Beiträge von senior53

    Gibt es ein Programm für opensuse/Linux um 3D-Körper darzustellen und zu bewegen?

    in beschränktem maße geht das sogar in Libreoffice Draw/impress

    Aber das meinst du wahrscheinlich nicht.

    Die neueste Wi****s-Version steht offenbar in den Startlöchern. Schon die letzte hatte ja einige Zumutungen für die Nutzer zu "bieten". Ich kenne einige, die nur mit zusammengebissenen Zähnen ihr 7 auf 10 geupgradet haben.

    Das alles interessiert den normalen PC-User nicht die Bohne. Er beklagt zwar laut leiste die Datensammelei aber will ein 'tolles Nutzererlebnis'. Kann man e schön an iphone und android sehen. Hauptsache großes Display und power und bunt. Rest ist egal.


    In meinem Bekanntenkreis wenden sich selbst edv-Nerds von Linux auf dem Desktop ab. Keine Lust auf Basteln mehr. Es soll einfach funktionieren. Es war mal anders.

    Das hat jetzt nichts vorrangig Opensuse zu tun sondern mit Linux generell.

    ja - du hast zum Teil Recht

    - viele möchten Linux aber keine Kommandozeile

    leider klappt es nicht. Selbst GUI-lastige Linux-Distris - wie auch Opensuse - stoßen mit Yast an ihre Grenzen. Manchmal wünsche ich mir aber tatsächlich, dass die yast-basierenden Lösungen hier intensiver aufgezeigt würden. Leider im Forum faktisch schwierig, denn die Aufforderung die Ausgabe von "zypper lr -d" incl. der Ausführung ist eben einfacher als das ganze für Yast zu beschreiben und durchzuführen

    - Yast hat seine engen Grenzen

    - daher: faktisch kommt man an vielen Punkten ohne Konsole nicht weiter. Ist - leider - so


    So lange das so ist - und ich sehe keinen Ausweg - bleibt Linux auch aus diesem Grund ein Exot auf dem Desktop oder in der Router/android/settop-boxen-Nische. Die ist zwar riesengroß aber eben nicht der Desktop.

    Aber ich weiss was du meinst, bei mir funktioniert das mit Kontact und Aggregator nur wie von Dir beschrieben.

    Könnte aber auch an dem "Symbol im Systembereich der Kontrollleiste" liegen.

    auf jeden Fall lässt sich vlc wieder in voller Funktion starten wenn ich den Task mit

    Code
    kill

    beendet habe


    Zitat

    Leap 15.0 ist tot

    Leap 15.0 ist so lange lebendig bis unter 15.2 wine+ElsterFormular wieder funktioniert.

    Das ist ein Problem, das schon länger in Foren diskutiert wird.


    Kann es sein, dass du den VLC-Player mit dem X oben Rechts im Fenster schließt?

    Dann bleibt ein VLC-task aktiv. Das kannst du gut mit top oder KSysguard verfolgen.


    Beende den VLC-Player mal mit Datei-Beenden und beobachte was dann passiert.

    Es geht auch einfacher. Ich hatte nach dem Update auf Thunderbird 78.x das gleiche Problem: alles in Englisch, Deutsch war nicht in der Liste, auch nicht nach Installation von MozillaThunderbird-translations-common. Die vorherige Version (68.x) war natürlich in Deutsch.


    Lösung: In den Einstellungen ganz unten "Extensions & Themes" auswählen, dann "Languages". Dort ganz nach unten scrollen. Bei mir befand sich dort ein "Language Pack German", das als "nicht kompatibel mit der aktuellen Thunderbird Version" markiert war. Das habe ich gelöscht, Thunderbird neu gestartet und seitdem habe ich in der Sprachauswahl auch "German". Auswählen, neu starten... und alles auf Deutsch, ohne das gesamte Profil zu verlieren.

    Super!! Danke schön. Es war ganz einfach wenn man weiß, wie!


    Es ist toll, wenn man hier immer mal wieder echte Hilfe und nicht nur d****e Sprüche kriegt


    sowas zum Beispiel (ich hatte klar gepostet woher mein Thunderbird kommt)

    Zitat von Alero

    An welcher Stelle hast du das getan? Lies doch einfach mal in meiner Signatur den Artikel, der Grün gefärbt ist.

    Im übrigen gab es wohl vor kurzem eine Version für Thunderbird, die kein deutsches Sprachpaket zur Verfügung stellte. Wer weiß, woher du diese Version von Thunderbird hast.

    Schließe MozillaThunderbird und deinstalliere MozillaThunderbird-translations-other mittels

    Starte MozillaThunderbird neu und schaue ob dann alles in Ordnung ist. sollte es nicht der Fall sein, dann installiere MozillaThunderbird-translations-commons nochmal neu mittels

    Code
    zypper in -f MozillaThunderbird-translations-commons

    Exakt so gemacht und keinerlei Auswirkungen. Thunderbird weiter in Englisch

    Du hast übrigens in letztem Befehl einen Tippfehler "...common" ohne "s" funktionierte dann.