Skype Alternative

Hinweis: In dem Thema Skype Alternative gibt es 11 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Da hier im Forum schon öfter die Frage nach einer Alternative zu Skype aufgetaucht ist und ich gerade zufällig auf eine vielversprechende Software gestossen bin, dachte ich ich sollte hier einfach mal einen Link und eine kleine Anleitung zur Installation posten.
    Wer Interesse hat, kann sich hier einen Überblick über Tox (das ist der Name der Software) verschaffen.
    Installieren lässt sich das Ganze (bis auf die GUI) aus openSUSE Repositories.


    Aber bitte daran denken, dass für den Fall, dass das Repository fest eingebunden werden sollte, dieses vernünftig priorisiert wird und nur die tatsächlich benötigten Pakete von da bezogen werden. Ansonsten könnte es zu Problemen mit der restlichen Multimediainstallation kommen.


    Eine passende GUI kann man sich hier herunterladen.
    Ich habe mich für µTox entschieden. Einfach das Archiv herunterladen, entpacken und die Datei utox ausführen.


    Praktische Erfahrungen (Konfiguration und Zuverlässigkeit) habe ich mit mit der Software allerdings noch keine. Aber zumindest wurde meine Webcam problemlos erkannt und angezeigt.


    Die Software ist plattformübergreifend erhältlich.


    Homepage

  • Es ist nie verkehrt, wenn man mehrere Optionen hat. Man weiss nie, wie sich bestimmte Projekte entwickeln. Auch bei Organisationen wie Mozilla nicht.
    Ausserdem denke ich, dass man solch junge Projekte unterstützen sollte und Mundpropaganda betreiben sollte.
    Denke mal an die Anfänge von vokoscreen zurück. ;)

  • Ist halt alles eine Frage der Kompatibilität, wenn der Gegenüber Skype nutzt.

    Systeminfo:
    ASUS FX753VE Laptop
    Prozessor: Intel Core i7-7700HQ
    RAM: 16GB
    Festplatte: 2x 1TB HDD + 500GB SSD (alles LVM, außer Root, Swap und Hybrid-Partitionen)
    Grafikkarte: integrated Intel® HD Graphics 630
    NVIDIA® GeForce® GTX1050 Ti 4GB
    Betriebssysteme: SSD: Leap 15.2
    HDDs: Windows 10 (zum zocken) und mehrere Linux-Distries (nativ und in VM's)


    SoC:
    Odroiod C2, Armbian 5.60(Debian 9 (Stretch)) Headless


    Linux is like a wigwam, no windows, no gates and an apache inside dancing samba :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 88933 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McFlyers

  • Mit solchen Leuten will man doch gar nicht reden.

    Für den Inhalt des Beitrages 88934 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LinuPia

  • :thumbsup:

    Systeminfo:
    ASUS FX753VE Laptop
    Prozessor: Intel Core i7-7700HQ
    RAM: 16GB
    Festplatte: 2x 1TB HDD + 500GB SSD (alles LVM, außer Root, Swap und Hybrid-Partitionen)
    Grafikkarte: integrated Intel® HD Graphics 630
    NVIDIA® GeForce® GTX1050 Ti 4GB
    Betriebssysteme: SSD: Leap 15.2
    HDDs: Windows 10 (zum zocken) und mehrere Linux-Distries (nativ und in VM's)


    SoC:
    Odroiod C2, Armbian 5.60(Debian 9 (Stretch)) Headless


    Linux is like a wigwam, no windows, no gates and an apache inside dancing samba :thumbsup:

    Für den Inhalt des Beitrages 88935 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: McFlyers

  • Ich benutze Skype (weil mein Bruder, dieses auf dem (seinem) Windows Rechner nutzt und Ich nicht weiß, ob es auch mit anderen (von mir aus) geht.


    Bei Skype habe Ich jedoch ein Problem (es wurde, so glaube Ich schon einmal angesprochen). Skype merkt Sich, das Automatische anmelden nicht, d.h. Ich muß jedesmal meinen Accound inc. Passwort angeben.


    Ich habe keine Lösung gefunden ;-(, vieleich kennt es jemand und weiß, wie man es Löst.

  • Da gibt es keine "Lösung".
    Das wurde von M$ glaub ich irgendwann in einer der letzten Versionen so eingeführt.

    Für den Inhalt des Beitrages 88942 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: muck

  • Ich benutze Skype (weil mein Bruder, dieses auf dem (seinem) Windows Rechner nutzt und Ich nicht weiß, ob es auch mit anderen (von mir aus) geht.

    **trägt eine Sechs Minus für Darius Brewka in das Buch des Lebens ein** Grund: Vernachlässigung der Familie, insbesondere Erziehung des Bruders.

    Für den Inhalt des Beitrages 88947 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: LinuPia