Leap42.1 und Drucker IP4000

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hinweis: In dem Thema Leap42.1 und Drucker IP4000 gibt es 25 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Was ich halt nicht verstehe ist, dass es bis 13.2 geklappt hat und ab 41.2 nicht mehr. Bis 13.2 kannte ich eigentlich nur SUSE (seit 94 oder 95 (Kernel 1.2)).
    Um sowas wie Drucker musste ich mich nicht kümmern. Im Yast - Drucker einrichten - alles abnicken.....lief.
    Hauptsystem: ASUS Z170 A - i5 6600K mit integr. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 1 x SSD (sda) - 2 x HD (sdb/sdc) - ext. HD per USB - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - iiyama xub3490wqsu 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma iP4000 und MX925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler
    Freundin: Terra (Wortmann) i3 4160 mit integr. Grafik - 8 GB RAM DDR3
    WZ-HTPC: i3 4130 mit integr. Grafik - 8 GB RAM DDR3 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - Logitech K400
    TUXEDO Book BC1707: i7-8750H (6 Kerne plus HT) 2,2 - 4,1 Ghz - UHD-Grafik 630 - 17,3" Display (Full-HD-IPS-matt) - 16 GB RAM - 2 x SSD Samsung 860 EVO (250 GB M.2 SATA III und 1000 GB SATA III) - WLAN & BT Intel Dual AC 9260 & BT 5

    Für den Inhalt des Beitrages 99594 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wolle1956

  • Bitte mal etwas klarer beschreiben.

    Wolle1956 schrieb:


    Nachtrag:
    Das betrifft nur mein o.g. Skylake-System.
    Auf Haswell klappt alles.
    D.h. mit einem Prozessor der Haswell-Generation klappt alles auch unter Leap 42.1?
    Poste bitte mal was Sauerland hier beschreibt.
    be tolerant - not ignorant
    Alle Hunde sind schwarz.
    Es gibt einen Hund der nicht weiß ist.

    Für den Inhalt des Beitrages 99618 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Boreas

  • Boreas schrieb:

    Bitte mal etwas klarer beschreiben.

    Wolle1956 schrieb:

    Nachtrag:
    Das betrifft nur mein o.g. Skylake-System.
    Auf Haswell klappt alles.
    D.h. mit einem Prozessor der Haswell-Generation klappt alles auch unter Leap 42.1?Poste bitte mal was Sauerland hier beschreibt.
    Was ist denn unklar?
    Dann ja.


    Hier mal das, was Sauerland beschreibt:
    zypper se -si cups ghost guten

    Brainfuck-Quellcode

    1. Repository-Daten werden geladen...
    2. Installierte Pakete werden gelesen...
    3. S | Name | Typ | Version | Architektur | Repository
    4. --+------------------------------+---------+-------------+-------------+---------------------------------
    5. i | OpenPrintingPPDs-ghostscript | package | 4.0.0.2-3.1 | noarch | Haupt-Repository (OSS)
    6. i | cups | package | 1.7.5-7.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    7. i | cups-client | package | 1.7.5-7.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    8. i | cups-filters | package | 1.0.58-12.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    9. i | cups-filters-cups-browsed | package | 1.0.58-12.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    10. i | cups-filters-foomatic-rip | package | 1.0.58-12.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    11. i | cups-filters-ghostscript | package | 1.0.58-12.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    12. i | cups-libs | package | 1.7.5-7.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    13. i | cups-libs-32bit | package | 1.7.5-7.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    14. i | cups-pk-helper | package | 0.2.5-5.1 | x86_64 | Haupt-Repository (OSS)
    15. i | cups-pk-helper-lang | package | 0.2.5-5.1 | noarch | Haupt-Repository (OSS)
    16. i | ghostscript | package | 9.15-8.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    17. i | ghostscript-fonts-other | package | 9.06-7.4 | noarch | Haupt-Repository (OSS)
    18. i | ghostscript-fonts-std | package | 9.06-7.4 | noarch | Haupt-Repository (OSS)
    19. i | ghostscript-x11 | package | 9.15-8.1 | x86_64 | Aktualisierungs-Repository (OSS)
    20. i | gutenprint | package | 5.2.10-3.2 | x86_64 | Haupt-Repository (OSS)
    21. i | python-cups | package | 1.9.72-2.2 | x86_64 | Haupt-Repository (OSS)
    22. i | python-cupshelpers | package | 1.5.7-3.6 | noarch | Haupt-Repository (OSS)
    23. i | python3-cups | package | 1.9.72-3.2 | x86_64 | Haupt-Repository (OSS)
    Alles anzeigen
    und:
    zypper lr -d

