Beiträge von Forentroll

    Und was ist mit dem Fehler der bei jedem Start 4-5 Sekunden angezeigt wird? Kriegt man den weg und was bedeutet er?

    Linux ist beim Booten sehr gesprächig und zeigt Fehler an, die zwar angemeckert werden, meist aber keinen Einfluss auf das eigentliche System haben.


    Und 17,3 Sekunden Bootzeit ist doch gar nicht mal so schlecht! Wenn der Wert bei 5 Minuten liegen würde, wäre dann sicherlich etwas im Argen, aber nicht bei 17 Sekunden!

    Wenn ich die Werte so mit meinem Rechner vergleiche, wird ein Großteil der Startzeit einem eher gemächlichem Prozessor geschuldet sein.

    Prozesse, die den Start grob verzögern, sehe ich hier keine; sie würden auch schnell 2-stellige Delays verursachen.

    Offensichtlich gibt es da noch weitere Inkompatibilitäten, denn die neueste Moodle-Version 4.0.2 will weder mit php7.4 noch mit 8.10, wie in Leap 15.4 mitgeliefert. :smilie_pc_012:

    Notfalls muss ich eine ältere Moodle-Version (z.B. 3.11) benutzen oder gar auf eine andere Distri gehen, die mir php7.3 liefert. :cursing:


    Ach ja, php7-cli gab es tatsächlich nicht in der Doku zur Moodle-Installation unter 15.3; der Mist ist also neu! :/

    Ich denke, ich kann Entwarnung geben.


    Schuld war das Paket php7-cli, das nicht installiert war. Ob mir das durch die Lappen gegangen ist, oder in der Doku nicht vermerkt wurde, müsste ich prüfen.


    Auf die Schnelle getestet habe ich lediglich den Befehl php7 -v, der jetzt auch brav die PHP-Version ausspuckt; zuvor kam da allenfalls eine Fehlermeldung.


    An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Sauerland , der wie immer mit Rat und Tat zur Seite stand. :thumbup:


    Code
    moodle-pc-leap:/usr/bin # rpm -ql php7-cli
    /etc/php7/cli
    /etc/php7/cli/php.ini
    /usr/bin/php
    /usr/bin/php7
    /usr/share/man/man1/php.1.gz

    Moin Sauerland,


    in 15.4 bleibt die Ausgabe leer!

    Und ohne Filter werden mir lediglich Verzeichnisse mit Inhalten angezeigt, die anders heißen.

    Oder gibt es noch einen anderen Befehl, mit dem man das Binary-File suchen kann?


    Ich werde nachher mal den alten Server mit 15.3 anschmeißen und vergleichen


    Hallo zusammen,


    auf einem ganz frischen Leap 15.4 neben TW möchte ich Moodle lokal auf dem Rechner installieren.

    Apache2, Lamp & Co. konnten anstandslos eingerichtet werden.


    SDB:LAMP setup - openSUSE Wiki


    Die Installation von Moodle nach dieser Anleitung.


    Die Vorbereitungen konnten soweit nach Plan abgeschlossen werden.

    Nur bei der eigentlich Installation von Moodle wird anscheinend php nicht gefunden:


    Code
    moodle-pc-leap:/srv/www/htdocs/moodle/admin/cli # sudo -u wwwrun /usr/bin/php install.php
    sudo: /usr/bin/php: Befehl nicht gefunden

    Im Verzeichnis /usr/bin/ ist eben kein File namens php zu finden. In Leap 15.3 hat das anstandslos funktioniert!

    PHP7 ist natürlich installiert:



    Code
    zypper se -i sudo
    Repository-Daten werden geladen...
    Installierte Pakete werden gelesen...
    
    S | Name               | Summary                                                  | Type
    --+--------------------+----------------------------------------------------------+------
    i | sudo               | Einige Kommandos als Benutzer root ausführen             | Paket
    i | sudo-plugin-python | Plugin API for python


    Ich lebe im Speckgürtel südwestlich von Bremen und der Wetterdienst meines Vertrauens meldet für die Gemeinde satte 36°C

    Eine am Dachtrauf befestigte schaltbare Außensteckdose (AVM 210) an der Nordseite des Hauses meldet lediglich 34°C; allerdings ist das eingebaute Thermometer nicht geeicht.