Tumbleweed und codecs

Hinweis: In dem Thema Tumbleweed und codecs gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag () befindet sich auf der letzten Seite.
  • Hallo,

    ich habe bisher bei der codec Installation die hier gegebenen Empfehlungen genutzt. (15.1 und 15.2)

    Für Tumbleweed habe ich aber nichts gefunden.

    Wie muss ich da vorgehen?

    Danke für die Hilfe.

    Grüsse w.w.

  • danke für die schnelle Hilfe

    habe installiert wie angegeben

    vlc funktioniert, d.h. ich habe probiert : mp3, wav und ein iso Format (Film)

    Herzlichen Dank, w.w.


    Code
    es gab zwei Fehlermeldungen

    .

    Installierte Pakete werden gele...

    Paket 'gstreamer-plugins-qt5' nicht gefunden.

    Installation von 'gstreamer-plugins-base-1.16.2-6.2.x86_64' aus Repository 'Haupt-Repository (OSS)' wird erzwungen.

    Installation von 'gstreamer-plugins-bad-1.16.2-12.3.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'gstreamer-plugins-good-1.16.2-3.4.x86_64' aus Repository 'Haupt-Repository (OSS)' wird erzwungen.

    Installation von 'vlc-3.0.11-4.2.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwunge

    Installation von 'smplayer-20.4.2-1.2.x86_64' aus Repository 'Haupt-Repository (OSS)' wird erzwungen.

    Installation von 'dvdauthor-0.7.2-3.3.x86_64' aus Repository 'Haupt-Repository (OSS)' wird erzwungen.

    Installation von 'gstreamer-plugins-bad-orig-addon-1.16.2-12.3.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'gstreamer-plugins-ugly-orig-addon-1.16.2-6.13.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'vlc-codecs-3.0.11-4.2.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'gstreamer-plugins-good-extra-1.16.2-3.4.x86_64' aus Repository 'Haupt-Repository (OSS)' wird erzwungen.

    Installation von 'libavcodec58-4.2.3-4.2.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'ogmtools-1.5-167.10.x86_64' aus Repository 'Haupt-Repository (OSS)' wird erzwungen.

    Installation von 'vlc-codec-gstreamer-3.0.11-4.2.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'libxine2-codecs-1.2.10-162.1.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    'ffmpeg-3' wurde in den Paketnamen nicht gefunden. Fähigkeiten werden durchsucht.

    Keine Anbieter von 'ffmpeg-3' gefunden.

    Installation von 'x265-3.4-1.4.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Installation von 'x264-0.155svn20190201-3.8.x86_64' aus Repository 'packman' wird erzwungen.

    Paketabhängigkeiten werden aufgelöst...


    Konsolenausgaben bitte in Code-Tags schreiben!

  • Sorry, aber ich weiß nicht, weshalb Leuten, die offensichtlich nicht so nachhaltig bewandert sind in der Handhabung der Installation unter OpenSuSE, Befehlszeilen über zypper an die Hand gegeben werden.


    Stattdessen in Yast einfach die entsprechenden Repositories eintragen. Wenn ich sehe, dass da beim Ausgangsposter irgendwelche Installationen "erzwungen" (--force) werden müssen, macht das keinen guten Eindruck.


    Erst einmal das packman-Repo einbinden:


    http://ftp.fau.de/packman/suse/openSUSE_Tumbleweed/


    indem man Yast startet, auf den Karteireiter "Konfiguration" klickt, dort auf "Repositorys", unten auf "Hinzufügen", unter der URL den vorgenannten Link einträgt, darüber einen sinnhaften Namen vergibt, und auf "ok" klickt.


    Ganz nebenbei ergibt sich aus der von Sauerland verlinkten Seite, dass "lush" - wer auch immer das sein mag - geradezu hellseherische Fähigkeiten hat, hat er doch schon im Jahre 2011 "Tumbleweed" vorausgesehen! Ich verneige vor dem "Meister" mein Haupt!