    Brainfuck-Quellcode

    1. # | Alias | Name | Aktiviert | GPG-Überprüfung | Aktualisierung | Priorität | Typ | URI | Dienst
    2. ---+------------------------------------------+------------------------------------------+-----------+-----------------+----------------+-----------+----------+----------------------------------------------------------------------------------------+-------
    3. 1 | KDE:/Frameworks5 | KDE:/Frameworks5 | Nein | ---- | Ja | 95 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Frameworks5/openSUSE_Leap_42.1/ |
    4. 2 | KDE:/Qt57 | KDE:/Qt57 | Nein | ---- | Ja | 95 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/KDE:/Qt57/openSUSE_Leap_42.1/ |
    5. 3 | Kernel | Kernel:/stable/standard | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/Kernel:/stable/standard/ |
    6. 4 | RPMs | RPMs | Ja | ( p) Ja | Ja | 99 | plaindir | dir:///opt/RPMs |
    7. 5 | download.opensuse.org-non-oss | Haupt-Repository (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | yast2 | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.1/repo/non-oss/ |
    8. 6 | download.opensuse.org-non-oss_1 | Aktualisierungs-Repository (NON-OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.1/non-oss/ |
    9. 7 | download.opensuse.org-oss | Haupt-Repository (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | yast2 | http://download.opensuse.org/distribution/leap/42.1/repo/oss/ |
    10. 8 | download.opensuse.org-oss_1 | Aktualisierungs-Repository (OSS) | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/update/leap/42.1/oss |
    11. 9 | ecsos'_Home_Project_(openSUSE_Leap_42.1) | ecsos' Home Project (openSUSE_Leap_42.1) | Nein | ---- | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/home:/ecsos/openSUSE_Leap_42.1/ |
    12. 10 | ftp.gwdg.de-suse | Packman Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 91 | rpm-md | http://ftp.gwdg.de/pub/linux/packman/suse/openSUSE_Leap_42.1/ |
    13. 11 | home:/wolfi323 | home:/wolfi323 | Nein | ---- | Ja | 110 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/home:/wolfi323/openSUSE_Leap_42.1/ |
    14. 12 | http-download.opensuse.org-9d4c6f6a | home:deabru:multimedia | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://download.opensuse.org/repositories/home:/deabru:/multimedia/openSUSE_Leap_42.1/ |
    15. 13 | linuxdownload.adobe.com-linux | Adobe Flash Plugin | Ja | ( p) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://linuxdownload.adobe.com/linux/x86_64/ |
    16. 14 | opensuse-guide.org-repo | Libdvdcss Repository | Ja | (r ) Ja | Ja | 99 | rpm-md | http://opensuse-guide.org/repo/openSUSE_Leap_42.1/ |
    17. 15 | repo-debug | openSUSE-Leap-42.1-Debug | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.1/repo/oss/ |
    18. 16 | repo-debug-non-oss | openSUSE-Leap-42.1-Debug-Non-Oss | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/distribution/leap/42.1/repo/non-oss/ |
    19. 17 | repo-debug-update | openSUSE-Leap-42.1-Update-Debug | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.1/oss |
    20. 18 | repo-debug-update-non-oss | openSUSE-Leap-42.1-Update-Debug-Non-Oss | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/debug/update/leap/42.1/non-oss/ |
    21. 19 | repo-source | openSUSE-Leap-42.1-Source | Nein | ---- | Ja | 99 | NONE | http://download.opensuse.org/source/distribution/leap/42.1/repo/oss/ |
    Alles anzeigen

    Brauche ich einen Filter oder sowas? Bei allen Installationen bis 13.2 war alles bestens. Im Yast Drucker installieren, alles abnicken und gut is......war's.
    Hauptsystem: ASUS Z170 A - i5 6600K mit integr. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 1 x SSD (sda) - 2 x HD (sdb/sdc) - ext. HD per USB - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - iiyama xub3490wqsu 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma iP4000 und MX925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler
    Freundin: Terra (Wortmann) i3 4160 mit integr. Grafik - 8 GB RAM DDR3
    WZ-HTPC: i3 4130 mit integr. Grafik - 8 GB RAM DDR3 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - Logitech K400
    TUXEDO Book BC1707: i7-8750H (6 Kerne plus HT) 2,2 - 4,1 Ghz - UHD-Grafik 630 - 17,3" Display (Full-HD-IPS-matt) - 16 GB RAM - 2 x SSD Samsung 860 EVO (250 GB M.2 SATA III und 1000 GB SATA III) - WLAN & BT Intel Dual AC 9260 & BT 5

    Für den Inhalt des Beitrages 99640 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wolle1956

  • Imho sind die geposteten Listen im Hinblick auf Dein Problem nicht zu beanstanden - allerdings würde ich die Priorisierung der Repos überarbeiten.
    Wie? Hier im Forum gibt es reichlich Hinweise dazu.
    Wenn Dir der workaround über die pdf-Files nicht gefällt, musst Du Dich wohl oder übel mit den cups-Details beschäftigen.
    Offensichtlich schlägt schon das saubere Erzeugen der postscript-Datei fehl. Evtl. könnte die ppd-Datei die Du unter
    openSUSE 13.2 erfolgreich nutzt, das Problem lösen. Also würde ich diese einmal unter Leap 42.1 verwenden.
    be tolerant - not ignorant
    Alle Hunde sind schwarz.
    Es gibt einen Hund der nicht weiß ist.

