Samsung Drucker Probleme

Hinweis: In dem Thema Samsung Drucker Probleme gibt es 25 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,

    ich habe wieder einmal Probleme mit meinem Samsung-Drucker.


    Opensuse Leap 15.1 mit KDE Desktop, 4.12.14-lp151.28.44-default

    Samsung Xpress C480FW


    Ich habe gerade heute früh noch einmal alles neu installiert und zwar nach der Anleitung im Forum:

    Samsung Druckertreiber instalieren

    Da der Drucker bereits installiert war, habe ich vorher mit sudo uninstall.sh alle Treiber entfernt, wurde mir auch als erfolgreich gemeldet.


    Nach der Installation funktioniert das Drucken der Testseite und auch der Scanner ohne Probleme.

    Nach einiger Zeit schaltet der Drucker in den Leerlauf und dann passiert beim Versuch zu Drucken:

    1. gar nix am Drucker oder

    2. er blinkt kurz mit der Meldung "empfange Daten" und dann geht er ohne zu drucken wieder in den Status ready

    Im Drucker-Fenster der Kontrollleiste steht: "warte darauf das der Drucker verfügbar wird", das gleiche bei localhost:631, nach einer Weile kommt dort dann nur die Meldung pending since


    Nach Ausschalten des Rechners und Druckers funzt es meist wieder, so lange bis der Drucker in Standby geht.


    Error log eines typischen Druckversuchs:



    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Für den Inhalt des Beitrages 278886 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Hallo,

    gerade alles gemacht, ergibt eine identische Fehlermeldung.

    Bei der Installation habe ich mich in der Konsole als su angemeldet und dann im Ordner uld ./install.sh durchgeführt. Soweit richtig?

    Und muss der uld-Ordner in einem bestimmten Verzeichnis sein oder ist das egal?

    Für den Inhalt des Beitrages 278894 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Ja klar war ich in dem Verzeichnis. Hab ja auch alle Meldungen so wie in der Anleitung bekommen und beim Installieren kam auch immer "successfully".


    Hab auch noch etwas herumgesucht und einen ähnliche Fehler in einem anderen Forum gefunden.


    Hier noch ein update für das Error-Log, sorry falls das von der Länge her redundant ist, aber ab und zu stehen da unterschiedliche Zahlen.

    Nochmals danke.

    Dateien

    • error.txt

      (35,88 kB, 15 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Für den Inhalt des Beitrages 278903 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Ja klar war ich in dem Verzeichnis. Hab ja auch alle Meldungen so wie in der Anleitung bekommen und beim Installieren kam auch immer "successfully".

    Ich hab das nur geschrieben, um die Antwort etwas länger zu gestalten. Ich mag keine Antworten, die nur aus zwei Worten bestehen. Dass du im richtigen Verzeichnis warst, war schon aus dem vorhergehenden Post zu ersehen. Die Wiederholung war nur für die Optik. ;)

  • Kein Problem, der Fehler wird ja auch irgendwo bei mir liegen.

    Im Übrigen druckt der Samsung nach der Neuinstallation gar nicht mehr, d.h. jetzt auch nicht mehr nach Herunterfahren des Rechners.


    Das habe ich auch noch:


    Code
    surfer@linux-61ub:~> lpstat -t
    Zeitplandienst läuft
    Keine systemvoreingestellten Ziele
    Gerät für Samsung: usb://Samsung/C48x%20Series?serial=08H2B8KM2B02TWP&interface=1
    Samsung akzeptiert anfragen seit Mi 22 Apr 2020 15:58:37 CEST
    Drucker Samsung ist im Leerlauf. Aktiviert seit Mi 22 Apr 2020 15:58:37 CEST

    Für den Inhalt des Beitrages 278907 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee

  • Ich habe hier den gleichen Samsung ohne Fax mit dem Treiber: Samsung C48x Series PSSamsung C48x Series PS.

    Er ist im Netzwerk und wird selten genutzt. Ich mußte ihn eben ausschalten und wieder einschalten um darauf zuzugreifen.

    Das passiert ab und zu einmal. Bei einer Fehlersuche im Netz fand ich eine Mitteilung vom Samsung Support, daß da ein Hardwaredefekt vorliegt.

    Bei mir fand ich ein prasselndes Netzkabel (Stromkabel), daß ich immer noch nicht gewechselt habe.

    Zum Drucken mußte ich eben erst einen eiskalten Neustart machen. (Stromkabel ziehen)

    Für den Inhalt des Beitrages 278971 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Kanonentux

  • Hallo,

    danke für die Nachricht. Hast du deinen Samsung über USB oder WLAN verbunden? Ich hab noch nicht mal nachgesehen, ob WLAN unter Opensuse geht, da mein alter Router kein WLAN bis zu meinem Drucker-Standort schafft. Falls ja, könnte ich das mit dem WLAN morgen versuchen, da ich am Wochenende n leistungsfähigeren Router einsetze. Kabel werde ich auch mal tauschen und dann nochmal Sauerlands Empfehlung, alles neu zu installieren, folgen. Keine Ahnung, ob das hilft.


    Den Treiber Samsung C48x Series PSSamsung C48x Series PS (en) verwende ich auch. Allerdings bekomme ich diesen Treiber in der Auswahlliste 2x angeboten. Ist das bei dir auch so, bzw. was habe ich falsch gemacht, dass der da 2x steht?


    Ich habe bei mir die USB-Anschlüsse am PC im Verdacht, dass die mal den Strom abschalten und dann wieder nicht und das sich der Samsung oder cups dann aufhängt.

    Für den Inhalt des Beitrages 278980 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: brendiee