    4 Mal editiert, zuletzt von matbhm ()

    Für den Inhalt des Beitrages 281650 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Ganz nebenbei ergibt sich aus der von Sauerland verlinkten Seite, dass "lush" - wer auch immer das sein mag - geradezu hellseherische Fähigkeiten hat, hat er doch schon im Jahre 2011 "Tumbleweed" vorausgesehen! Ich verneige vor dem "Meister" mein Haupt!

    Zitat

    14 Mal editiert, zuletzt von Sauerland (Vor 11 Stunden) — Es gibt ältere Versionen dieses Beitrags




    Für den Inhalt des Beitrages 37444 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: lush


    Installation der benötigten Pakete

    Zitat

    Stattdessen in Yast einfach die entsprechenden Repositories eintragen. Wenn ich sehe, dass da beim Ausgangsposter irgendwelche Installationen "erzwungen" (--force) werden müssen, macht das keinen guten Eindruck.

    Es soll auch Leute geben, die nur das Packman Repo einbinden und nicht alle Pakete auf dies Repo umstellen.

    Deswegen der --force.

    Und nur mit umstellen der Pakete von openSUSE auf Packman funktioniert auch noch nicht alles.

    Daher ist dieser zypper Befehl nur eine Hilfe, man muss nicht alles installieren, man kann den Befehl auch vorher noch editieren.......

  • Ich habe das mit dem Editieren von Dir durchaus gesehen! Nur: Ehrlich gesagt halte ich so etwas nicht für sinnvoll. Einfach neu machen und nicht die alte Seite das xte-Mal aktualisieren.


    Es mag sein, dass der zypper-Befehl nur eine Hilfe ist, man nicht alles installieren muss, man den Befehl auch vorher noch editierten kann - nur: Gerade der nicht versierte Anfänger kann das nicht. Und der Anfänger kann nur wenig mit der Konsole anfangen. Deswegen immer besser: Per Programm mit GUI. Für Anfänger oder Leute mit wenig Erfahrung ist die Konsole absolut tabu! Das verstehen wir als "betriebsblinde" alte Hasen einfach nicht!

    Für den Inhalt des Beitrages 281654 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: matbhm

  • Gibt es auch schon, sogar noch besser. Wie wäre es mit: Packman mithilfe von yaST? Bringt leider nichts für Leute die noch nichtmal wissen wie eine Maus zu bedienen ist und wie man Seiten hoch- und herunterrollt.

    Für den Inhalt des Beitrages 281655 haftet ausdrücklich der jeweilige Autor: tomfa-ng

  • Ich hab das Tutorial mal ergänzt

    Meinst du nicht, wir sollten aus dem Tutorial den vlc herausnehmen? Es gibt den einen oder anderen, der den vllt gar nicht haben will und ihn so jedoch in das System gepresst bekommt. Im Nachhinein kann der User sich den vlc immer noch installieren, falls er ihn möchte. Sei doch bitte so nett und entferne die vlc Geschichte aus den Tutos.

    matbhm

    Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist es völlig egal, welcher Name vor dem Tutorial steht. Ob da nun ein lush oder Sauerland oder Trekkie00 oder sonstwer steht, hat mit der Richtigkeit der Aussagen nichts zu tun. Und nur darum geht es. Siehst du etwas technisch grundlegend Falsches in einer Aussage, kannst du dich gern bei dem Team melden und deine Kritik vorbringen. Nichtsdestotrotz muss die ganze Geschichte einmal grundlegend überarbeitet werden, wozu mir aber im Moment die Zeit fehlt.

    tomfa-ng

    Dein Vorschlag aus Post 9 funktioniert leider nicht mehr. Packman wurde, aus mir auch nicht erfindlichen Gründen, aus den Community-Repositorys heraus genommen. Ebenso wie Nvidia und libdvdcss.