Repo für Python - Pakete / Tumbleweed - zypper: "File ... not found ..."

Hinweis: In dem Thema Repo für Python - Pakete / Tumbleweed - zypper: "File ... not found ..." gibt es 16 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo @ Alle,


    vielen Dank für die Rückmeldungen und Anregungen.


    Ich werde das aufnehmen und umsetzen und dann hier wieder berichten, jetzt gerade muss ich mich aber um Arbeit und ein anderes Projekt kümmern.


    Bin nicht sicher, ob ich vor dem WE noch mal Zeit finde. Aber ich bleibe dran. Und finde den Diskurs sehr hilf- und lehrreich. Also Dank nochmal zunächst.

    Dell Latitude 7470, 4 x i7 6600U, 32 GB, 1TB NVMe

    Tumbleweed, KDE Plasma

    Für den Inhalt des Beitrages 289208 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: baumkraxler

  • Seufz ... noch einmal, im Tumbleweed gibt es kein python3 und demzufolge findest du da auch nichts heraus, was ich schon in Post 10 erwähnte. Und nein, auch in den normalen Repos bei Tumbleweed findest du kein python3. Das gibt es nur in Leap 15.2.!

    OK, baumkraxler , wir warten da mal auf deine Rückmeldung.

  • Guten Morgen,

    Seufz ... noch einmal, im Tumbleweed gibt es kein python3 und demzufolge findest du da auch nichts heraus, was ich schon in Post 10 erwähnte. Und nein, auch in den normalen Repos bei Tumbleweed findest du kein python3. Das gibt es nur in Leap 15.2.!

    Auch seufz.... python38 ist kein python3 ?


    Wir können die Ausgabe auch einmal umdrehen, ich weiß, welches Paket es enthält:

    Code
    rpm -q --provides http://download.opensuse.org/tumbleweed/repo/oss/noarch/python38-QtPy-1.9.0-4.1.noarch.rpm
    python3-QtPy = 1.9.0-4.1
    python3.8dist(qtpy) = 1.9
    python38-QtPy = 1.9.0-4.1
    python3dist(qtpy) = 1.9

    Also gibt es dort doch ein Paket, welches python3-QtPy beinhaltet....

    Und mit


    Code
    rpm -q --whatprovides python3-QtPy

    (der obige Befehl in Beitrag #11 war nicht ganz korrekt), kann man solche Pakete finden..


    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 289211 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil ... bin leider einem Schreibfehler aufgesessen. Sry, kann passieren ... python falsch geschrieben ...

    Und, gisela , nein, eine 3 ist eine 3 und eine 38 ist eine 38, genau genommen. Ich kann auch nicht beim Bäcker 38 Brote verlangen und eigentlich nur 3 meinen. Wenn du weißt, was ich meine.

  • eine 3 ist eine 3 und eine 38 ist eine 38, genau genommen.

    Mathematisch stimmt das zwar, aber hier ist eine 38 keine 38 sondern die Release-Version 3.8.

    Welche 3er Version Leap einsetzt weiß ich nicht.

    Ich habe hier auf Tumbleweed die 3.8 bzw. 3.9.

    Ich kann auch nicht beim Bäcker 38 Brote verlangen und eigentlich nur 3 meinen.

    Können kannst du! ;-)


    Aber beim Beispiel zu bleiben:

    Du kannst beim Bäcker 3 alte Brote von gestern (Leap-Version) kaufen oder auch 3 frische von heute (Tumbleweed-3.8) oder 3 noch heiße, frisch aus dem Backofen (Tumbleweed-Version-Python3.9).



    Vielleicht eine Erklärung zu den Broten. Ich hoffe, der Link ist erlaubt....

  • Alero

    Zitat

    Python 3.0 (auch Python 3000) erschien am 3. Dezember 2008 nach längerer Entwicklungszeit.

    Dieses Zitat stammt aus:

    Diesem Wikipedialink (Suchbegriff "Implementierung")


    und soll zeigen, dass Python selbst diese Versionierung verwendet. Und selbstverständlich sind die Abkürzungen, wie eben 38 (was ausgeschrieben 3800 heißt) ebenfalls zulässig

    Im Gegensatz zu den Brötchen bei Deinem Bäcker ist in Python damit schon immer eine Version gemeint. Genau eine - im Gegensatz zu deinem Semmelschwerlaster. ;)

    Du kannst auch einmal


    Code
    which python3


    eingeben. Das zeigt, Dir, was tatsächlich aufgerufen wird. (Man kann sich ALLE Phython Versionen nebeneinander installieren und parallel betreiben. Kein Problem.
    Und wenn du dann noch


    Code
    file $(which python3 )


    probierst, wirst Du sehen, dass das noch immer kein Programm ist, sondern der Link zu einem Programm. Folge dieser Link-Kette. |
    Du kannst dazu auch einfach die Completion verwenden und jeweils


    Code
    python3<tab><tab>


    probieren.


    Herzlichst, Gisela

    Für den Inhalt des Beitrages 289217 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: giff

  • Zusätzlich zu meiner Vorposterin:


    Es wird nicht nach den Namen und Versionen des rpms als Abhängigkeit gesucht, sondern nach den Provides (neudeutsch im Yast: Bietet).

    Oft sind Name und Provides gleich, aber nicht immer, liegt daran, wie das Paket gebaut wird.


    In Leap 15.2 ist Python Version 3.6 installiert:

    Code
    rpm -q --whatprovides python3
    python3-3.6.12-lp152.4.17.1.x86_64
    Code
    ls -al /usr/bin/python3
    lrwxrwxrwx 1 root root 9 19. Feb 17:32 /usr/bin/python3 -> python3.6

    Da dort nur eine Python 3.x Version per rpm vorhanden ist, hat man dann alle entsprechenden Pakete einfach python3-xxxxx genannt.


    In Tumbleweed gibt es aber 2 Python3-Versionen, Python 3.6 und Python 3.8.

    Deswegen die unterschiedlichen Namen, da ja beide die 3er Version von Python beinhalten.

    Nur Python 3.8 ist direkt auf python3 verlinkt:


    Welches Paket bietet python3:

    Code
    rpm -q --whatprovides python3
    python38-3.8.7-2.1.x86_64


    Dies bietet python38:

    Code
    rpm -q --provides python38
    python = 3.8
    python3 = 3.8
    python38 = 3.8.7-2.1
    python38(x86-64) = 3.8.7-2.1

    Dies bietet python36:

    Code
    rpm -q --provides python36
    python = 3.6
    python36 = 3.6.12-12.2
    python36(x86-64) = 3.6.12-12.2

    Und dies wird mit python3 aufgerufen:

    Code
    ls -al /usr/bin/python3
    lrwxrwxrwx 1 root root 9 15. Feb 23:46 /usr/bin/python3 -> python3.8