Kein DNS nach upgrade auf 15.2 (von 42.1 :-(

Hinweis: In dem Thema Kein DNS nach upgrade auf 15.2 (von 42.1 :-( gibt es 23 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Mal wieder hat der Upgrade einer Suse zu einem nicht nutzbaren System geführt.

    Ein letzter Versuch mit Opensuse - sonst wechsel ich nach ca. 1000 Jahren Suse zu Ubuntu/Kubuntu/Xubuntu was auf meinem Notebook (da schreibe ich gerade) sehr stabil läuft.

    Hallo Harald,


    man sollte da schon fair bleiben, wenn man behauptet, dass ein Upgrade nicht richtig gelaufen ist!

    Hast Du denn alles richtig gemacht? Wohl kaum, denn sonst hättest du mitbekommen, dass man Distroupgrades nur zur nächsten Version veranstaltet. Ungeachtet dessen dürften einzelne Repos von Leap 42.1/42.2/15.0 vermutlich bereits abgeschaltet worden sein. Wie soll dann ein konsistentes Upgrade möglich sein?

    Besser wäre in Deinem Fall eine komplette Neuinstallation gewesen; und die funktioniert ja auch.


    Natürlich haben auch andere Mütter schöne Töchter, aber sind andere Distros absolut fehlerfrei? Aber jeder, wie er mag... :D



    Beste Grüße,

    Stephan

    Für den Inhalt des Beitrages 284134 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Forentroll

  • Natürlich haben auch andere Mütter schöne Töchter, aber sind andere...

    Ich muss hier widersprechen. Nur Suse hat die schönsten Töchter :)


    Gruß, Heinz-Peter

    Am gerechtesten ist der Verstand auf der Welt verteilt. Jeder glaubt das er genug hat und vor allem denkt jeder das er mehr hat als die anderen.

    Autor: René Descartes.

    Für den Inhalt des Beitrages 284135 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: Heinz-Peter