    Für den Inhalt des Beitrages 99691 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Boreas

  • PPDs? Ich dachte, das gibt's nur für Ubuntu & Co. Mit sowas mußte ich mich unter openSUSE bisher noch nicht rumschlagen.
    Soll ich jetzt etwa die openSUSE Repos 13.2 integrieren?
    Das Problem habe ich auch bei anderen Distris. Nur bei PCLINUXOS funktioniert's einwandfrei. Das hat aber noch KDE 4.
    Idee?
    Auf einem Haswell-Rechner (Freundin, s.u.) klappt's doch auch mit 42.1.
    Idee?

    Naja, kommende Woche gibt's 42.2, dann teste ich zunächst Kaffeine. Sollte das immernoch nicht laufen, das wird es das wohl gewesen sein, nach guten 20 Jahren S.u.S.E.. Auf 42.3 warte ich dann nicht mehr. Sehr schade. :-((((
    Hauptsystem: ASUS Z170 A - i5 6600K mit integr. Grafik HD 530 - 16 GB DDR4 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - 1 x SSD (sda) - 2 x HD (sdb/sdc) - ext. HD per USB - SATA-DVD und IDE->USB-DVD (beide intern) - iiyama xub3490wqsu 34" 21:9 (3440x1440 matt) - Canon Pixma iP4000 und MX925 - HP Scanjet G4050 - Yamaha Verstärker mit Plattenspieler
    Freundin: Terra (Wortmann) i3 4160 mit integr. Grafik - 8 GB RAM DDR3
    WZ-HTPC: i3 4130 mit integr. Grafik - 8 GB RAM DDR3 - TechniSat SkyStar 2 (DVB-S2) (PCI-alte Rev.) - Logitech K400
    TUXEDO Book BC1707: i7-8750H (6 Kerne plus HT) 2,2 - 4,1 Ghz - UHD-Grafik 630 - 17,3" Display (Full-HD-IPS-matt) - 16 GB RAM - 2 x SSD Samsung 860 EVO (250 GB M.2 SATA III und 1000 GB SATA III) - WLAN & BT Intel Dual AC 9260 & BT 5

    Für den Inhalt des Beitrages 99896 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Wolle1956

  • Wolle1956 schrieb:

    PPDs? Ich dachte, das gibt's nur für Ubuntu & Co. Mit sowas mußte ich mich unter openSUSE bisher noch nicht rumschlagen.
    Ich bin seit Suse 7.wasweisich dabei. PPDs gehören dazu. Mindestens seit es Cups (?) gibt. Hat gar nichts mit Ubuntu zu tun.
    Wenn die Druckerinstallation funktioniert, hat man mit den PPDs wirklich nichts zu tun.
    Kaffeine hat nichts mit dem Thema "Drucken" zu tun.
    Das dieses Projekt mehr oder weniger eingeschlafen ist, liegt auch nicht an OpenSuse, Suse oder KDE. Da gibt es mittlerweile sehr gute Alternativen.
    Läuft denn Kaffeine unter anderen Distris besser?

    Für den Inhalt des Beitrages 99909 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: ThomasS

  • PPD == PostscriptPrinterDescription
    Die sind bei JEDEM Betriebssystem und JEDEM Drucker involviert.

    Es ist eine andere Frage, ob das die User mitkriegen (sollen).
    Bei Linux ist alles offen.


    Edit: Defintion zu Description geändert. Mea culpa
    Sokrates sagte, dass er nichts wisse.
    Ich bin viel, viel klüger als Sokrates.
    Ich weiß ganz genau, dass ich gar nichts weiß.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Berichtigung ()

    Für den Inhalt des Beitrages 99910 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Berichtigung

  • PostScript Printer Description – Wikipedia

    haben nix mit Linux und Ubuntu und Opensuse zu tun sondern stecken in allen Treibern für Post-Script-Drucker
    so ganz allgemein ..

    so wie alle Kompjuter mit bewegter elektrischer Ladung in die Gänge kommen ..
    There's no place like 127.0.0.1

    Für den Inhalt des Beitrages 99911 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: wurzel99

  • Er hat das wohl mit ppa (personal package archive) verwechselt.

    Für den Inhalt des Beitrages 99937 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Trekkie00