Backintime läuft nicht mezhr

Hinweis: In dem Thema Backintime läuft nicht mezhr gibt es 13 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Ja lösch mal...

    Und öffne mal...

    ~/.bashrc

    ...(mit Kate z.B.) und lösche alles UNTER (nach):

    test -s ~/.alias && . ~/.alias || true


    Anschl. als User in der Konsole:

    Code
    source ~/.bashrc

    Ab- und wieder anmelden und testen.


    Nachtrag:

    Anaconda Ordner löschen (in deinem Home-Verz. unter ~/anaconda...).

    Und schau dir mal /etc/profile an und lösche dort (falls vorhanden) export PATH="/path/to/anaconda-install-location/bin:$PATH"

    Einmal editiert, zuletzt von sterun ()

    Für den Inhalt des Beitrages 288442 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun

  • ich habe in der .bashrc die Zeilen zur Initialisierung von anaconda auskommentiert

    und nun läuft backintime wieder.

    Allerdings geht nun anaconda nicht mehr. Ich mache recht viel mit python, werde ich mal Atom probieren, das hat auch eine Laufzeitumgebung für python

    BackinTime ist mir wichtiger.


    Was haben wir gelernt :


    1. BackinTime und anaconda sind inkompatibel (genauso wie anaconda und duplicity - wie ich im Internet gelesen habe)

    2. anaconda sollte man in jedem Fall nur lokal und keinesfalls mit root Rechten installieren - das habe ich Gott sei Dank so gemacht. Andernfalls zerschießt man sich die Python Installation auf dem gesamten Rechner


    Danke für Eure Hilfe - ich bin immer wieder beeindruckt vom deutschen Opensuse Forum hier.


    Ich habe übrigens meinen Rechner seit Dezember 2020 komplett auf OpenSuse 15.2 umgestellt. Windows 10 nur noch in einer virtuellen Maschine in vmplayer.

    Rechner : HP Z840 mit 2 x Xeon E5-2667v3 (16 cores), 256 GByte Ram, Quadro K4200

    Ein echter Renner mit Linux, gefühlt doppelt so schnell wie in W10

    Einmal editiert, zuletzt von rebell21 ()

    Für den Inhalt des Beitrages 288445 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: rebell21

  • und nun läuft backintime wieder.

    Allerdings geht nun anaconda nicht mehr.

    Ich habe bereits Anaconda deinstalliert - keine Lösung

    Nach diesem Post war mein persönliches Ziel, dass du mit Backintime wieder sicher Backups erstellen kannst.

    BackinTime und anaconda sind inkompatibel

    Ich denke / hoffe, auch das werden wir hinbekommen.

    Aber dazu später mehr in einem separaten Tutorial :-)

    Für den Inhalt des Beitrages 288448 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: sterun