Leap 15.2 Beta und nvidia

Hinweis: In dem Thema Leap 15.2 Beta und nvidia gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,

    ich habe mir die Beta von Leap 15.2 installiert. Es funktioniert fast alles einwandfrei und endlich ist der Nouvau-Treiber weitgehend benutzbar.

    Ich möchte aber trotzdem den Nvidia-Treiber installieren. Das Repo ist eingebunden. Wenn dich den g04 installieren möchte kommt immer die Fehlermeldung



    Was kann ich tun?


    Hier meine Grafik-Infos

    Für den Inhalt des Beitrages 279463 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: senior53

  • Was kann ich tun?

    nouveau verwenden und dich an die entsprechende Stelle wenden, oder bei openSUSE Leap 15.1 bleiben.

    Übrigens wird mir auf der Seite von Nvidia nur der 340.108er-Treiber für deine Grafikkarte angeboten.

    Einmal editiert, zuletzt von tomfa-ng ()

    Für den Inhalt des Beitrages 279464 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng


  • Vendor: pci 0x10de "nVidia Corporation"
    Device: pci 0x06e0 "G98 [GeForce 9300 GE]"

    Das wäre nach meiner und tomfa-ng's Recherche aber der 340er Treiber:

    https://www.nvidia.de/Download/driverResults.aspx/156190/de


    Im Repo für Leap 15.2 gibt es nur den 390er und 440er Treiber und die passen beide nicht zu seiner alten Grafikkarte.

  • Danke für die Hinweise.
    Ich habe darauf hin alle entsprechenden Webseiten von nvidia studiert.

    Ich werde beim Nouveau-Treiber bleiben.

    Zu ersten Mal seit ich Opensuse benutze ist er zwar nicht fehlerfrei aber so, dass man damit arbeiten kann.

    Irgendwann kaufe ich mir mal eine AMD-Graka und dann ist hoffentlich Ruhe.


    Ich habe festgestellt, dass von meinen gesammelten Nvidia-Karten keine einzige mehr von den Hersteller-Treiber unterstützt wird, die im Nvidia-Repo liegen.


    Was passiert eigentlich, wenn ich einen Treiber aus einem alten Repo (15.0 oder 15.1) nehme?

    Für den Inhalt des Beitrages 279565 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: senior53

  • Irgendwann kaufe ich mir mal eine AMD-Graka und dann ist hoffentlich Ruhe.

    Das war auch mal bei dem Hersteller der Fall, das die den Support eingestellt haben.........

    Allerdings arbeiten die jetzt am offenen Treiber mit.