Umlaute Problem mit Dolphin - Datei existiert nicht bei umlauten im dateinamen

Hinweis: In dem Thema Umlaute Problem mit Dolphin - Datei existiert nicht bei umlauten im dateinamen gibt es 25 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Danke der Ehre, ich glaube ich hätte dafür schon ein Händchen...

    Aber nein, so war es nicht gemeint von mir.

    Es war als Kritik gemeint. Und so etwas darf auch ein Moderator im moderatem Ton sagen.


    Wenn Sauerland als Moderator doch etwas wenig ist (NICHT FACHLICH), wo sind denn die anderen, die es mal gab?

    Alero, du warst ja auch mal so einer, jetzt Administrator.


    Bleibt gesund und immer negativ denken!

    (ich warte auf meinen hoffentlich negativen Corona-Test)


    Gruß

    Thomas

    Für den Inhalt des Beitrages 286077 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Das hier Forumsmitglieder, Admins oder Mods, die helfen wollen, aber auf ihre gezielten Nachfragen keine oder ausweichende Antworten bekommen, im Verlaufe eines Threads ungeduldig werden und entsprechend (u. U. auch ungehalten) reagieren, kann ich sehr gut nachvollziehen.


    Ich hab während meiner Berufstätigkeit häufig im 3rd-Level Support unterstützt. Über den UHD/1st-Level- und 2nd-Level Support kommt eine vage Fehlerbeschreibung, mit der man so gut wie nix anfangen kann und daher entsprechende Fragen stellt.
    Diese gibt man als 3rd-Level-Supporter an die Kollegen (und damit an den Anwender) weiter, da nur der 2nd- und 1st-Level-Support den Kontakt zum Anwender/Kunden hat (haben soll). Wenn dann diese gezielt gestellten Fragen nicht beantwortet werden, sondern immer nur vage oder ausweichende Beschreibungen kommen, mit der sich das Problem eben NICHT repoduzieren läßt, bin ich auch sehr oft ungehalten geworden und das Problem mit dem Hinweis, Fehler/Problem nicht nachvollziehbar, als erledigt ad acta gelegt.

    Kam die gleiche Problemstellung wieder hoch, dann gab es von mir dann eben eine entsprechend harsche Antwort. Ich hatte zeitweise ein bis zwei DIN A4-Seiten von Userkennungen, deren Problemmeldungen ich mit passender Bemerkung an die Kollegen im 1st- und 2dn-Level Support zurückgegeben habe.

    EDV-Dinosaurier im Ruhestand


    ich bin /root, ich darf das 8)


    Dinos are not dead. They are alive and well and living in data centers all around you. They speak in tongues and work strange magics with computers. Beware the Dino! And just in case you're waiting for the final demise of these Dino’s: remember that Dino’s ruled the world for 155-million years! (Unknown Author)

    Für den Inhalt des Beitrages 286086 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Igel1954

  • Du hast es aber bezahlt bekommen... Es war wohl dein Job.

    Wenn es mir hier zu doof wird mache ich einfach zu. Andere nicht, die legen dann noch mal richtig nach...


    Igel1954

    ich muss mich auch permanent mit Kunden herumschlagen. Nicht am Telefon, PC oder so, sondern vor Ort. (Maschinenbau)

    Und auch dort gibt es oft nur keine, bestenfalls vage, Beschreibungen der (angeblich nicht stattgefundenen) Kollision.

    Auch dann muss man die Haltung bewahren... sind ja auch Kunden.

    Für den Inhalt des Beitrages 286088 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • Update: Nach dem Anheben der OS Versionen auf den IGEL Clients ist das problem nicht mehr vorhanden. Anscheinend lag es an der "alten" openSSH Version.

    Mit openSSH Version 7.2P2 tritt das problem nicht mehr auf.


    Danke für eure Mithilfe.


    mfg

    Für den Inhalt des Beitrages 286159 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: hpa

  • Wenn Sauerland als Moderator doch etwas wenig ist (NICHT FACHLICH), wo sind denn die anderen, die es mal gab?

    Das kann ich dir sagen. Diese wurden wegen Untätigkeit abgelöst von ihrem Moderatoren-Posten. Schlicht und ergreifend. Frag doch einfach Sauerland, der kennt die Hintergründe und weiß auch genau, wie oft die beiden zur Ausübung ihrer Moderatorentätigkeit aufgefordert wurden. Ohne das sich etwas gebessert hat. Und da das Thema erledigt ist, kannst du gern Offtopic weitermachen. In diesem Thread hier nicht mehr, da sonst keiner mehr weiß, worum es hier eigentlich ging.

  • Alero

    Hat das Thema geschlossen