die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.

    Oetinger/Wilhelm

    Für den Inhalt des Beitrages 279991 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Heinz-Peter