Libre Office Calc: Probleme mit dem Kopieren von Grafiken

Hinweis: In dem Thema Libre Office Calc: Probleme mit dem Kopieren von Grafiken gibt es 12 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Seit der Installation von Leap 15.1 plagen mich bei der Arbeit mit Libre Office Calc Probleme, die ich beim Arbeiten mit Excel nie gekannt habe.


    Natürlich könnte ich sie bei OpenSuse melden, aber die zwei Meldungen, die ich vor bald einem Jahr abgegeben habe, haben zu keinerlei Änderung geführt. Das lässt man dann lieber.


    So versuche ich lieber mein Glück im Forum.


    Es geht hier um die Erstellung von Grafiken aus Tabellen, die Zeitreihen enthalten.


    Solange man immer nur mit einer Tabelle und den aus ihr völlig separat erstellten Grafiken hantiert, ist und bleibt 'alles gut'.


    Aber so arbeitet man nicht; man erstellt oft aus unterschiedlichen Spalten einer Tabelle ähnliche Grafiken, bei denen sich wenig Dinge ändern.

    Deswegen kopiert man eine fertig gestellte Grafik und ändert die Kopie.


    Und jetzt geht's los.


    Problem 1: zeitweiliges Verschwinden der Änderungen


    Geht man nach Änderungen aus einer kopierten Grafik heraus, so ist plötzlich der alte Zustand wieder sichtbar.


    Man muss dann die '.ods'-Datei wegschreiben, verlassen und wieder öffnen; dann ist der neueste Zustand wieder sichtbar.

    Das ist zwar nervig, aber mit so etwas lernt man zu leben.


    Problem 2: plötzliche Änderung der inneren Struktur der Grafik


    Weniger leben kann man mit der plötzlichen Veränderung einer Grafik: auf einmal ist die Darstellung der 'Kategorien' (x-Achse) nicht mehr die Spalte, die man ausgewählt hat (z.B. Jahre von 1957 bis 2019), sondern Tage, z.B. vom 10.05.1905 bis 11.07.1905.


    Da weiß man schon: Oje oje. Libre Office Calc hat urplötzlich und vor allem ungefragt zu den Datenbereichen eine Datentabelle hinzugefügt.

    Weder lässt sich diese bearbeiten, geschweige denn die Datenbereiche; statt dessen erscheint die lakonische Meldung:


    " Dieses Diagramm enthält gegenwärtig eine interne Datentabelle. Möchten Sie fortfahren, die interne Datentabelle löschen und einen neuen Datenbereich setzen? "


    Was bleibt einem übrig, als begeistert (!) auf 'Ja' zu clicken, und alle verschwundenen Daten komplett neu zu gestalten (heute gleich bei drei Grafiken: das Original und zwei Kopien). Das der Daten grafisches Aussehen und der Rahmen erhalten blieben, ist ein reichlich schwacher Trost.


    Vielleicht hat jemand diese Probleme schon erlebt?


    Dank im Voraus für Insider-Hilfe.

    Für den Inhalt des Beitrages 288543 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bindidon

  • moinmoin Bindidon ,

    Vielleicht hat jemand diese Probleme schon erlebt?

    - könntest Du bitte mal die Beispiel Dateien hochladen ?

    - welche Version verwendest Du ?


    :)

    Für den Inhalt des Beitrages 288558 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Und du meinst, das wäre ein openSUSE Problem? Also, ich würde erst einmal hier >>> https://www.libreoffice-forum.de/ nachfragen. Nur mal so als Tipp ...

  • moinmoin Bindidon ,

    - könntest Du bitte mal die Beispiel Dateien hochladen ?

    - welche Version verwendest Du ?


    :)

    Version (aus Yast2)



    Alternative Version

    Installierte Version

    Version:

    6.4.5.2-lp151.3.18.1

    6.4.5.2-lp151.3.18.1

    Erstellt am:

    Mi 12 Aug 2020 21:01:03 CEST

    Mi 12 Aug 2020 21:01:03 CEST

    Installationszeit:

    So 16 Aug 2020 17:19:35 CEST

    Paketgruppe:

    Productivity/Office/Suite

    Productivity/Office/Suite

    Lizenz:

    LGPL-3.0-or-later AND MPL-2.0+

    LGPL-3.0-or-later AND MPL-2.0+

    Installierte Größe:

    210,1 MiB

    210,1 MiB

    Downloadgröße:

    61,8 MiB

    0 B

    Distribution:

    openSUSE Leap 15.1

    Anbieter:

    openSUSE

    openSUSE

    Paketersteller:

    http://bugs.opensuse.org

    http://bugs.opensuse.org

    Architektur:

    x86_64

    x86_64

    Erzeugt auf:

    lamb66

    URL:

    https://www.documentfoundation.org/

    https://www.documentfoundation.org/

    Quellpaket:

    libreoffice-6.4.5.2-lp151.3.18.1

    libreoffice-6.4.5.2-lp151.3.18.1

    Medium Nr.:

    1

    0

    Autoren:


    Ein Beispiel bringe ich sobald ich Zeit habe.

    Es lässt sich auf jeden Fall jederzeit reproduzieren.

    Für den Inhalt des Beitrages 288629 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bindidon

  • Da für Leap 15.1 keine neuen Revisionen mehr verfügbar sind, bleibt mir wohl nix mehr anderes übrig als ein 'up'grade auf 15.2.

    Für den Inhalt des Beitrages 289121 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bindidon

  • Da für Leap 15.1 keine neuen Revisionen mehr verfügbar sind, bleibt mir wohl nix mehr anderes übrig als ein 'up'grade auf 15.2.

    Das solltest du sowieso machen, da openSUSE 15.1 seit dem zweiten Februar nicht mehr unterstützt wird.


    openSUSE lifetime

    Zitat

    The following distributions have reached their end of life and should not be used:

  • Da für Leap 15.1 keine neuen Revisionen mehr verfügbar sind, bleibt mir wohl nix mehr anderes übrig als ein 'up'grade auf 15.2.

    Das Update ist in jedem Fall wichtig und notwendig.


    Wenns Dir aber kneift kannst Du Dir hier die 7.1.1.1 runterladen .... Ich kann Dein Problem nämlich nicht nachvollziehen ....


    https://dev-builds.libreoffice.org/pre-releases/rpm/

    Für den Inhalt des Beitrages 289126 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Petert

  • Bitte nicht in die Zitate schreiben.

    Für den Inhalt des Beitrages 289226 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Bindidon